Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Fix: YouTube AutoPlay Funktioniert Nicht

Inhaltsverzeichnis:

Fix: YouTube AutoPlay Funktioniert Nicht
Fix: YouTube AutoPlay Funktioniert Nicht

Video: Fix: YouTube AutoPlay Funktioniert Nicht

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: YouTube Autoplay deaktivieren aktivieren auf den Desktop PC - 2021 2023, Februar
Anonim

Automatisches Abspielen funktioniert möglicherweise nicht Youtube aufgrund eines beschädigten Caches / Datums des Browsers oder einer beschädigten Installation der mobilen YouTube-Anwendung. Darüber hinaus kann ein veralteter Browser oder eine Fehlkonfiguration Ihres Browsers wie DRM-Einstellungen usw. den besprochenen Fehler verursachen.

Image
YouTube Auto-Play

Der Benutzer stößt auf das Problem, wenn er versucht, ein Video / eine Wiedergabeliste abzuspielen, und YouTube nach dem Abspielen von einem oder zwei Videos stoppt (oder die ersten beiden Videos der Wiedergabeliste wiederholt).

Bei einigen Benutzern besteht das Problem darin, dass sie die automatische Wiedergabe der Videos nicht stoppen können, während bei einigen Benutzern das Problem nur bei Wiedergabelisten (nicht bei den einzelnen Videos) aufgetreten ist. Es wird berichtet, dass dieses Verhalten auf fast allen Betriebssystemen und allen Webbrowsern auftritt. Darüber hinaus sind TV-Apps auch von dem Problem betroffen, dass AutoPlay nicht funktioniert.

Bevor Sie mit den Lösungen zur Lösung von AutoPlay-Problemen fortfahren, neu starten Ihre Geräte (Telefon, Computer, Router usw.), um zu überprüfen, ob das Problem ein vorübergehender Fehler ist. Wenn Sie auf YouTube zugreifen, suchen Sie es über die Suchmaschine (nicht über das Lesezeichen / die Verknüpfung).

Beachten Sie außerdem, dass AutoPlay für funktioniert 30 Minuten im Mobilfunknetz und für 4 Stunden auf Wi-Fi, um lange AutoPlay-Sitzungen zu verhindern, die der Benutzer möglicherweise vergessen hat.

Für YouTube Web:

Diese Lösungen sind für YouTube gedacht, auf das über Desktop-Browser zugegriffen werden kann.

Lösung 1: Ein- / Ausschalten der automatischen Wiedergabe und Abmeldung des YouTube-Kontos

Möglicherweise tritt der vorliegende Fehler auf, wenn die AutoPlay-Einstellung für das Video im Backend Ihres Kontos nicht aktiviert ist, obwohl Sie sie möglicherweise in Ihrer Anwendung aktiviert haben. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Aktivieren (oder Deaktivieren) der automatischen Wiedergabe in den Videoeinstellungen behoben werden.

  1. Starten der Webbrowser und öffnen die YouTube-Website.
  2. Jetzt öffnen eines der Videos und dann aktivieren (oder deaktivieren) die AutoPlay-Schalter befindet sich oben auf den vorgeschlagenen Videos.

    Image
    Aktivieren Sie AutoPlay für YouTube
  3. Klicken Sie dann auf die Einstellungen (Zahnradsymbol) in der Nähe der rechten Ecke des Videoplayers und stellen Sie dann sicher, dass die AutoPlay-Schalter des Videos befindet sich in demselben Zustand (aktiviert oder deaktiviert) wie in Schritt 3 beschrieben.

    Image
    Aktivieren Sie die automatische Wiedergabe in den Videoeinstellungen
  4. Jetzt prüfen wenn YouTube das AutoPlay-Problem nicht kennt.
  5. Wenn nicht, klicken Sie auf Profilsymbol (in der Nähe der oberen rechten Ecke des Fensters), und klicken Sie dann im daraufhin angezeigten Menü auf Austragen.

    Image
    Abmelden von YouTube
  6. Überprüfen Sie nun, ob Sie Videos / Wiedergabelisten auf YouTube automatisch abspielen können.

Lösung 2: Löschen Sie den Cache und die Daten Ihres Browsers

Wie viele andere Anwendungen verwenden Webbrowser den Cache, um die Benutzererfahrung zu verbessern und die Arbeit zu beschleunigen. AutoPlay funktioniert möglicherweise nicht, wenn der Cache / die Daten Ihres Browsers beschädigt sind oder schlechte Konfigurationen aufweisen. In diesem Zusammenhang kann das Problem möglicherweise behoben werden, indem der Cache / die Daten des Browsers vollständig geleert werden. Zur Erläuterung werden wir den Prozess für den Chrome-Browser durchlaufen. Sie können überprüfen, ob das Problem im privaten / inkognito-Modus auftritt.

