Logo nowadaytechnol.com
Hardware 2023

Apple TV Gegen Amazon Fire TV Stick

Inhaltsverzeichnis:

Apple TV Gegen Amazon Fire TV Stick
Apple TV Gegen Amazon Fire TV Stick
Video: Apple TV Gegen Amazon Fire TV Stick
Video: Обзор Amazon Fire TV Stick 2019 | Гудбай Apple TV и Chromecast 2023, Februar
Anonim

Möglicherweise müssen Sie zwischen dem Apple TV und dem Amazon Fire TV Stick wählen. Heutzutage ist die Anzahl der verfügbaren Streaming-Videoplayer groß, anders als in der Vergangenheit, wo nur wenige von ihnen gefunden werden konnten. Daher sind dies die Video-Streaming-Medien unter den Streaming-Medien, die auf dem Markt leicht verfügbar sind, da sie die Aufmerksamkeit der meisten Kunden auf sich ziehen. Apple TV und Amazon Fire TV Stick führen dieselben Funktionen aus, es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, in denen sich die beiden unterscheiden. Finden Sie die Auswahl entmutigend? Mach dir keine Sorgen, beweg dich weiter.

Apple TV
Apple TV

Wenn Sie unter anderem die Benutzerfreundlichkeit, Qualität, Verfügbarkeit von Inhalten, den Preis sowie die Gesamtleistung berücksichtigen, können Sie sich bequem mit einer zufrieden geben, die Sie mit nach Hause nehmen können. Aus diesem Grund haben wir einen umfassenden Vergleich zwischen Apple TV und Amazon Fire TV Stick erstellt, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welcher für Sie und Ihr Budget am besten geeignet ist. Um mehr über die beiden zu erfahren, besuchen Sie diese Seite weiter, um Ihren Durst mit Leichtigkeit zu stillen.

Was ist Apple TV?

Dies ist einer der besten digitalen Mediplayer, die von Apple Inc. entwickelt wurden. Das erste Erscheinungsdatum ist das Jahr 2007. Mit diesem Streaming-Mediplayer können Sie Musik- und Videoinhalte von bestimmten Quellen auf Ihrem iOS-Gerät oder Mac empfangen und auf Ihr Fernsehgerät streamen. Darüber hinaus werden 4K UltrHD- und HDR-Videos mit 32 GB oder 64 GB unterstützt. Es ist auch einfach einzurichten und an den HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts anzuschließen.

Was ist der Amazon Fire TV Stick?

Dieses Streaming-Gerät ist ein digitaler Mediplayer, der von Amazon im Jahr 2014 entwickelt wurde. Es gibt zwei Formen: den Fire TV als Set-Top-Box und den Fire TV Stick als HDMI-Plug-In-Stick. Mit dem Fire TV Stick können Sie Video- und Musikinhalte wie Netflix, YouTube, Hulu und vieles mehr über das Internet auf den Fernseher streamen. Dies wird erreicht, indem das Gerät einfach an den HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts angeschlossen und eingerichtet wird.

Amazon Fire TV Stick
Amazon Fire TV Stick

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Design und Aussehen

Nachdem Sie die grundlegende Beschreibung dieser beiden Streaming-Geräte kennen, ist es jetzt an der Zeit, tiefer zu gehen, um herauszufinden, woraus sie bestehen. Zunächst werden wir das Design und das Erscheinungsbild der beiden Mediplayer vergleichen. Der erste Gedanke, der den Kunden in seinen Bann ziehen wird, ist das Design und das Erscheinungsbild des Streaming-Geräts.

Das Apple TV ist eine Set-Top-Box, die irgendwo Platz benötigt, während das Amazon Fire TV ein HDMI-Dongle ist, der auf der Rückseite Ihres Fernsehgeräts baumelt, sodass Sie nicht nach einem zusätzlichen Platz suchen müssen. Das Apple TV wird daher nicht an Ihr Fernsehgerät angeschlossen. Dies bedeutet, dass Sie es überall mit etwas kühler Luft platzieren müssen, um keinen Raum für Überhitzung zu schaffen. Es misst 10 cm im Quadrat und 3,5 cm hoch.

