Logo nowadaytechnol.com
Hardware 2023

Die AMD Radeon RX 6000-Serie Entspricht Hinsichtlich Leistung Und Leistung Der NVIDIA RTX 3000-Serie

Inhaltsverzeichnis:

Die AMD Radeon RX 6000-Serie Entspricht Hinsichtlich Leistung Und Leistung Der NVIDIA RTX 3000-Serie
Die AMD Radeon RX 6000-Serie Entspricht Hinsichtlich Leistung Und Leistung Der NVIDIA RTX 3000-Serie

Video: Die AMD Radeon RX 6000-Serie Entspricht Hinsichtlich Leistung Und Leistung Der NVIDIA RTX 3000-Serie

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: RX 6000 быстрее и дешевле RTX 3000 (RIP RTX 3090) Новые видеокарты AMD 2023, Januar
Anonim
Image
Entwicklung des Radeon-Logos im Laufe der Jahre

AMD hat heute drei neue Grafikkarten der Radeon RX 6000-Serie vorgestellt. Das Unternehmen hat angegeben, dass die neuen Grafikkarten auf RDN2-, Navi 2x- oder Big Navi-Basis mit NVIDIAs kürzlich eingeführten Grafikkarten der GeForce RTX 3000-Serie auf Ampere-Basis von NVIDIA mithalten können.

Zu den drei neuen AMD-Grafikkarten gehören die AMD Radeon RX 6800 XT, die AMD Radeon RX 6800 und die AMD Radeon RX 6900 XT. Nach mehreren Berichten muss der RX 6800 XT natürlich gegen den RTX 3080 antreten. Der RX 6800 tritt gegen RTX 2080 Ti oder RTX 3070 an, und der RX 6900 XT tritt gegen Nvidias riesigen RTX 3090 an.

Die GPUs der AMD Big Navi 6000-Serie sind in PS5 und Xbox Series X identisch:

Die Grafikkarten der AMD Radeon RX 6000-Serie verfügen über die Big Navi- oder RDN2-Kerntechnologie der nächsten Generation, die auch die GPU in Sony PlayStation 5 und Xbox Series X mit Strom versorgt. Genau wie die NVIDIGeForce RTX 3000-Serie werden auch diese neuen AMD-Grafikkarten verwendet unterstützt hardwarebeschleunigtes Ray Tracing für Spiele der nächsten Generation. Darüber hinaus behauptet AMD, dass seine neuen SKUs in Bezug auf 4K- und 1440p- oder 2K-PC-Spiele eng mit den NVUIA-SKUs konkurrieren können.

Vorstellung der AMD Radeon RX 6900 XT, der leistungsstärksten Gaming-Grafikkarte, die jemals von AMD gebaut wurde. Sie haben AMD gebeten, die höchste Grafikleistung auf den Spielemarkt zu bringen - und genau das tun wir. #GameOnAMD pic.twitter.com/Qa0w2MQy5O

- Radeon RX (@Radeon), 28. Oktober 2020

Radeon RX 6800 XT Vs. NVIDIGeForce RTX 3080:

Die neue AMD Radeon RX 6800 XT wird für 649 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein. In Bezug auf die Preisgestaltung kostet die Karte etwa 50 US-Dollar weniger als die NVIDIGeForce RTX 3080. AMD verspricht jedoch eine leistungsfähige Leistung bei 4K- und 1440p-Spielen, die der neuesten Karte von NVIDIA entspricht oder diese übertrifft.

twitter.com/Newegg/status/1321501350266507264

Die AMD Radeon RX 6800 XT bietet 6 GB GDDR6-Speicher. Die Karte verfügt über einen Basistakt von 2015 MHz und einen Boost-Takt von 2250 MHz, 20,74 Teraflops GPU-Leistung und insgesamt 72 Recheneinheiten. Frühere Berichte haben gezeigt, dass die Radeon RX 6800 XT die RTX 3080 bei 4K-Spielen übertrifft und auch bei 2K-Spielen recht leistungsfähig ist. Interessanterweise hat AMD diese Leistungsverbesserungen erzielt, während der Stromverbrauch geringer als bei NVIDIGeForce RTX 3080 war. Die AMD Radeon RX 6800 XT verbraucht bis zu 300 Watt, während die GeForce RTX 3080 bis zu 320 Watt verbraucht.

AMD Radeon RX 6800 Vs. NVIDIGeForce RTX 2080 Ti oder GeForce RTX 3070:

Die neue AMD Radeon RX 6800 kostet 579 US-Dollar. Es verfügt über 60 Recheneinheiten, einen 1815-MHz-Basistakt, einen 2105-MHz-Boost-Takt, 16,17 Teraflops GPU-Leistung und 16 GB GDDR6-Speicher. Die AMD-Karte verbraucht 250 Watt, was etwa 10 Watt weniger ist als die NVIDIGeForce RTX 2080 Ti Founders Edition.

Die AMD Radeon RX 6800 kostet ab dem 18. November 579 US-Dollar. Pic.twitter.com/2at5sSLeg0

- Wario64 (@ Wario64) 28. Oktober 2020

Es gibt noch keine eindeutigen Vergleiche mit NVIDIGeForce RTX 3070, aber die NVIDIA-Karte kostet 499 US-Dollar. Dies bedeutet, dass NVIDIGeForce RTX 3070 billiger als AMD Radeon RX 6800 ist. Daher wird es interessant sein zu sehen, welche GPU eine gute Option für 1440p-Spiele ist.

AMD Radeon RX 6900 XT Vs. NVIDIGeForce RTX 3090:

Die neue AMD Radeon RX 6900 XT kostet 999 US-Dollar. Dies ist viel weniger als der UVP der NVIDIGeForce RTX 3090, der 1499 US-Dollar kostet. AMD gibt an, dass seine Radeon RX 6900 XT gegen NVIDIGeForce RTX 3090 antreten kann. NVIDI hat den RTX 3090 jedoch für 8K-Spiele positioniert. Angesichts des außergewöhnlich großen 24-GB-VRAM könnte die GeForce RTX 3090 von der Kreativbranche als Ersatz für eine NVIDITitan-Grafikkarte verwendet werden.

Was kann ich sagen Mann, rippen nvidi # AMD #Radeon pic.twitter.com/8NWWHxiehN

- Obser (@ Obsera7) 28. Oktober 2020

Obwohl AMD behauptet, dass die Radeon RX 6900 XT gegen NVIDIGeForce RTX 3090 antreten kann, hat das Unternehmen 16 GB DDR6-Speicher beibehalten. Der Preis ist zwar attraktiv und könnte für die Spezifikationen gerechtfertigt sein, aber je weniger VRAM es der Radeon RX 6900 XT erlaubt, zum NVIDIKiller zu werden

Es ist wichtig zu beachten, dass AMD in allen drei neuen RDAN2-basierten Radeon-Karten 16 GB GDDR6-Speicher gewählt hat. Inzwischen hat der NVIDI3070 8 GB, der RTX 3080 10 GB und der RTX 3090 24 GB. Darüber hinaus verwenden NVIDIGeForce RTX 3080- und 3090-Grafikkarten schnellere GDDR6X-Module, während AMD sich für den etwas langsameren GDDR6-Standard entschieden hat. Stattdessen hängt AMD vom Infinity-Cache-Design ab. Darüber hinaus verwendet AMD einen 128-MB-Hochgeschwindigkeits-Cache, der auf dem ZEN 3 L3-CPU-Cache-Design des Unternehmens basiert.

Beliebt nach Thema