Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Wie Behebe Ich Das Scrollrad, Das In Chrome Nicht Funktioniert? Problem Unter Windows?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Behebe Ich Das Scrollrad, Das In Chrome Nicht Funktioniert? Problem Unter Windows?
Wie Behebe Ich Das Scrollrad, Das In Chrome Nicht Funktioniert? Problem Unter Windows?

Video: Wie Behebe Ich Das Scrollrad, Das In Chrome Nicht Funktioniert? Problem Unter Windows?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Google Chrome funktioniert nicht - Fix 2023, Februar
Anonim

Dies ist ein ziemlich seltsames Problem auf Ihrem Computer, da das Scrollrad der Maus Ihres Computers anscheinend nicht funktioniert, während Sie Google Chrome verwenden. Durch das Beenden oder Minimieren von Google Chrome wird das Problem behoben, aber viele Benutzer fragen sich, was dieses Problem möglicherweise verursacht hat und wie es behoben werden kann.

Image
Scrollrad funktioniert nicht in Chrome

Glücklicherweise haben viele Benutzer die Methoden, mit denen sie dieses Problem gelöst haben, online veröffentlicht. Wir haben uns entschlossen, die hilfreichsten in diesem Artikel zusammenzustellen, damit Sie sie überprüfen können!

Was führt dazu, dass das Scrollrad in Google Chrome nicht mehr funktioniert?

Es gibt einige verschiedene Dinge, die dazu führen können, dass das Scrollrad in Google Chrome nicht mehr funktioniert. Wir haben uns entschlossen, eine Auswahlliste möglicher Ursachen für das Auschecken zu erstellen. Wenn Sie die richtige Ursache ermitteln, können Sie die perfekte Methode schneller finden. Lesen Sie daher die folgende Liste.

  • Flüssiges Scrollen - Das reibungslose Scrollen wird wahrscheinlich bereits vom vom Hersteller installierten Verwaltungsprogramm Ihrer Maus ausgeführt. Aus diesem Grund ist es wichtig, das reibungslose Scrollen in Google Chrome unter experimentellen Funktionen zu deaktivieren.
  • Erweiterungen - Google Chrome-Erweiterungen, die Mausbewegungen und Bildlauf ausführen, können ebenfalls Probleme verursachen. Deaktivieren Sie sie daher und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 1: Deaktivieren Sie das reibungslose Scrollen in Google Chrome

Das reibungslose Scrollen ist eine experimentelle Funktion in Google Chrome. Viele Benutzer, bei denen das Problem mit dem Scrollrad in Google Chrome aufgetreten ist, berichteten, dass durch das vollständige Deaktivieren dieser Option das Problem behoben und das Rad wieder normal betrieben werden konnte. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um dieses Problem zu beheben!

  1. Öffnen Google Chrome Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf das entsprechende Symbol oder suchen Sie im Startmenü danach. Geben Sie die unten stehende Adresse in die Adressleiste ein, um sie zu öffnen Experimente:

    chrome: // flags

  2. Suchen Sie die Flüssiges Scrollen unten in der aufgeführt Experimente Fenster unter dem Verfügbar Tab. Sie können die Suchleiste oben im Fenster verwenden, um sie zu finden, da die Liste sehr lang ist. Stellen Sie sicher, dass Sie suchen Flüssiges ScrollenSuchen Sie die entsprechenden Einstellungen und stellen Sie sie auf ein Deaktiviert.

    Image
    Deaktivieren Sie das reibungslose Scrollen in Google Chrome
  3. Starten Sie Google Chrome neu und prüfen Sie, ob die Verwendung des Scrollrads weiterhin ein Problem darstellt.

Lösung 2: Deinstallieren Sie mausbezogene Google Chrome-Erweiterungen

Die Verwendung von Erweiterungen und Plugins, die das Verhalten Ihrer Maus bei Verwendung von Google Chrome ändern, wird nicht empfohlen. Unabhängig davon, welche Maus Sie verwenden, haben Sie wahrscheinlich deren Treiber und Verwaltungsprogramme installiert, die sich mit dem Scrollen und der Mausbewegung befassen. Die Verwendung von Chrome-Erweiterungen kann nur dazu führen, dass dieses Problem auftritt, und das möchten Sie wahrscheinlich nicht!

  1. Öffnen Google Chrome Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf das entsprechende Symbol oder suchen Sie im Startmenü danach. Geben Sie die unten stehende Adresse in die Adressleiste ein, um sie zu öffnen Erweiterungen:

    chrome: // Erweiterungen

  2. Versuchen Sie, die Erweiterung zu finden, die Mausprobleme verursachen kann (z. B. SmoothScroll oder CRxmouse), oder eine Erweiterung, die kürzlich hinzugefügt wurde und Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen daneben, um es dauerhaft aus Google Chrome zu entfernen.

    Image
    Deaktivieren Sie die Chrome-Erweiterung
  3. Starten Sie Google Chrome neu und prüfen Sie, ob Sie immer noch feststellen, dass das Scrollrad Ihrer Maus bei Verwendung von Google Chrome auf Ihrem Computer nicht funktioniert!

Lösung 3: Installieren Sie Google Chrome neu

Die Neuinstallation von Google Chrome ist eine großartige Möglichkeit, um viele verschiedene Probleme in Bezug auf viele verschiedene Dinge zu lösen. Dadurch wird auch sichergestellt, dass Sie die neueste Version des Browsers auf Ihrem Computer installiert haben und viele Benutzer berichtet haben, dass die neuesten Versionen dieses Problem anscheinend vollständig gelöst haben! Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Google Chrome neu zu installieren.