Stecken Sie den Amazon Fire TV Stick in den Fernseher
Stecken Sie den Amazon Fire TV Stick in den Fernseher

Der Amazon Fire TV auf der anderen Seite ist mit einer Länge von 10 cm viel kleiner. Es ist ein stickförmiger Streamer, dessen Aussehen wie ein längliches USB-Laufwerk aussieht. Es gibt nicht viel damit zu tun, anstatt es an den HDMI-Anschluss auf der Rückseite Ihres Fernsehgeräts anzuschließen. Das Gerät kann jedoch über die Kante Ihres Fernsehgeräts hinausragen, wenn Sie es seitlich anschließen. Dies kann auch umständlich sein, wenn die angrenzenden Steckdosen belegt sind. In Bezug auf den von den Geräten belegten Speicherplatz nimmt der Fire TV daher weniger Platz ein als Apple TV.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Smart Home-Kompatibilität

In der heutigen Zeit verwandelt sich alles von der traditionellen Technologie, Dinge zu tun, in intelligente Technologie. Mit der neuen Technologie an Bord war das Smart-Home-Ökosystem das Gesprächsthema des Jahrhunderts, da es die Smart-Welt auf ein völlig neues Niveau hebt. Daher muss die Smart-Home-Kompatibilität der heute auf dem Markt erhältlichen Streaming-Geräte dringend überprüft werden.

Das Apple TV-Streaming-Gerät ist intelligent und kann verschiedene erstaunliche Aufgaben wie das Streamen von Video- und Musikinhalten auf Ihrem Fernseher ausführen. Um mehr davon zu genießen, ist das Apple TV mit dem digitalen Sprachassistenten Siri ausgestattet, mit dem Sie verschiedene Aufgaben nur mithilfe von Sprachbefehlen ausführen können. Darüber hinaus bietet Apple TV eine zusätzliche Funktion als HomeKit-Hub. Es ist auch kompatibel mit HD- und UHD-Fernsehern mit HDMI. Dies ist daher die beste Lösung für Sie, wenn sich Ihr Ökosystem um das HomeKit dreht.

Auf der anderen Seite ist Amazon Fire TV ein wirtschaftliches Streaming-Gerät, mit dem Sie Ihre Smart-Home-Wünsche bequem erfüllen können. Es verfügt über den intelligenten Sprachassistenten Alexa, mit dem Sie Ihren Fernseher so steuern können, dass er sich einschaltet, Filme oder Musik abspielt und vieles mehr per Sprachbefehl. Die meisten Smart-Home-Geräte verfügen über den Alexsupport, daher ist er immer noch eine erstaunliche Funktion im Smart-Home-Ökosystem.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit des Geräts ist auch eine weitere Überlegung, die vor dem Kauf getroffen werden muss. Insbesondere wenn Sie mit den technischen Dingen nicht gut umgehen können, müssen Sie sich mit einem Gerät zufrieden geben, das nicht komplex, aber einfach zu verstehen und zu verwenden ist. Dies macht Ihr Leben einfacher und komfortabler, da Sie das Gerät problemlos steuern können.

Das Menü des Amazon Fire TV Sticks verfügt über scharfe Schriftarten, kräftige Farben und eine flüssige Bedienung, die die Verwendung vereinfacht. Dies steht im Gegensatz zu anderen Amazon-Produkten wie der Amazon Video-App auf einigen Geräten, die überladen und nicht benutzerfreundlich sind. Auf der anderen Seite ist das Apple TV mit seinen im iPhone-Stil gestalteten Symbolen intuitiv und einfach zu bedienen. So können Sie mühelos erkennen, wonach Sie suchen, und schnell darauf zugreifen.

In ähnlicher Weise verfügen beide über eine benutzerfreundliche Sprachsteuerungsfunktion, mit der Sie die Steuerung mithilfe von Sprachbefehlen problemlos übernehmen können. Zum Beispiel kann der Amazon Fire TV Stick sowohl sich selbst als auch den Fernseher einschalten und mit einem einfachen Sprachbefehl mit der Wiedergabe Ihres Lieblingsfilms oder Ihrer Lieblingsfernsehshow beginnen. Dies kann durch die Verfügbarkeit eines beliebigen Echo-Geräts in Ihrem Haus erleichtert werden, da Sie den Sprachbefehl nicht über die Fernbedienung ausgeben müssen. Das Apple TV 4K ist bekanntermaßen intelligenter, da es eine kontextsensitive Sprachsteuerung bietet.

