Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Microsoft Windows 10, Um Updates Zu Erhalten, Nachdem AI- Und ML-Algorithmen Durchlaufen Wurden, Um Sicherzustellen, Dass Sie Zuverlässig Funktionieren?

Inhaltsverzeichnis:

Microsoft Windows 10, Um Updates Zu Erhalten, Nachdem AI- Und ML-Algorithmen Durchlaufen Wurden, Um Sicherzustellen, Dass Sie Zuverlässig Funktionieren?
Microsoft Windows 10, Um Updates Zu Erhalten, Nachdem AI- Und ML-Algorithmen Durchlaufen Wurden, Um Sicherzustellen, Dass Sie Zuverlässig Funktionieren?

Video: Microsoft Windows 10, Um Updates Zu Erhalten, Nachdem AI- Und ML-Algorithmen Durchlaufen Wurden, Um Sicherzustellen, Dass Sie Zuverlässig Funktionieren?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Windows Update Dienst aktiviert sich selbst, mit Batch Datei deaktivieren 2023, Februar
Anonim
Die Fehlerbehebung bei Windows Defender bringt neue Probleme mit sich
Windows 10

Das Windows 10-Betriebssystem war eines der am meisten mit Updates verbundenen Probleme. Nachdem Microsoft verschiedene Methoden ausprobiert hat, um sicherzustellen, dass die an Windows 10 gelieferten Sicherheits-, Funktions- und kumulativen Updates zuverlässig funktionieren, hat Microsoft möglicherweise eine andere Technik gefunden. Neue Feature-Updates für Windows 10 durchlaufen möglicherweise erweiterte Algorithmen für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um sicherzustellen, dass sie keine negativen Auswirkungen auf den reibungslosen Betrieb von PCs haben.

Microsoft hat versucht, problematische Updates für Windows 10 zu beheben. Der Prozess der Windows 10-Updates hat den Benutzern der Betriebssysteme im Laufe der Jahre große Probleme bereitet. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Microsoft in Zukunft mehrere fehlerhafte Feature-Updates hat. Berichten zufolge erwägt das Unternehmen jedoch eine neue AI / ML-Strategie, die Störungen reduzieren könnte.

Microsoft Windows 10-Updates, die durch AI / ML-Algorithmen überprüft werden müssen, um eine bessere Zuverlässigkeit zu gewährleisten?

Microsoft hat die Testmethode für Updates, die auf Windows 10-PCs bereitgestellt werden, ständig geändert. Früher war das Unternehmen auf eine große Gruppe von Testern angewiesen, um Windows 10-Funktionsupdates auf realer Hardware zu testen. Tatsächlich sendet das Unternehmen immer noch die neuesten und experimentellen Updates an Teilnehmer des Windows Insider-Programms. Nachdem die neuen Funktionen und Programme das Programm durchlaufen haben, gibt Microsoft sie für die breite Öffentlichkeit frei.

AI / ML-Technologie mit mehr auf Hardware-Kombinationen basierenden Treiber-Testmatrizen könnte die neueste Lösung von Microsoft für problematische Windows 10-Updates sein. Https://t.co/sl70nhmst6 pic.twitter.com/QfeJd7tJy7

- Windows Neueste (@WindowsLatest) 17. Oktober 2020

In Zukunft würde sich Microsoft jedoch auf AI / ML-Modelle verlassen, um beliebte Treiber auf mehr Hardware-, Software- und Treiberkombinationen zu testen. Dies sollte Windows 10-Aktualisierungsprobleme, die durch neue oder vorhandene Treiber verursacht werden, erheblich reduzieren. Neben der Steigerung der Zuverlässigkeit könnte Microsoft durch maschinelles Lernen auch Probleme mit Treibern erkennen, lange bevor das Unternehmen Feature-Updates einführt. Das Unternehmen plant offenbar, die auf maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz basierende Testmetrik um weitere Hardwarekombinationen zu erweitern, um seine Fähigkeiten zu verbessern.

Microsoft verwendet bereits ein AI / ML-Testmodell zum Testen der Treiberqualität:

Maschinelles Lernen ist übrigens bereits Teil des Test- und Bewertungsprozesses. Microsoft verwendet das System derzeit, um die Release-Qualität zu bestimmen. Es scheint jedoch, dass Microsoft neuen Treiberprüfständen viel mehr Hardware- / Treiber- / Softwarekombinationen hinzufügen möchte.

Es ist wichtig zu beachten, dass Microsoft Windows 10 heute das am häufigsten verwendete Betriebssystem im Verbrauchersegment ist. Dies bedeutet, dass es Tausende verschiedener Kombinationen von Hardware und Software gibt, mit denen das Betriebssystem arbeiten muss. Daher kann das AI / ML-Modell nur einen kleinen Teil der potenziellen Probleme realistisch erkennen. Trotzdem kann Microsoft die Ergebnisse der Tests verwenden, um potenzielle Probleme mit Windows 10-Treibern zu erkennen, bevor die Funktionsupdates ausgeliefert werden.

Beliebt nach Thema