  1. Drücke den Startmenü und öffnen Schalttafel indem Sie danach suchen, indem Sie einfach bei geöffnetem Startmenü tippen. Alternativ können Sie auch auf klicken Zahn Symbol im unteren linken Teil des Startmenüs, um das zu öffnen die Einstellungen App, wenn Sie Windows 10 verwenden.

    Image
    Öffnen der Einstellungen über das Startmenü
  2. Im Schalttafel, wähle aus Anzeigen als: Kategorie Option in der oberen rechten Ecke des Systemsteuerungsfensters und klicken Sie auf Programm deinstallieren unter dem Programme Sektion.
  3. Wenn Sie die verwenden die Einstellungen App, klicken Sie auf Apps sollte sofort die Liste aller auf Ihrem PC installierten Programme öffnen, warten Sie also, bis sie geladen sind
  4. Lokalisieren Google Chrome Klicken Sie in der Systemsteuerung oder in den Einstellungen auf Deinstallieren / reparieren. Befolgen Sie alle Anweisungen, die danach angezeigt werden, um es vollständig zu deinstallieren.

    Image
    Google Chrome deinstallieren
  5. Laden Sie die neueste Version von Google Chrome herunter, indem Sie besuchen dieser Link. Laden Sie die Setup-Datei herunter, führen Sie sie aus dem Ordner "Downloads" aus, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und prüfen Sie, ob das Problem nach der Neuinstallation des Browsers weiterhin besteht!

Lösung 4: Verwenden Sie nur die Microsoft Office Scrolling-Emulation

Mit dieser nützlichen Option in den Mauseinstellungen in der Systemsteuerung konnte das Problem für viele Benutzer behoben werden. Leider ist die Option unter Windows 10 und 8 nicht verfügbar, sodass möglicherweise nur ältere Versionen des Windows-Betriebssystems von dieser Methode profitieren. Schau es dir unten an.

Öffnen Schalttafel indem Sie im Startmenü danach suchen oder die Windows-Taste + R-Tastenkombination, tippen “control.exeKlicken Sie im Feld Ausführen auf OK laufen Schalttafel

Image
Systemsteuerung ausführen

Wählen Sie in der Systemsteuerung bis Anzeigen als: Große Symbole in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Maus Schaltfläche, um diesen Abschnitt zu öffnen. Navigieren Sie zur Registerkarte "Rad" und stellen Sie sicher, dass das Feld neben "Verwenden Sie nur die Microsoft Office Scrolling-EmulationKästchen ist angekreuzt

Image
Verwenden Sie nur die Microsoft Office Scrolling-Emulation

Scrollen Sie jetzt in Google Chrome, um zu sehen, ob es richtig funktioniert

Lösung 5: Fügen Sie in den Einstellungen Ihrer Maus eine Ausnahme für Google Chrome hinzu

Diese Methode ist auch für ältere Windows-Versionen gedacht, bei denen dieses Problem am häufigsten auftritt. Wenn Sie eine Ausnahme für Google Chrome hinzufügen, wird diese anders behandelt und die aktuellen Einstellungen gelten nicht. Dadurch bleibt Platz für die App oder Erweiterung, die derzeit Google Chrome steuert. Dies sollte das Problem endgültig lösen. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte sorgfältig!

Suchen Sie die Google Chrome-Verknüpfung an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Desktop. Sie können auch im Startmenü danach suchen, indem Sie auf das Startmenü oder die Suchschaltfläche klicken und eingeben. Klicken Sie in beiden Fällen mit der rechten Maustaste auf den Google Chrome-Eintrag und wählen Sie die aus Öffnen Sie den Dateispeicherort aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird

Image
Chrome >> Dateispeicherort öffnen
  1. Der Ordner mit dem chrome.exe Die ausführbare Datei sollte geöffnet werden. Standardmäßig sollte es sein C: \ Programme (x86) Google \ Chrome \ Application.
  2. Unabhängig davon, welcher Ordner geöffnet wird, klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Adressleiste im Ordner, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Kopieren. Sie können auch die Tastenkombination Strg + C verwenden.
Image
Kopieren des Pfads nach chrome.exe
  1. Öffnen Schalttafel indem Sie im Startmenü danach suchen oder die Windows-Taste + R-Tastenkombination, tippen “Steuerung.exeKlicken Sie im Feld Ausführen auf und klicken Sie auf OK laufen Schalttafel.
  2. Wählen Sie in der Systemsteuerung bis Anzeigen als: Große Symbole in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Maus Schaltfläche, um diesen Abschnitt zu öffnen. Navigieren Sie zu Rad Registerkarte und wählen Sie Ausnahme im Radbereich.
Image
Maus in der Systemsteuerung
  1. Das Popup-Fenster sollte angezeigt werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie auswählen Hinzufügen wenn es sich öffnet. Unter Anwendungsname, schreiben Google Chrome und unter ProgrammpfadKlicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Einfügen Option aus dem Menü. Du kannst den … benutzen Strg + V Tastenkombination auch. Klicken Sie auf Übernehmen >> OK und beenden Sie die Mauseinstellungen.
  2. Scrollen Sie jetzt in Google Chrome, um zu sehen, ob es richtig funktioniert!

Beliebt nach Thema