Darüber hinaus ist die einfache Suche nach Inhalten auf den Geräten eine große Herausforderung. Die Marke Apple bemüht sich jedoch stärker, beeindruckende Ergebnisse aus mehr Streaming-Diensten zu erzielen und diese auf wohlwollendere Weise zu präsentieren. Der Amazon Fire TV Stick auf der anderen Seite lässt mehr Dienste aus seinen Ergebnissen aus, wie der BBC iPlayer, und priorisiert seine Dienste.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Einrichtungsprozess

Eine weitere zu berücksichtigende Überlegung ist das Einrichtungsverfahren für die Streaming-Geräte. Es ist wichtig, eine auszuwählen, die einfach einzurichten ist. Dies ist hilfreich für Personen, die mit den technischen Dingen möglicherweise nicht gut vertraut sind. Die meisten von ihnen sind sehr einfach und unkompliziert, daher nicht involvierend und verbrauchen nicht viel Zeit. Zum Einrichten der Streaming-Geräte müssen möglicherweise zusätzliche Anforderungen gestellt werden, z. B. mobile Geräte und Apps, die Sie beim Einrichten unterstützen. Stellen Sie sicher, dass Sie zu Hause eine stabile und aktive Internetverbindung haben.

Für beide Streaming-Mediengeräte ist die Einrichtung genauso einfach wie 123. Sie benötigen lediglich einen Fernseher mit HDMI-Anschluss, da für alle diese Geräte ein HDMI-Ausgang erforderlich ist. Bei Apple TV schließen Sie das Gerät wie den Amazon Fire TV-Dongle direkt an den HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts an. Daher müssen Sie nach einem guten Platz im Rack suchen, um Ihr Apple TV zu platzieren. Danach müssen Sie das mitgelieferte HDMI-Kabel verwenden und eines an den HDMI-Anschluss des Apple TV und das andere Ende an den HDMI-Anschluss des Fernsehgeräts anschließen. Sie können mit dem Einrichten des Geräts fortfahren, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm auf dem Bildschirm folgen.

Der Amazon Fire TV ist dagegen auch einfach einzurichten. Sie müssen das Gerät nur an den HDMI-Anschluss Ihres Fernsehgeräts anschließen, ohne das HDMI-Kabel selbst zu benötigen. Sie müssen es jedoch auch mit dem mitgelieferten Netzkabel an die Stromquelle anschließen. Sie müssen ein Ende an den Fire TV Stick und das andere Ende an das mitgelieferte Netzteil anschließen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird der Fire Tv Stick automatisch mit der mitgelieferten Fire TV-Fernbedienung gekoppelt und Ihr Gerät eingerichtet. Sie können auch die Amazon Fire TV Remote-App herunterladen, die Sie beim Einrichten sowie bei anderen Steuerungsaktivitäten unterstützt. Die beiden Streaming-Geräte sind daher erstaunlich einfach einzurichten.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Fernbedienung

Die Fernbedienung ist ein elektronisches Gerät, mit dem Sie Ihr Fernsehgerät aus der Ferne bedienen können, ohne sich physisch von einem Punkt zum anderen bewegen zu müssen. Da Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit die meiste Zeit mit der Fernbedienung verbringen, müssen Sie die beste Fernbedienung mit den besten Merkmalen und Funktionen in Betracht ziehen. Dies wird auch eine große Rolle bei der Auswahl der Art des Streaming-Medidevices spielen, das mit nach Hause genommen werden soll.

Beide Fernbedienungen für Apple TV und Fire TV verfügen über Mikrofone, mit denen Sie Ihre Sprachsteuerung verwenden können. Die Amazon Fire TV-Fernbedienungen sind nicht wiederaufladbar, verwenden jedoch Batterien, die normalerweise beim Entleeren ausgetauscht werden. Die Apple TV-Fernbedienung auf der anderen Seite muss aufgeladen werden, da der Akku nicht austauschbar ist.

