Logo nowadaytechnol.com
Hardware 2023

[FIX] TVQ-PM-100-Fehlercode Auf Netflix

Inhaltsverzeichnis:

[FIX] TVQ-PM-100-Fehlercode Auf Netflix
[FIX] TVQ-PM-100-Fehlercode Auf Netflix

Video: [FIX] TVQ-PM-100-Fehlercode Auf Netflix

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Fix Netflix Error 100 (tvq-pm-100, UI-100, -100) 2023, Januar
Anonim

Bei einigen Netflix-Benutzern tritt der Fehlercode auf Fehlercode tvq-pm-100 (Wir haben derzeit Probleme, diesen Titel abzuspielen.). Es wird berichtet, dass dieses Problem auf allen Windows-Plattformen und bei einigen Smart TV-Betriebssystemen auftritt.

Image
Fehlercode TVQ-PM-100

Nach der Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene Schuldige gibt, die für das Auftreten dieses Fehlercodes verantwortlich sein könnten. Hier ist eine Auswahlliste möglicher Schuldiger, die den Fehlercode auslösen könnten tvq-pm-100 Fehlercode:

  • Netflix App Panne - Wie sich herausstellt, kann die Netflix-App auf vielen verschiedenen Geräten wie Fire-TV, Set-Top-Boxen, intelligenten Blu-ray-Playern, Roku und Smart-TVs zu Störungen führen. In jedem dieser Fälle besteht die Lösung darin, das Gerät, das Sie für das Streaming verwenden, aus- und wieder einzuschalten, um die zwischen den Starts gespeicherten Netflix-Daten zu löschen.
  • Surround-Sound wird auf Netflix erzwungen (nur Shield TV) - Wenn Sie dieses Problem nur beim Streamen von Netflix-Inhalten mit dem Shield TV-Gerät feststellen, haben Sie wahrscheinlich Probleme mit dem Sound. Um dies zu beheben, müssen Sie auf das Menü "Erweiterte Toneinstellungen" zugreifen und die Surround-Einstellung von "Immer" auf "Automatisch" ändern.
  • Fire Stick TV Glitch - Wenn Sie Fire TV Stick verwenden, gibt es ein anhaltendes Problem, das viele Benutzer melden. Wie sich herausstellt, besteht die einzige Möglichkeit, den lästigen Fehlercode in diesem Fall zu beseitigen, darin, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und die Netflix-App neu zu installieren.
  • Veraltete BraviFirmware - Wenn dieser Fehlercode auf Sony BraviAndroid TV angezeigt wird, sollten Sie dieses Problem beheben können, indem Sie das Gerät zwingen, das neueste Firmware-Update zu installieren. Dieser Vorgang wurde von vielen betroffenen Benutzern als erfolgreich bestätigt.

Methode 1: Schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder ein

Wie sich herausstellt, weist dieser spezielle Fehlercode insbesondere auf ein Problem mit den Informationen hin, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben tvq-pm-100 Fehler Code schnell durch Aus- und Wiedereinschalten des Geräts, das Sie für das Streaming verwenden.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir eine Reihe von Unterhandbüchern zusammengestellt, die Sie durch den Prozess des Aus- und Wiedereinschaltens des Geräts führen, von dem Sie Netflix-Inhalte streamen:

A. Fire TV / Stick aus- und wieder einschalten

  1. Schließen Sie die Netflix-App und ziehen Sie das Gerät aus der Steckdose.
  2. Warten Sie eine volle Minute, damit die Leistungskondensatoren genügend Zeit zum Entleeren haben.

    Image
    Ziehen Sie den Fire TV / Stick aus der Steckdose
  3. Schließen Sie das Fire TV / Stick-Gerät wieder an die Steckdose an und schalten Sie es wie gewohnt ein.
  4. Starten Sie einen weiteren Streaming-Job auf Netflix und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

B. Power-Cycle-Set-Top-Box

  1. Wenn Sie eine Setup-Box verwenden, müssen Sie das Gerät vom Stromnetz trennen und mindestens 2 Minuten warten, bevor Sie sicher sein können, dass die Leistungskondensatoren vollständig entladen sind.

    Drucker aus- und wieder einschalten
    Schalten Sie Ihre Set-Top-Box aus und wieder ein

    Hinweis: Set-Top-Boxen sind dafür bekannt, dass sie viel Energie in ihren Leistungskondensatoren speichern. Geben Sie sie daher am besten 5 Minuten lang fest, bevor Sie sie wieder anschließen.

