Logo nowadaytechnol.com
Technik 2023

Einführung Der Intel Atom X6000E- Und Intel Pentium- Und Celeron N- Und J-Serie Für Die IoT-Industrie Mit Schwerpunkt Auf KI, Sicherheit, Sicherheit Und Leistung

Inhaltsverzeichnis:

Einführung Der Intel Atom X6000E- Und Intel Pentium- Und Celeron N- Und J-Serie Für Die IoT-Industrie Mit Schwerpunkt Auf KI, Sicherheit, Sicherheit Und Leistung
Einführung Der Intel Atom X6000E- Und Intel Pentium- Und Celeron N- Und J-Serie Für Die IoT-Industrie Mit Schwerpunkt Auf KI, Sicherheit, Sicherheit Und Leistung

Video: Einführung Der Intel Atom X6000E- Und Intel Pentium- Und Celeron N- Und J-Serie Für Die IoT-Industrie Mit Schwerpunkt Auf KI, Sicherheit, Sicherheit Und Leistung

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Intel Atom® x6000E, Intel® Pentium®, Celeron® N, & J Series Processors Overview | Intel Business 2023, Februar
Anonim
Intel i9-9900K
Intel CPU

Intel hat eine neue Reihe von Prozessoren angekündigt, die speziell für das schnell wachsende Internet of Things (IoT) -Segment entwickelt wurden. Die Intel Atom x6000E-Serie sowie die Intel Pentium- und Celeron N- und J-Serie wurden mit Aspekten wie künstlicher Intelligenz, Sicherheit, Leistung und verschiedenen anderen Echtzeitfunktionen entwickelt.

Intel hat eine weitere Reihe leistungsstarker und dennoch hocheffizienter Prozessoren angeboten, die die nächste Generation von IoT-Geräten antreiben werden. Diese neuen 11th Intel Core-Prozessoren der Generation bringen Berichten zufolge neue künstliche Intelligenz (KI), Sicherheit, funktionale Sicherheit und mehrere neue Echtzeitfunktionen mit. Die Prozessoren sollten in eine Echtzeitdaten- und geschäftskritische Infrastruktur eingebettet sein. Es ist jedoch durchaus möglich, dass diese neuen Intel-CPUs auch Enthusiasten zur Verfügung stehen.

Technische Daten, Merkmale der Intel Atom x6000E- und Intel Pentium- und Celeron N- und J-Serie, Merkmale:

Die Intel Atom x6000E- und Intel Pentium- sowie Celeron N- und J-Serien sind angeblich die erste Intel-Prozessorplattform, die für IoT verbessert wurde. Sie behaupten, verbesserte Echtzeitleistung und -effizienz zu liefern; bis zu 2 mal bessere 3D-Grafiken; dedizierte Echtzeit-Offload-Engine; Intel Programmable Services Engine, die Out-of-Band- und In-Band-Remote-Geräteverwaltung unterstützt; erweiterte E / A- und Speicheroptionen; und integriertes zeitkritisches 2,5-GbE-Netzwerk. Sie unterstützen eine Auflösung von 4K 60FPS auf bis zu drei gleichzeitigen Displays. Intel stellt sicher, dass seine neuen Prozessoren mit der Intel Safety Island strenge Anforderungen an die funktionale Sicherheit erfüllen und integrierte hardwarebasierte Sicherheit bieten.

Die Intel Core-Prozessoren der 11. Generation, die Intel Atom x6000E-Serie sowie die Intel Pentium- und Celeron N- und J-Serie bieten Kunden neue # AI-, Sicherheits-, Funktionssicherheits- und Echtzeitfunktionen: https://t.co/BpnTGLu2DL pic. twitter.com/xfKAaMjohp

- Intel News (@intelnews), 23. September 2020

Einige der Anwendungsfallszenarien, in denen Intel behauptet, diese Prozessoren würden gut funktionieren, sind folgende:

  • Industriell: Echtzeit-Steuerungssysteme und -geräte, die die Anforderungen an die funktionale Sicherheit für Industrieroboter sowie für Anwendungen zur Steuerung von Chemikalien, Ölfeldern und Energienetzen erfüllen.
  • Transport: Fahrzeugsteuerungen, Flottenüberwachungs- und Managementsysteme, die Eingaben von mehreren Sensoren synchronisieren und Aktionen in halbautonomen Bussen, Zügen, Schiffen und Lastwagen steuern.
  • Gesundheitswesen: Medizinische Displays, Wagen, Serviceroboter, Ultraschallgeräte der Einstiegsklasse, Gateways und Kioske, die KI und Computer Vision mit reduziertem Energieverbrauch erfordern.
  • Einzelhandel und Gastgewerbe: Feste und mobile Kassensysteme für Einzelhandels- und Schnellrestaurants mit hochauflösenden Grafiken.

congatec begrüßt die Einführung des # Prozessor # Intel Atom® x6000E-Serie mit fünf Formfaktoren

50% mehr Edge-Computing-Leistung

Lesen Sie mehr unter: https://t.co/[email protected] @Intel_DE #intelatom pic.twitter.com/yffomSQSxx

- congatec (@congatecAG) 23. September 2020

Intel geht mit neuen Prozessoren über den Mainstream-Prozessormarkt hinaus?

Im Wesentlichen scheint Intel die Anwendbarkeit seiner Prozessoren erheblich zu diversifizieren. Das Unternehmen denkt klar über die Desktop-, Laptop-, Datwarehousing- und Serveranwendungen seiner Prozessoren hinaus. Der Hauptkonkurrent von Intel, AMD, hat einige ernsthafte Fortschritte erzielt und das Unternehmen mit seiner neuesten Reihe von Ryzen-, Threadripper- und EPYC-CPUs herausgefordert. AMD konnte mehrere Endverbraucher und sogar Unternehmen anziehen, was das Geschäft von Intel einschränkt.

TQ-Group stellt neue Intel Atom® x6000E-basierte Computer-on-Module-Produktfamilie #intel #comexpress #picmg #smarc #embeddedsystems https://t.co/dODMIr2dqd vor

- Patrick Hopper (@patrickhopper), 23. September 2020

Interessanterweise haben weder Intel noch AMD einen Mehrheitsmarktanteil im schnell wachsenden IoT-Markt. Es gibt mehrere Prozessorhersteller, darunter MediaTek Inc., Microchip Technology Inc., Qualcomm, Samsung Electronics, Silicon Labs, STMicroelectronics usw. Der Markt wird bis 2026 auf 22,49 Mrd. USD geschätzt und wächst ab 2019 mit einer sehr gesunden CAGR von 12,5 Prozent bis 2026.

Intel (Atom x6000E, Celeron N und J) akElkhart Lake

10 nm, Tremont, bis zu vier Kerne und 12 Watt TDPhttps://t.co/F9UfYkJnsd pic.twitter.com/580UPsJwVq

- Andreas Schilling (@aschilling) 23. September 2020

Intel verspricht, dass seine neue Prozessorreihe die Komplexität von Kanten bewältigen, die Gesamtbetriebskosten optimieren und für verschiedene Umgebungsbedingungen geeignet ist. Die Intel Atom x6000E-Serie sowie die Intel Pentium- und Celeron N- und J-Serie haben Berichten zufolge über 100 OEM-Partner, die sich für die Entwicklung und Bereitstellung von IoT-Lösungen engagieren.

Beliebt nach Thema