Die Apple TV-Fernbedienung wird allgemein als Siri-Fernbedienung bezeichnet. Es ist mit mehreren Merkmalen gekoppelt, die es auszeichnen. Es hat auch ein Glas-Touchpad, mit dem Sie sowohl auf und ab als auch seitwärts steuern können. Darüber hinaus verfügt es über einen Sensor, einen Beschleunigungsmesser und ein Gyroskop, mit denen es als Gamepad verwendet werden kann.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Streaming-Apps

Die Anzahl der im Streaming Mediplayer verfügbaren Streaming-Apps bestimmt wahrscheinlich die Wahl des Kunden für das gewünschte Gerät. Je mehr Apps im Streaming-Gerät verfügbar sind, desto höher sind die Chancen, die Wünsche des Kunden zu erfüllen. Daher ist dies auch ein entscheidender Faktor für die Wahl zwischen Apple TV und dem Amazon Fire TV Stick.

Apple TV unterstützt eine Vielzahl von Apps sowie den Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix, Sky's Now TV und Red Bull TV. Zu den Apps, die auf Apple TV verfügbar sind, gehören Hulu Plus, iTunes Music, iTunes Filme und Fernsehsendungen, HBO GO, iTunes Radio, HBO Now und viele mehr. Die meisten von ihnen sind kostenlos, während andere wie Netflix ein direktes Abonnement und andere ein Abonnement über einen Kabel- oder Satellitenanbieter erfordern.

Auf der anderen Seite legte Amazon Fire TV großen Wert auf seine Dienste, den Amazon Prime. Die Kunden profitieren vom unbegrenzten Streaming von Filmen, Musik, TV und Videos aus der Prime Library. Es gibt mehrere kostenlose Apps und Kanäle, die über den Amazon Fire TV Stick verfügbar sind. Die meisten von ihnen erfordern jedoch zusätzliche Abonnements, um ihre Dienste nutzen zu können. Einige davon sind unter anderem Kodi, HBO, BBC News, Crackle und Netflix.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Bildqualität

Die Bildqualität eines Streaming-Produkts ist ein häufiger bestimmender Faktor bei der Auswahl des Typs des Streaming-Mediplayers, mit dem Sie sich zufrieden geben möchten. Dies ist die Pegelgenauigkeit, mit der Bilder in verschiedenen Bildgebungssystemen wie dem Fernseher erfasst, verarbeitet, gespeichert, komprimiert, übertragen und angezeigt werden. Daher können Sie durch subjektive oder objektive Methoden leicht die Wahrnehmungsbildqualität dieser beiden Streaming-Mediplayer bestimmen und entscheiden, welche davon Sie mit nach Hause nehmen.

Die Bildqualität des Amazon Fie TV Stick ist mit seinem scharfen und klaren Bild, das die Augen der Zuschauer anspricht, unglaublich. Es hat auch helle und lebendige Farben, die natürlich und pingelig sind. Darüber hinaus verfügt es über eine erstaunliche Kontrastfunktion. Es fehlen jedoch nur wenige Details in den hellsten und dunkelsten Bereichen des Bildes.

Apple TV übertrifft das Fire TV in Bezug auf die Bildqualität noch weiter. Dies liegt daran, dass es faszinierendere Funktionen wie den dreidimensionalen Aspekt und das Angebot von mehr Subtilität und Nuance bietet. Die Bilder sind klar, hell und klar und die Farben sind unglaublich. Es beseitigt auch den Untergang, den Amazon Fire TV hat. Dies geschieht durch Ausgraben einiger heller und dunkler Details, wodurch eine schärfere Bildqualität erzielt wird. Darüber hinaus ist die Bildqualität dieses Streaming-Geräts im HDR-Modus hervorragend. Darüber hinaus sind die 4K-HDR-Bilder verlockender, ansprechender und unglaublich beeindruckend.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Klangqualität

Wenn es um die Klangqualität geht, würde sich jeder gerne mit dem besten Streaming-Mediplayer zufrieden geben, der die beste und großartigste Klangqualität bietet. Somit ist die Audioqualität auch ein weiterer entscheidender Faktor bei der Auswahl des Typs der Streaming-Geräte. Welches hat zwischen Apple TV und Amazon Fire TV die beste Klangqualität? Lass es uns herausfinden.