  2. Stellen Sie nach Ablauf dieser Zeit die Stromversorgung Ihrer Set-Top-Box wieder her und starten Sie das Gerät erneut.
  3. Öffnen Sie die Netflix-App und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

C. Blu-ray-Player aus- und wieder einschalten

  1. Wenn Sie einen Blu-ray-Player verwenden, ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose und warten Sie eine Minute.
  2. Halten Sie unmittelbar nach dem Herausziehen des Geräts den Netzschalter am Blu-ray-Gerät gedrückt, um es zu entladen.

    Image
    Power-Cycling-Blu-ray-Player

    Hinweis: Wenn Ihr Blu-ray-Gerät keinen Netzschalter zum Drücken hat, lassen Sie das Gerät mindestens 3 Minuten lang vom Stromnetz getrennt.

  3. Schließen Sie nach Ablauf dieser Zeit Ihr Gerät wieder an und starten Sie die Startsequenz.
  4. Versuchen Sie nach dem Neustart des Blu-ray-Players erneut die Netflix-App und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

D. Schalten Sie Ihr Smart-TV aus und wieder ein

  1. Schalten Sie Ihren Smart-Fernseher aus, ziehen Sie das Gerät physisch aus der Steckdose, an die es gerade angeschlossen ist, und warten Sie eine volle Minute.
  2. Während Sie warten, halten Sie den Netzschalter am Fernsehgerät (nicht an der Fernbedienung) mindestens 5 Sekunden lang gedrückt, um die Leistungskondensatoren zu entladen.

    Image
    Power-Cycling-Smart-TVs

    Hinweis: Dadurch werden alle betriebssystembezogenen temporären Daten gelöscht, die zwischen den Starts erhalten bleiben.

  3. Schließen Sie Ihr Gerät wieder an, schalten Sie Ihr Smart TV ein und starten Sie einen weiteren Streaming-Auftrag auf Netflix.

E. Schalten Sie Ihr Roku-Gerät aus und wieder ein

  1. Wenn Sie ein Roku-Gerät verwenden, ziehen Sie den Netzstecker und warten Sie mindestens 10 Sekunden.
  2. Schließen Sie als nächstes Ihr Roku wieder an und drücken Sie sofort eine beliebige Taste auf Ihrer Roku-Fernbedienung.

    Image
    Drücken einer beliebigen Taste auf der Roku-Fernbedienung
  3. Warten Sie nach Abschluss der Startsequenz eine volle Minute.
  4. Versuchen Sie erneut, Inhalte von Netflix zu streamen, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn das gleiche Netflix-Fehler tvq-pm-100 tritt immer noch auf, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Methode 2: Ändern der Umgebung auf Automatisch (Shield TV)

Wenn Sie ein NvidiShield zum Streamen von Inhalten von Netflix verwenden, tritt dieser Fehler möglicherweise auf, da Ihr Gerät in einem Szenario, in dem dies nicht zutrifft, versucht, Surround zu erzwingen. In den meisten Fällen wurde bestätigt, dass dies in Situationen auftritt, in denen USB-DAC für Nicht-DMI-Empfänger verwendet wird.

Mehrere betroffene Benutzer, die mit demselben Problem zu kämpfen hatten, haben berichtet, dass sie es geschafft haben, das Problem durch den Zugriff auf das Problem zu beheben Erweiterte Toneinstellungen Menü in NvidiShield TV und Ändern der Umgeben Einstellung von Immer zu Automatisch.

AKTUALISIEREN: Einige NvidiShield TV-Benutzer haben es geschafft, dieses Problem zu beheben, indem sie zu gegangen sind Audio und Untertitel beim Versuch, etwas von Netflix zu streamen und auszuwählen Normal 2.1 Audio Anstatt von Standard 5.1.

Hier ist eine Kurzanleitung, wie Sie diese Änderung auf Ihrem NvidiShield-Fernsehgerät vornehmen können:

  1. Beginnen Sie mit dem Zugriff auf die die Einstellungen Menü in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

    Image
    Zugriff auf das Menü Einstellungen
  2. Sobald Sie in der die Einstellungen Menü, greifen Sie auf die Geräteeinstellungen, und dann wählen Anzeige & Ton aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.