  1. Starten den Chrome-Browser und öffnen Sie seine Speisekarte Klicken Sie auf die vertikalen Auslassungspunkte in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger nun im angezeigten Menü über Mehr Werkzeuge und dann im Untermenü auf klicken Browserdaten löschen.

    Image
    Öffnen Sie Clear Browsing Datin Chrome
  3. Dann klicken Sie auf die Austragen Link am unteren Rand des Fensters.

    Image
    Melden Sie sich vom Konto ab, bevor Sie den Datencache leeren
  4. Jetzt in der Fortgeschrittene Wählen Sie auf der Registerkarte Zeitspanne of All Time (oder für die Zeit, in der Sie das Autoplay-Problem haben) und wählen Sie die Kategorien Sie möchten löschen (es ist besser, alle Kategorien auszuwählen).
  5. Klicken Sie nun auf die Daten löschen Knopf und dann Relaunch der Browser.

    Image
    Löschen Sie das Durchsuchen von Datin Chrome
  6. Überprüfen Sie anschließend, ob das AutoPlay-Problem behoben ist.

Lösung 3: Aktualisieren Sie den Browser auf den neuesten Build

Browser werden regelmäßig aktualisiert, um neuen technologischen Fortschritten Rechnung zu tragen und die bekannten Fehler zu beheben. Möglicherweise tritt das zur Diskussion stehende Problem auf, wenn Sie eine veraltete Version des Browsers verwenden. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Aktualisieren des Browsers auf den neuesten Build behoben werden. Zur Erläuterung werden wir den Prozess für den Google Chrome-Browser durchlaufen.

  1. Starten den Chrome-Browser und öffnen Sie seine Speisekarte Klicken Sie auf die horizontalen Ellipsen (3 vertikale Punkte in der oberen rechten Ecke des Fensters).
  2. Klicken Sie nun im angezeigten Menü auf die Einstellungen.

    Image
    Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen
  3. Klicken Sie dann im linken Fensterbereich auf Über Chrome.
  4. Überprüfen Sie nun, ob ein Update von Chrome verfügbar ist Installieren Sie das neueste Update und dann Relaunch der Browser.

    Image
    Aktualisieren Sie Chrome
  5. Überprüfe nach dem Aktualisieren des Browsers, ob das Problem mit der automatischen Wiedergabe von YouTube behoben ist.

Lösung 4: Deaktivieren Sie Adblocking-Erweiterungen / Addons

Erweiterungen / Addons werden verwendet, um dem Browser Extrfunktionalität hinzuzufügen. Sie können jedoch auch nachteilige Auswirkungen haben und Sie können auf den vorliegenden Fehler stoßen, wenn eine Erweiterung / ein Addon den normalen Betrieb von YouTube stört. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Deaktivieren von Erweiterungen / Add-Ons (insbesondere durch Blockieren von Erweiterungen / Addons) behoben werden. Zur Veranschaulichung werden wir den Prozess für den Chrome-Browser diskutieren.

  1. Starten Klicken Sie auf den Chrome-Browser und dann auf das Symbol des Erweiterungen (befindet sich am rechten Ende der Adressleiste).
  2. Klicken Sie nun im angezeigten Menü auf Erweiterungen verwalten.

    Image
    Öffnen Sie Erweiterungen in Chrome verwalten
  3. Dann deaktivieren Ihre Adblocking-Erweiterung (Adblock oder Ublock Origin usw.), indem Sie den Schalter auf Aus stellen.

    Image
    Deaktivieren Sie die Chrome-Erweiterung
  4. Überprüfen Sie nun, ob AutoPlay für YouTube normal funktioniert. Wenn ja, aktivieren Sie die Adblocking-Erweiterung und fügen Sie YouTube hinzu Ausnahmeliste.
  5. Wenn das AutoPlay-Problem nach dem Deaktivieren der Erweiterung nicht behoben ist, dann Deaktivieren Sie alle Erweiterungen und überprüfe, ob das AutoPlay-Problem bei YouTube behoben ist. Wenn ja, versuchen Sie, die problematische Erweiterung zu finden, indem Sie jeweils eine Erweiterung aktivieren. Wenn die problematische Erweiterung gefunden wird, aktualisieren Sie entweder die Erweiterung oder deaktivieren Sie sie, bis das Problem behoben ist.

Lösung 5: Deaktivieren Sie die DRM-Einstellungen Ihres Browsers

Browser verwenden DRM-Einstellungen, um die Urheberrechte digitaler Medien zu schützen. AutoPlay funktioniert möglicherweise nicht, wenn die DRM-Einstellungen Ihres Browsers den Routinebetrieb von YouTube beeinträchtigen. In diesem Szenario kann das Problem durch Deaktivieren der DRM-Einstellungen Ihres Browsers behoben werden. Zur Erläuterung werden wir den Prozess für den Firefox-Browser durchlaufen.