Amazon Fire TV
Amazon Fire TV

Der Amazon Fire TV bietet eine großartige raumfüllende Klangqualität mit erstaunlichen Effekten und echtem Klang. Darüber hinaus trägt die Unterstützung für Dolby Atmos mehr zum Fire TV bei, da es wirklich gut klingt. Darüber hinaus klingt der Amazon Fire TV Stick 4K sowohl mit dem Standard 5.1 als auch mit Stereo hervorragend, was einen klaren, detaillierten und geräumigen Klang erzeugt. Es hat auch ein anständiges Soundsystem, das die Audioqualität auf ein anderes Niveau bringt.

Das Apple TV auf der anderen Seite bietet eine bessere und bessere Klangqualität als das Amazon Fire TV Stick. Es bietet ein beeindruckendes Klangerlebnis. Dank des Dolby Atmos bewegt sich das Audio im dreidimensionalen Raum um Sie herum. Darüber hinaus hat es einen großartigen, polierten Klang mit einer geringen dynamischen Ausweichfähigkeit. Es ist auch in der Lage, automatisch Sound in der höchsten Qualität abzuspielen, die von der Art des von Ihnen verwendeten Unterhaltungssystems unterstützt wird. Dies gibt ihm die Möglichkeit, das beste Klangerlebnis zu unterstützen, das Ihr Unterhaltungssystem unterstützt. Daher ist es ohne Zweifel möglich, dass das Apple TV die beste Klangqualität bietet.

Apple TV gegen Amazon Fire TV: Preis

Die Kosten eines bestimmten Produkts haben großen Einfluss darauf, ob Sie das Produkt kaufen oder nicht. Manchmal müssen Sie sich jedoch nicht mit einem günstigeren Preis zufrieden geben, da der Preisunterschied zu Anschaffungskosten führen kann. Daher steht es Ihnen frei, Waren zu kaufen, die in Ihrer Reichweite liegen, wobei Sie jedoch die Qualität des von Ihnen gekauften Produkts berücksichtigen müssen.

Daher ist der Preisunterschied zwischen Apple TV und Amazon Fire TV mit einem Unterschied von ca. 130 USD recht groß. Apple TV kostet auf verschiedenen Online-Shopping-Plattformen ungefähr 180 US-Dollar, während Amazon Fire TV ungefähr 50 US-Dollar kostet. Trotz des enormen Preisunterschieds bieten diese Streaming-Geräte überraschenderweise die gleichen Merkmale und Funktionen, aber auch einige große Unterschiede zwischen ihnen. Abhängig von Ihrer Wahl können Sie sich also leicht mit dem besten Streaming-Mediplayer zufrieden geben, den Sie kaufen können.

Apple TV gegen Amazon Fire TV Stick: Urteil

Nachdem Sie den Vergleich zwischen Apple TV und Amazon Fire TV ausführlich beschrieben haben, können Sie nun das Streaming-Medium auswählen, das Ihren Herzenswünschen entspricht. In Anbetracht der Merkmale und verschiedenen Funktionen wie Klangqualität, Benutzerfreundlichkeit, Verfügbarkeit von Apps, Bildqualität und Kosten unter anderem kommt es darauf an, eine der beiden mit mehr Stimmen auszuwählen. Mit der eingehenden Analyse der beiden können Sie sich daher leicht mit der besten Option zufrieden geben.

In Bezug auf den Preis ist Amazon Fire TV die günstigste Option als Apple TV. Trotz des niedrigeren Preises ist es immer noch in der Lage, großartige Funktionen wie Unterstützung für HDR10, HDR10 + und Dolby Atmos anzubieten. Es ist auch für Amazon Prime-Beobachter geeignet und funktioniert mit den meisten Benutzern einwandfrei.

Das Apple TV ist viel teurer, aber es ist den Preis wert. Die beiden Streaming-Medidevices können dieselben Funktionen ausführen. Apple TV führt die Funktionen jedoch viel besser aus als Amazon Fire TV. In Bezug auf Tonqualität, Bildqualität, Benutzerfreundlichkeit, Fernbedienung und vieles mehr geht Apple TV dem Amazon Fire TV voraus. Dies lässt keine andere Wahl, als sich mit dem teureren Streaming-Gerät zufrieden zu geben, das einen zusätzlichen Vorteil gegenüber dem anderen bietet.

Beliebt nach Thema