Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Wie Behebt Man Das Problem, Dass GeForce Experience Unter Windows Keine Spiele Findet?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Behebt Man Das Problem, Dass GeForce Experience Unter Windows Keine Spiele Findet?
Wie Behebt Man Das Problem, Dass GeForce Experience Unter Windows Keine Spiele Findet?

Video: Wie Behebt Man Das Problem, Dass GeForce Experience Unter Windows Keine Spiele Findet?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 🚫 Wie behebt man den Geforce Experience-Fehlercode 0x0003 🚫 2023, Januar
Anonim

GeForce Experience ist eine App von NVIDIused, mit der Sie Ihre NVIDI-Treiber auf dem neuesten Stand halten, die Grafikeinstellungen optimieren sowie Screenshots und Aufnahmefunktionen im Spiel bereitstellen können. Standardmäßig sollte die Liste aller auf Ihrem Computer installierten Spiele geladen werden. Benutzer haben sich jedoch darüber beschwert, dass dies nicht möglich ist. Manchmal gibt es mehrere problematische Spiele und manchmal werden überhaupt keine Spiele gefunden.

Image
GeForce Experience findet keine Spiele

Viele Benutzer waren mit diesem Problem konfrontiert und viele von ihnen konnten ihre Lösung für das Problem finden. Wir haben diese Lösungen in einem einzigen Artikel zusammengefasst und beschlossen, sie Ihnen in diesem Artikel Schritt für Schritt vorzustellen. Befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig!

Was führt dazu, dass die GeForce-Erfahrung unter Windows kein Spielproblem findet?

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, überprüfen Sie, ob die problematischen Spiele, die nicht gefunden werden können, von GeForce Experience unterstützt werden. Sie finden den vollständigen Link, indem Sie diesen Link öffnen. Wenn die Spiele unterstützt werden und Sie immer noch das gleiche Problem bemerken, lesen Sie unbedingt unsere vollständige Liste der möglichen Ursachen. Es ist großartig, die richtige Ursache zu finden, da Sie so leichter die richtige Methode finden können!

  • Fehlende Administratorprobleme - Wenn sich die Spiele in Ordnern befinden, auf die ohne Administratorrechte nicht ordnungsgemäß zugegriffen werden kann, können Sie diese Berechtigungen am besten einfach der ausführbaren GeForce Experience-Datei zur Verfügung stellen.
  • Spielorte werden nicht angegeben - Die GeForce-Erfahrung sucht nur nach Spielen in Ordnern, die Sie innerhalb der Kundeneinstellungen als Spielorte eingerichtet haben. Wenn Sie Spiele außerhalb dieses Ordners installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese Ordner hinzufügen, um das Problem zu beheben.
  • Fehlende Eigenverantwortung und Kontrolle - Wenn die Ordner, in denen sich die Spiele befinden, durch den Zugriff eingeschränkt sind, können Sie das Problem einfach beheben, indem Sie dem Konto "Jeder" Eigentümer und Berechtigungen bereitstellen.
  • Von der Firewall blockiert - GeForce Experience muss eine ordnungsgemäße Verbindung zum Internet herstellen, um nach Spielinformationen zu suchen und diese als installiert zu finden. Die Windows Defender-Firewall blockiert dies möglicherweise. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies zulassen.
  • Probleme mit der Installation - Ihr GeForce Experience-Client verhält sich möglicherweise einfach schlecht, sodass Sie das Problem beheben müssen. Sie können dies tun, indem Sie experimentelle Funktionen aktivieren, den Cache löschen oder neu installieren und auf die neueste Version aktualisieren.
  • Treiberprobleme - Wenn Ihr Client auf dem neuesten Stand ist und Ihre Grafiktreiber alt sind, kann dieses Problem auftreten. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten NVIDI-Treiber mit GeForce Experience installieren!

Lösung 1: Führen Sie GeForce Experience als Administrator aus

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Methode, die Sie in diesem Artikel ausprobieren können. Sie hat Benutzern, die mit diesem Problem zu kämpfen haben, hervorragende Ergebnisse geliefert. Die Erklärung ist, dass die Spiele wahrscheinlich in einem Ordner installiert sind, auf den ohne Administratorrechte nicht vollständig zugegriffen werden kann. Durch die Bereitstellung dieses Zugriffs kann die GeForce Experience die Spiele lokalisieren und als solche einbeziehen.