  1. Starten den Firefox-Browser und Art Folgendes in der Adressleiste:

    about: config

  2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche zu Akzeptieren Sie das Risiko und fahren Sie fort.

    Image
    Akzeptieren Sie das Risiko und öffnen Sie weiter über: config Menu of Firefox
  3. Dann im Namen der Sucheinstellungen Suche für den folgenden:

    media.eme.enabled

    Image
    Aktivieren Sie media.eme.enabled Firefox Preference
  4. Klicken Sie nun auf den Schalter, um dessen Wert in zu ändern Falsch.
  5. Wieder im Namen der Sucheinstellungen Suche für den folgenden:

    media.gmp-widevinecdm.enabled

    Image
    Deaktivieren Sie media.gmp-widevinecdm.enabled Firefox Preference
  6. Klicken Sie nun auf den Schalter, um dessen Wert in zu ändern Falsch.
  7. Überprüfe dann, ob YouTube Videos / Wiedergabelisten automatisch wiedergeben kann.
  8. Wenn nicht, dann Aktivieren Sie die beiden oben genannten Einstellungen und überprüfe, ob YouTube den AutoPlay-Fehler beseitigt hat.

Lösung 6: Entfernen Sie Videos aus Ihrer Wiedergabeliste

AutoPlay funktioniert möglicherweise auch nicht, wenn Sie eine sehr große Wiedergabeliste mit vielen Videos haben. In diesem Zusammenhang kann das AutoPlay-Problem durch Entfernen einiger Videos aus Ihrer Wiedergabeliste behoben werden.

  1. Starten der Webbrowser und öffnen die YouTube-Website.
  2. Klicken Sie nun auf das Hamburger-Menü und dann auf das Bibliothek Symbol.

    Image
    Öffne die YouTube-Bibliothek
  3. Jetzt navigieren zu deiner Playlist und dann Staubsauger vorbei eines der Videos.
  4. Dann klicken Sie auf 3 vertikale Punkte (Auslassungsmenü) auf Video, das Sie aus der Wiedergabeliste entfernen möchten, und klicken Sie auf Aus der Wiedergabeliste entfernen.

    Image
    Video aus der Wiedergabeliste entfernen
  5. Wiederholen den Vorgang für einige weitere Videos und überprüfen Sie dann, ob YouTube die Videos automatisch abspielen kann.

Lösung 7: Deaktivieren Sie die AutoPlay-Blockierungsfunktionen des Browsers

Webbrowser implementieren weiterhin verschiedene Sicherheitsfunktionen, um ihre Benutzer vor Online-Bedrohungen zu schützen. Eine solche von Firefox implementierte Funktion verhindert, dass Websites automatisch Audio abspielen. Wir werden den Prozess zum Deaktivieren der genannten Firefox-Funktion diskutieren. Möglicherweise müssen Sie tiefer graben, um herauszufinden, ob eine der Browseroptionen das AutoPlay-Problem verursacht.

  1. Starten den Firefox-Browser und öffnen Klicken Sie auf das Hamburger-Menü (oben rechts).
  2. Klicken Sie nun auf Optionen Klicken Sie dann im linken Fensterbereich auf Privatsphäre & Sicherheit.
  3. Scrollen Sie dann im rechten Fensterbereich nach unten bis zum Berechtigungen Sektion.
  4. Klicken Sie nun im Bereich Berechtigungen auf die Einstellungen Schaltfläche vor AutoPlay.

    Image
    Öffnen Sie die Berechtigungseinstellungen von AutoPlay of Firefox
  5. Dann öffnen Sie die Dropdown-Liste Kiste von Standard für alle Websites und wählen Sie die Option von Audio und Video zulassen.

    Image
    Audio und Video in den Berechtigungseinstellungen von AutoPlay in Firefox zulassen
  6. Überprüfen Sie nun, ob das AutoPlay-Problem von YouTube behoben ist.
  7. Wenn nicht, dann Art Folgendes in der Adressleiste des Firefox:

    about: config

  8. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche zu Akzeptieren Sie das Risiko und fahren Sie fort.
  9. Jetzt in der Sucheinstellung Art folgende

    media.autoplay.blocking_policy

    Image
    Aktivieren Sie die Firefox-Voreinstellung von media.autoplay.blocking_policy
  10. Klicken Sie dann in den Ergebnissen auf bearbeiten Symbol der Einstellung und dann ändere seinen Wert auf 0 (wenn Sie AutoPlay deaktivieren möchten) oder 1 (wenn Sie AutoPlay aktivieren möchten).
  11. Wieder im Namen der Sucheinstellungen Suche für den folgenden:

    media.block-autoplay-till-in-Vordergrund

  12. Klicken Sie nun auf die Schalter um den Einstellwert auf zu ändern Wahr (wenn Sie die automatische Wiedergabe deaktivieren möchten, wenn das Fenster nicht scharfgestellt ist) und Falsch (Wenn Sie die automatische Wiedergabe aktivieren möchten, wenn das Fenster nicht scharfgestellt ist).

