Logo nowadaytechnol.com
Software 2023

Neueste Microsoft Edge-Webbrowser Canary Version 87 Erhält Verbesserungen Bei Der Ressourcenverwaltung Auf Der Registerkarte Reduzierung Der CPU-, Speicher- Und Batterieauslastung

Inhaltsverzeichnis:

Neueste Microsoft Edge-Webbrowser Canary Version 87 Erhält Verbesserungen Bei Der Ressourcenverwaltung Auf Der Registerkarte Reduzierung Der CPU-, Speicher- Und Batterieauslastung
Neueste Microsoft Edge-Webbrowser Canary Version 87 Erhält Verbesserungen Bei Der Ressourcenverwaltung Auf Der Registerkarte Reduzierung Der CPU-, Speicher- Und Batterieauslastung
Video: Neueste Microsoft Edge-Webbrowser Canary Version 87 Erhält Verbesserungen Bei Der Ressourcenverwaltung Auf Der Registerkarte Reduzierung Der CPU-, Speicher- Und Batterieauslastung
Video: How to Download and Install a Microsoft Edge 87 on windows 7 2023, Februar
Anonim
Microsoft wird die Unterstützung von Internet Explorer 11 und Legacy Edge im Jahr 2021 einstellen
Microsoft wird die Unterstützung von Internet Explorer 11 und Legacy Edge im Jahr 2021 einstellen

Der Microsoft Edge-Webbrowser, der auf Googles Chromium basiert, verfügt über eine neue Version, die zwei wichtige Funktionen enthält. Mit diesen neuen Funktionen kann der Edge-Browser die Menge an RAM- und CPU-Ressourcen erheblich reduzieren, was sich positiv auf die Akkulaufzeit von Laptops auswirken dürfte.

Microsoft Edge ist angeblich der schnellste Webbrowser unter Windows 10. Microsoft behauptet, er sei auf seinem eigenen Betriebssystem erheblich schneller als Google Chrome. Der Browser verbraucht jedoch immer noch viel RAM, insbesondere im Vergleich zum alten Edge-Browser. Dieses Verhalten wird in den kommenden Versionen des Browsers massiv verbessert. Tatsächlich enthält die neueste Version des Microsoft Edge-Webbrowsers im kanarischen Kanal die beiden vielversprechendsten Funktionen zur Reduzierung der RAM- und CPU-Auslastung.

Microsoft führt Verbesserungen bei der Verwaltung von Registerkartenressourcen ein, einschließlich Ruhezustand oder Einfrieren von Registerkarten und SegmentHeap:

Die neue Funktion, die dem Microsoft Edge-Browser hinzugefügt wurde, der jetzt im Edge Canary-Update verfügbar ist, ermöglicht die Reduzierung des Arbeitsspeichers und der CPU-Auslastung, wenn Benutzer keine Registerkarten aktiv verwenden. Die Funktion heißt Sleeping Tabs. Im Wesentlichen werden ruhende oder inaktive Registerkarten in den Ruhezustand versetzt, um RAM und CPU zu schonen. Microsoft behauptet, dass die Funktion bei Implementierung oder Aktivierung in frühen Tests eine Speicherreduzierung von bis zu 26 Prozent und eine CPU-Reduzierung von bis zu 29 Prozent erreichen kann.

En ledición de desarrollo Canary, Microsoft Edge ypermite sus usuarios "mandar dormir" las pestañas que tienen rato sin uso parahorrar memoriRAM. ¿Quieres saber cómo funciona? Entérate aquí

- Alexis López Abreu (@zancudonline), 24. September 2020

Die Funktion funktioniert zusammen mit dem vorhandenen "SegmentHeap", das kürzlich im Edge-Browser von Microsoft eingeführt wurde, um die Speichernutzung um bis zu 27 Prozent zu reduzieren. Wenn beide Funktionen zusammenarbeiten, erzielen sie laut Microsoft „hervorragende Akkueinsparungen“bei Laptops und 2-in-1-Geräten.

Die Sammlung dieser Funktionen, die als Registerkarte "Verbesserungen der Ressourcenverwaltung" bezeichnet wird, ist jetzt in Microsoft Edge 87 (Canary) verfügbar. Zusammen werden diese Funktionen die Hintergrundregisterkarten automatisch in den Ruhezustand versetzen, um den Gesamtspeicher und die CPU-Auslastung zu reduzieren, was effektiv zu einer verbesserten Batterieeinsparung beiträgt.

Microsoft verbessert die Funktion "Einfrieren" auf der Registerkarte "Einfrieren" von Google Chromium, um die RAM- und CPU-Auslastung zu reduzieren?

Im Übrigen scheint sich Microsoft auf die Funktion "Einfrieren" von Google Chromium zu verlassen und auf der eigenen Funktion "Sleeping Tabs" aufzubauen, um den Inhalt der Registerkarte einzufrieren. Wenn diese Option aktiviert ist, verhindert der neue Chromium-basierte Edge-Browser, dass die Zielregisterkarten Aktionen ausführen und Skripts ausführen, bis Benutzer erneut mit ihnen interagieren.

Microsoft Edge-Konsumentenmenü-CPU, RAM und Batterie: ecco kommt https://t.co/I7WMxV7rh5 vi @ everyeye

- PlanetR7 (@ PlanetR7_) 24. September 2020

In der aktuellen Iteration deaktiviert die Einfrierfunktion des Chromium die Registerkarten nach zwei Stunden im Leerlauf oder inaktiv. Im Gegensatz zur Chrome-Funktion "Einfrieren" hat Microsoft jedoch angegeben, dass Benutzer mit Edge unter "Einstellungen"> "System" ein anderes Zeitintervall auswählen können. Dies ist wichtig für Benutzer, die einige Registerkarten im Leerlauf halten, sich aber auf sie verlassen. Der Whitelist können Registerkarten für Twitter oder Outlook hinzugefügt werden, um zu verhindern, dass sie in den Ruhezustand versetzt werden.

Benutzer von Microsoft Edge Canary müssen Edge Canary installieren und experimentelle Flags mit dem Titel "Sleeping Tabs" im Menü "edge: // flags" aktivieren. Der Hersteller des Windows 10-Betriebssystems hat außerdem versprochen, an mehreren anderen Bereichen zu arbeiten, in denen der RAM-Verbrauch reduziert und die Leistung verbessert werden kann.

Beliebt nach Thema