Logo nowadaytechnol.com
Microsoft 2023

Microsoft Edge Wird Mit "Startup Boost" Geliefert, Um Schneller Zu Starten, Erfordert Jedoch Zusätzliche Ressourcen Während Des Windows 10-Starts?

Inhaltsverzeichnis:

Microsoft Edge Wird Mit "Startup Boost" Geliefert, Um Schneller Zu Starten, Erfordert Jedoch Zusätzliche Ressourcen Während Des Windows 10-Starts?
Microsoft Edge Wird Mit "Startup Boost" Geliefert, Um Schneller Zu Starten, Erfordert Jedoch Zusätzliche Ressourcen Während Des Windows 10-Starts?

Video: Microsoft Edge Wird Mit "Startup Boost" Geliefert, Um Schneller Zu Starten, Erfordert Jedoch Zusätzliche Ressourcen Während Des Windows 10-Starts?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: How To Boost Microsoft Edge Startup Time In Windows 10 Tutorial | Enable Startup Boost 2023, Februar
Anonim
Probleme mit dem Stiftdruck des Surface Pro 7
Surface Pro 7

Der neue Chromium-basierte Edge-Webbrowser von Microsoft könnte bald eine neue Funktion in der stabilen Version haben. Die experimentelle Funktion "Startup Boost" stellt sicher, dass der neue Microsoft Edge-Browser viel schneller gestartet wird. Durch Aktivieren dieser Funktion werden jedoch während des Windows 10-Starts einige Ressourcen verbraucht.

Nach Sleeping Tabs experimentiert Microsoft jetzt mit dem „Startup Boost“. Wie der Name schon sagt, besteht das Hauptziel der Funktion darin, Edge schnell zu starten, wenn Benutzer auf die Verknüpfung auf dem Desktop oder in der Taskleiste klicken. Die Funktion ist derzeit nur für einen kleinen Teil der Microsoft Edge-Benutzer verfügbar, könnte jedoch in Zukunft eine optionale Funktion sein.

Microsoft-Experimente mit "Startup Boost" für Chromium-basierte Edge-Webbrowser:

Da Microsoft Edge jetzt Chromium verwendet, ist es eine der besseren Alternativen zu Google Chrome geworden. Der neue Browser hat von Microsoft verschiedene Funktionen und Verbesserungen zur Leistungsverbesserung erhalten. Die neueste Version heißt "Startup Boost" und ermöglicht den schnellen Start von Chromium Edge unter Windows 10. Darüber hinaus ist die Funktion nicht als experimentelles Flag verfügbar, das Benutzer im Browser aktivieren können, um sie zu verwenden. Außerdem ist es nur für Edge unter Windows und keine anderen Betriebssysteme und Plattformen verfügbar.

Im Support-Artikel hat Microsoft weitere Details zur Funktionsweise der Funktion bei Aktivierung veröffentlicht.

  • Eine Reihe von Microsoft Edge-Prozessen wird im Hintergrund ausgeführt, wenn Edge geschlossen wird.
  • Edge ist sofort verfügbar, wenn Sie es das nächste Mal neu starten.
  • Die Auswirkungen auf die Ressourcen des Geräts sind geringer, da Edge-Prozesse im Hintergrund mit niedriger Priorität ausgeführt werden.

Microsoft hat die Einstellung leise eingeführt, um Startup Boost in Canary zu aktivieren. Die Funktion ist jedoch standardmäßig deaktiviert. Es ist wichtig zu beachten, dass „Startup Boost“nur funktioniert, wenn Benutzer den Browser über die Taskleiste, den Desktop und Links in anderen Apps starten, z. B. im Websuchbereich der Windows-Suche.

Microsoft stellt sicher, dass der Start-Boost den Start nicht negativ beeinflusst und die Ressourcen während des Startvorgangs stark nutzt:

Wenn Benutzer die Funktion aktivieren, startet die Startup Boost-Funktion automatisch eine Reihe von Prozessen im Hintergrund, und die Priorität wird auf "Niedrig" gesetzt. Microsoft stellt sicher, dass die Funktion den Computer nicht verlangsamt und dank der Hintergrundrichtlinie mit niedriger Priorität nur begrenzte Auswirkungen auf die Ressourcennutzung hat. Es ist nicht sofort klar, wann oder ob diese Funktion in Edge-Stable-Builds verfügbar sein wird. Microsoft kann damit beginnen, die Funktion in Edge Canary oder Dev Builds unter Windows 10 einzubetten.

So aktivieren Sie Startup Boost für Microsoft Edge-Webbrowser:

  1. Starten Sie den Edge-Browser
  2. Klicken Sie auf das Ellipsen-Symbol> Einstellungen> System
  3. Aktivieren Sie "Startup Boost"

Benutzer können Startup Boost jederzeit deaktivieren, indem sie den Schritt zum Aktivieren der Funktion umkehren

Besuchen Sie Einstellungen> System> deaktivieren Sie "Startup Boost"

Microsoft hat die FAQ zu Startup Boost auf seiner Tech Community-Website veröffentlicht. Nur diejenigen Benutzer, die für das Experiment ausgewählt wurden, können die Funktion über edge: // settings / system steuern.

Beliebt nach Thema