    Image
    Zugriff auf das Menü Display & Sound
  3. Scrollen Sie als Nächstes durch die Liste der verfügbaren Optionen und greifen Sie auf die zu Erweiterte Toneinstellungen (unter Klang).

    Image
    Zugriff auf die erweiterten Soundeinstellungen
  4. Sobald Sie in der Erweiterte Toneinstellungen Menü, ändern Sie die Umgeben Einstellung auf Automatisch und speichern Sie die Änderungen.
  5. Starten Sie Ihr Shield TV-Gerät neu und prüfen Sie, ob Ihr Netflix-Streaming-Problem jetzt behoben ist.

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Methode 3: Zurücksetzen des Fire Sticks auf die Werkseinstellungen (falls zutreffend)

Wenn Sie auf die Fehlercode tvq-pm-100 Beim Versuch, Inhalte von Netflix mit einem Amazon Fire Stick zu streamen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit einem ziemlich häufigen Fehler zu tun haben, den viele andere Benutzer melden.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie Ihr Fire Stick-Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen und die Netflix-App neu installieren.

Wenn dieses Szenario möglicherweise anwendbar ist, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort:

  1. Verwenden Sie im Hauptmenü des Dashboards Ihres Amazon Fire Stick-Geräts das horizontale Menü oben, um auf das zuzugreifen die Einstellungen Speisekarte.

    Image
    Zugriff auf das Menü Einstellungen
  2. Sobald Sie in der die Einstellungen Wählen Sie das Menü Ihres Fire TV-Geräts Mein Feuerfernseher aus der Liste der verfügbaren Optionen.

    Image
    Zugriff auf das My Fire TV-Menü
  3. Von dem Mein Feuerfernseher Menü, scrollen Sie nach unten durch die Liste der verfügbaren Optionen und wählen Sie Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

    Image
    Zurücksetzen Ihres Fire TV auf die Werkseinstellungen
  4. Wählen Sie im endgültigen Bestätigungsfenster Zurücksetzen und warten Sie, bis Sie die Bestätigung erhalten, dass das Gerät erfolgreich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde.

    Image
    Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

    Hinweis: Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie diesen Vorgang nicht ausstecken, während dieser Vorgang ausgeführt wird (er dauert normalerweise etwas weniger als 4 Minuten).

  5. Installieren Sie nach Abschluss des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen die Netflix-App neu und prüfen Sie, ob die Fehlercode tvq-pm-100 ist jetzt behoben.

Methode 4: Aktualisieren der Sony BraviSoftware (falls zutreffend)

Wenn dieses Problem bei Sony BraviAndroid TV auftritt, liegt dies höchstwahrscheinlich an einem Firmware-Problem, das die Netflix-App als inkompatibel erachtet.

Wie einige betroffene Benutzer berichtet haben, sollten Sie in der Lage sein, dieses Problem zu beheben, indem Sie Ihr Android TV zwingen, sich selbst auf die neueste verfügbare Firmware-Version zu aktualisieren. Glücklicherweise können Sie dies direkt über das Menü "Einstellungen" Ihres Android-Fernsehgeräts tun.

Wenn Sie sich nicht genau sicher sind, wie Sie dies tun sollen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Wenn Sie Fernbedienung mit haben Hilfe Drücken Sie die Taste, um die dedizierte Taste aufzurufen Hilfe Speisekarte. Falls Ihre TV-Fernbedienung diese Taste nicht enthält, gehen Sie zu Einstellungen> Hilfe um das gleiche Menü zu erreichen.

    Image
    System-Software-Update
  2. Sobald Sie in der Hilfe Menü wählen Aktualisierung der Systemsoftware von dem Top Support-Lösungen Speisekarte.
  3. Aus dem neu erschienenen Aktualisierung der Systemsoftware Kontextmenü wählen Überprüfen Sie, ob die Systemsoftware aktualisiert wurde und warten Sie, bis der erste Scan abgeschlossen ist.

    Image
    Suchen Sie nach einem neuen System-Software-Update für Sony Bravia
  4. Wenn ein neues Update verfügbar ist, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation des neuen Firmware-Updates abzuschließen, und starten Sie Ihr Fernsehgerät nach Abschluss des Vorgangs neu.
  5. Wenn Sie die neueste Firmware-Version für Ihr Android TV verwenden, öffnen Sie die Netflix-App erneut und prüfen Sie, ob der Vorgang abgeschlossen ist.

Beliebt nach Thema