Logo nowadaytechnol.com
Android 2023

Google Pixel 5-Spezifikationen: SD765G, UltraWide-Kamera, 4080-mAh-Akku Und Mehr

Google Pixel 5-Spezifikationen: SD765G, UltraWide-Kamera, 4080-mAh-Akku Und Mehr
Google Pixel 5-Spezifikationen: SD765G, UltraWide-Kamera, 4080-mAh-Akku Und Mehr
Video: Google Pixel 5-Spezifikationen: SD765G, UltraWide-Kamera, 4080-mAh-Akku Und Mehr
Video: МЕСЯЦ с Pixel 5. ГЛЮКИ, ФИШКИ, НОВАЯ КАМЕРА 2023, Februar
Anonim
Image
Das Google Pixel 5: Schauen Sie sich zuerst viWinFuture an

In seinem typischen Stil sehen wir, dass bei Google Pixel 5 bereits einige seiner Spezifikationen durchgesickert sind. Ganz zu schweigen davon, dass wir sogar den Zeitrahmen und andere Insiderinformationen kennengelernt haben. Nun in einem Artikel von WinFutureWir erhalten einen Überblick über alle Spezifikationen, auf die sich potenzielle Käufer freuen sollten.

Google Pixel 5. Das ist es. Alle technischen Daten des neuen # Android11 ​​"Flaggschiffs" feat. SD765G, 8 / 128GB, 12,2 + 16MP / 8MP Cams, 4000 + mAh Akku und 5G # Pixel5 #GooglePixel und die ersten offiziellen Bilder:

- Roland Quandt (@rquandt), 22. September 2020

Laut dem Artikel von der deutschen Website sehen wir Details auf dem Bildschirm, dem Akku und den Kameras auf dem Gerät.

Beginnen Sie mit dem Display und dem Pixel 5 würde mit 6-Zoll-Frontplatte kommen. Dies wäre jedoch die einzige verfügbare Größe, da Google diesmal nur ein Modell veröffentlichen möchte. Das Panel würde 24-Bit-Farbunterstützung mit HDR haben. Es würde bei FHD + Auflösung abrunden. Das Display bietet ein besseres Verhältnis von Bildschirm zu Körper, da der Sensor entfernt wurde und sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite befindet.

Google würde mit diesem Modell einen anderen Weg einschlagen, da es nicht auf die „Flaggschiff“-Klasse ausgerichtet wäre. Mit Snapdragon 765G wäre es ein Übergangstelefon zwischen dem Mid-Tier- und dem Flaggschiff-Modell. Vielleicht hat Google erkannt, dass sie wie Apple mit der Software-Integration Leistungssteigerungen erzielen können. Dies würde es auch ermöglichen, ein 5G-Modem in das Gerät zu integrieren. Es würde mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher gepaart.

Die Kameras von Google sind immer das große Verkaufsargument. Dieses Mal unternimmt Google etwas, um daraus Kapital zu schlagen. Mit einem zusätzlichen Ultra-Wide-Sensor mit 107 Grad Sicht würde das neue Camersetup ein Komplettpaket für Handyfotografen bieten. Der Hauptsensor wäre 12,2 MP groß, ganz ähnlich wie im Vorjahr. Es hätte OIS und Dual-Pixel-AF - ja wie bei Canon-Kameras.

Um all dies zu betreiben, würde das Unternehmen eine 4080-mAh-Batterie hinzufügen. Dies wäre gut, da Pixel für ihre schreckliche Akkulaufzeit bekannt sind. Es scheint immer noch wenig überwältigend, wenn man bedenkt, dass das Gerät 5G unterstützt und alle Batteriegewinne benötigt, die es bekommen kann. Was jedoch noch weniger überzeugend war, war die Einbeziehung des Schnellladens. Die Schnellladung ist auf 18 W begrenzt, was nur traurig ist. In der Welt mit WARP-Aufladung und VOOC-Aufladung ist kein Platz für langsames „schnelles“Aufladen.

Beliebt nach Thema