    Image
    Aktivieren Sie die Firefox-Voreinstellung von media.block-autoplay-till-in-Vordergrund
  13. Jetzt prüfen Wenn Videos / Wiedergabelisten auf YouTube automatisch abgespielt werden können.
  14. Wenn nicht, versuchen Sie es mit einem anderen Browser, um Fehler in dem von Ihnen verwendeten Browser auszuschließen.

Für YouTube-Smartphone-Anwendungen:

Diese gelten sowohl für iOS als auch für Android.

Lösung 1: Deaktivieren Sie die Funktion für die stummgeschaltete Wiedergabe

Google fügt der YouTube-Anwendung weiterhin neue Funktionen hinzu, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Eines dieser Merkmale ist Stummgeschaltete Wiedergabe. Wenn diese Option aktiviert ist, funktioniert die automatische Wiedergabe manchmal nicht wie erwartet. In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Deaktivieren der stummgeschalteten Wiedergabefunktion behoben werden.

  1. Starten die YouTube-Anwendung und Zapfhahn auf der Profilsymbol (in der Nähe der oberen rechten Ecke des Bildschirms).
  2. Jetzt offen Allgemeines und tippen Sie dann auf Stummgeschaltete Wiedergabe-Feeds.

    Image
    Öffne die stummgeschaltete Wiedergabe für YouTube
  3. Dann tippen Sie auf aus (um die stummgeschaltete Wiedergabe zu deaktivieren).

    Image
    Deaktivieren Sie die stummgeschaltete Wiedergabe
  4. Jetzt prüfen wenn YouTube die Videos / Wiedergabelisten automatisch abspielen kann.

Lösung 2: Deinstallieren Sie Updates der YouTube-Anwendung

Google fügt der YouTube-Anwendung durch Anwendungsaktualisierungen weiterhin neue Funktionen hinzu. Buggy-Updates sind jedoch ein häufiges Problem bei der Entwicklung / Verbesserung von Anwendungen. Dies könnte auch der Grund für das aktuelle AutoPlay-Problem sein.

In diesem Zusammenhang kann das Problem durch Deinstallieren von Updates der YouTube-Anwendung behoben werden. Diese Methode ist möglicherweise nicht für alle Benutzer verfügbar. Zur Erläuterung werden wir den Vorgang für ein Android-Telefon diskutieren.

  1. Öffnen die Einstellungen von Ihrem Telefon und starten Anwendungen/Anwendungsmanager.
  2. Jetzt finde und Zapfhahn auf Youtube.
  3. Tippen Sie dann auf Mehr Schaltfläche (entweder am unteren Bildschirmrand oder in der oberen rechten Ecke des Bildschirms).
  4. Tippen Sie nun auf Updates deinstallieren und überprüfe dann, ob YouTube Videos / Wiedergabelisten automatisch wiedergeben kann.

    Image
    Deinstalliere Updates von YouTube

Lösung 3: Installieren Sie die YouTube-Anwendung neu

Möglicherweise tritt das Problem auf, wenn die Installation der YouTube-Anwendung selbst beschädigt ist. In diesem Zusammenhang kann das AutoPlay-Problem durch eine Neuinstallation der YouTube-Anwendung behoben werden. Diese Methode gilt möglicherweise nicht für alle Benutzer. Zur Veranschaulichung werden wir den Prozess der Deinstallation der YouTube-Anwendung auf einem Android-Telefon durchlaufen.

  1. Öffne das die Einstellungen von Ihrem Telefon und starten Sie dann seine Anwendungsmanager/ Apps.
  2. Tippen Sie nun auf Youtube und tippen Sie dann auf Deinstallieren Taste.

    Image
    Deinstalliere die YouTube-Anwendung
  3. Dann neu starten dein Telefon.
  4. Nach dem Neustart neu installieren die YouTube-Anwendung und überprüfen Sie, ob die automatische Wiedergabe einwandfrei funktioniert.

Wenn bei Ihnen nichts funktioniert hat, versuchen Sie, das AutoPlay-Problem weiterhin zu lösen ein anderes Netzwerk oder ein anderes Gerät. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie es zu verwenden YouTube-Erweiterung wie Stop YouTube AutoPlay oder Enhancer für YouTube.

Beliebt nach Thema