  1. Zunächst müssen Sie die suchen GeForce Erfahrung ausführbar. Möglicherweise befindet es sich auf Ihrem Desktop. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, im Startmenü danach zu suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie Öffnen Sie den Dateispeicherort. Die Verknüpfung im Startmenü sollte im Ordner angezeigt werden. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Öffnen Sie den Dateispeicherort einmal mehr.
  2. Alternativ können Sie den Ordner überprüfen, unter dem sich der Standardinstallationsordner für GeForce Experience befindet:

C: \ Programme (x86) NVIDICorporation \ NVIDIGeForce Experience

Image
Öffnen des GeForce Experience-Ordners

Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei NVIDIGeForce Experience und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie zu navigieren Kompatibilität

Image
Bereitstellen von Administratorberechtigungen

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Führen Sie dieses Programm als Administrator aus Option und klicken Sie auf die OK Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die vorgenommenen Änderungen zu übernehmen. Öffnen Sie GeForce Experience erneut und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt

Lösung 2: Fügen Sie die richtigen Ordner als Spielorte hinzu

Es ist durchaus möglich, dass Sie das Spiel an einem anderen Ort installiert haben, als Sie es normalerweise installiert haben, und GeForce Experience sucht einfach nicht danach. Sie müssen den Speicherort einrichten, nach dem in den GeForce Experience-Eigenschaften gesucht werden soll. Dies kann einfach durch Befolgen der unten angegebenen Schritte erfolgen!

Zunächst müssen Sie die ausführbare Datei von GeForce Experience suchen. Möglicherweise befindet es sich auf Ihrem Desktop. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, im Internet danach zu suchen Startmenü. Öffnen Sie es in jedem Fall und stellen Sie sicher, dass Sie zu navigieren Einstellungen Registerkarte aus der oberen Menüleiste

Image
Registerkarte "Einstellungen"

Navigieren Sie danach zu Spiele Abschnitt unter Einstellungen und überprüfen Sie die Nach Spielen suchen Wenn der Ordner fehlt, in dem sich Ihr problematisches Spiel befindet, klicken Sie auf das Pluszeichen rechts und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich Ihr Spiel befindet

Image
Image

Überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist, nachdem GeForce nach den von Ihnen installierten Spielen gesucht hat

Lösung 3: Übernehmen Sie die Verantwortung und geben Sie die volle Kontrolle über den Ordner, in dem sich die Spiele befinden

Wenn das Problem nur bei Spielen auftritt, die sich in einem bestimmten Ordner auf Ihrem Computer befinden, auf dem die Spiele installiert sind, sollten Sie in Betracht ziehen, das Konto "Jeder" als Eigentümer hinzuzufügen und die vollständige Kontrolle bereitzustellen. Auf diese Weise hat der Client Zugriff darauf und kann die Spiele lokalisieren. Folge den Anweisungen unten!

  1. Zunächst müssen Sie die suchen Spielordner. Es sollte der Ordner sein, der viele verschiedene Installationsordner für viele Spiele enthält, die Sie besitzen. Wenn sich die problematischen Spiele in verschiedenen Ordnern befinden, wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Ordner!
  2. Alternativ überprüfen Sie den Ordner, unter dem sich der Standardinstallationsordner für alle Programme auf Ihrem Computer befindet

C: \ Programme (x86)

Image
Programmdateien >> Eigenschaften
  1. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, in dem sich die Spiele befinden, und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie zu navigieren Sicherheit
  2. Drücke den Fortgeschrittene Schaltfläche am unteren Rand des Fensters. In dem Erweiterte Sicherheitseinstellungen Fenster, klicken Sie auf das blaue Veränderung Schaltfläche neben dem Inhaber Abschnitt oben.
Image
Ändern des Besitzers des Ordners
  1. Geben Sie unter Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein ein Jeder und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Namen Der Text sollte unterstrichen werden. Drücke den OK Schaltfläche zum Hinzufügen Jeder als Besitzer des Ordners.
  2. In dem Erweiterte Sicherheitseinstellungen Klicken Sie im Fenster auf Hinzufügen Schaltfläche, um neue Berechtigungen hinzuzufügen. Klicken Sie auf das Blau Prinzipal auswählen Schaltfläche oben. Geben Sie erneut ein Jeder und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Namen. OK klicken. Stellen Sie sicher, dass Art ist eingestellt auf ermöglichen.
Image
Festlegen des Besitzers auf Jeder

In dem Grundberechtigungen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Volle Kontrolle Drücke den OK Schaltfläche, um vollständige Berechtigungen hinzuzufügen. Klicken Sie noch zweimal auf OK, um alle angezeigten Fenster zu schließen und GeForce Experience erneut zu öffnen, um zu überprüfen, ob alle von Ihnen installierten Spiele gefunden werden können

Lösung 4: Ermöglichen Sie GeForce Experience in der Windows Defender-Firewall

Die andere Seite des Problems könnte die Tatsache sein, dass GeForce Experience Schwierigkeiten hat, eine ordnungsgemäße Verbindung zum Internet herzustellen. Dies kann ein Problem sein, da die GeForce-Erfahrung eine Verbindung zum Internet herstellen muss, um herauszufinden, wonach gesucht werden muss, um das Spiel zu erkennen. Stellen Sie sicher, dass Sie es in der Windows Defender-Firewall zulassen, um dieses Problem zu beheben!

  1. Suchen nach Schalttafel Klicken Sie im Startmenü auf das erste angezeigte Ergebnis. Alternativ können Sie die Windows-Taste + R. Tastenkombination zum Öffnen der Lauf Art "control.exe”In das Feld und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  2. Wie auch immer, ändern Sie die Gesehen von Option zu Groß oder Kleine Icons in der oberen rechten Ecke des Fensters "Systemsteuerung". Drücke den Windows Defender Firewall Symbol am unteren Rand des Fensters.
Image
Öffnen der Windows Defender-Firewall über die Systemsteuerung
  1. Überprüfen Sie nach dem Öffnen des Fensters das Menü auf der linken Seite auf Zulassen einer App oder Funktion über die Windows Defender-Firewall Option und klicken Sie darauf. Drücke den Einstellungen ändern Klicken Sie oben im Fenster auf die Schaltfläche und gewähren Sie bei Bedarf Administratorzugriff.
  2. Überprüfen Sie die Liste von Zulässige Apps und Funktionen für GeForce Experience. Wenn Sie es nicht finden können, klicken Sie auf Erlaube eine andere App vom unteren Rand des Fensters.
Image
Erlaube eine andere App

Drücke den Durchsuche Klicken Sie auf die Schaltfläche und navigieren Sie zum GeForce-Installationsordner. Standardmäßig sollte es sein:

C: \ Programme (x86) NVIDICorporation \ NVIDIGeForce Experience

Stellen Sie sicher, dass Sie seine hinzufügen ausführbar. Drücke den Netzwerktypen Schaltfläche und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben beiden Privatgelände und Öffentlichkeit Optionen, bevor Sie auf OK klicken. Drücke den Hinzufügen Klicken Sie erneut auf "OK" und öffnen Sie GeForce Experience erneut, um festzustellen, ob es immer noch schwierig ist, Spiele auf Ihrem Computer zu finden

Lösung 5: Aktivieren Sie experimentelle Funktionen

Experimentelle Funktionen sind Funktionen, die noch nicht vollständig getestet wurden, und NVID plant wahrscheinlich, sie in zukünftigen GeForce Experience-Versionen zu veröffentlichen. Einige Benutzer haben behauptet, dass das Aktivieren dieser Funktionen es ihnen leicht gemacht hat, das Problem zu lösen. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte, um dies zu tun!

Zunächst müssen Sie die ausführbare Datei von GeForce Experience suchen. Es könnte auf Ihrer sein Desktop. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, im Internet danach zu suchen Startmenü. Öffnen Sie es in jedem Fall und stellen Sie sicher, dass Sie zu navigieren Einstellungen Registerkarte aus der oberen Menüleiste

Image
Aktivieren Sie experimentelle Funktionen

Navigieren Sie danach zu Allgemeines Abschnitt unter Einstellungen und überprüfen Sie die Über Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Aktivieren Sie experimentelle Funktionen Möglichkeit. Stellen Sie sicher, dass Sie den GeForce Experience-Client neu starten und prüfen, ob er Ihre Spiele jetzt finden kann

Lösung 6: Löschen Sie den Cache der App

GeForce Experience speichert seine Cache-Dateien im AppDatfolder. Durch das Löschen des Ordners wird der Cache zurückgesetzt und die App aktualisiert, ohne dass Sie alle Daten verlieren. Auf der positiven Seite kann es dem Client helfen, die von Ihnen installierten Spiele leicht zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte ausführen, um diese Methode auszuprobieren!

Zunächst müssen Sie jede Instanz von GeForce Experience schließen, die auf Ihrem Computer ausgeführt wird. Sie müssen auch bestimmte NVIDIA-bezogene Prozesse schließen. Verwenden Sie die Strg + Umschalt + Esc Tastenkombination zum Aufrufen Taskmanager. Sie können auch die verwenden Strg + Alt + Entf Tastenkombination und Linksklick Task-Manager auf dem blauen Bildschirm, der geöffnet wird

Image
Task-Manager öffnen

Drücke den Mehr Details Klicken Sie im Task-Manager auf die Schaltfläche, um sie zu erweitern und unter nach den folgenden Prozessen zu suchen Hintergrundprozesse: NVIDIGeForce Experience, NVIDIContainer, NVIDIContainer (32 Bit) und NVIDIWeb Helper Service. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die einzelnen Elemente und klicken Sie auf Task beenden Schaltfläche in der unteren rechten Ecke

Image
Beenden von NVIDIA-bezogenen Aufgaben
  1. Öffnen Dieser PC auf Ihrem Desktop durch Doppelklicken auf das entsprechende Symbol. Alternativ können Sie einen beliebigen Ordner auf Ihrem Computer öffnen oder auf klicken Bibliotheken Symbol an der Schneller Zugang Menü in der Taskleiste. Klicken Sie im rechten Navigationsmenü auf Dieser PC.
  2. Öffne dein Lokale Festplatte und öffnen Sie die Benutzer Doppelklicken Sie auf den Ordner mit dem Namen des aktuellen Ordners, in dem Sie angemeldet sind. Versuchen Sie das zu öffnen Anwendungsdaten Ordner im Inneren. Wenn Sie es nicht sehen können, klicken Sie auf Aussicht Klicken Sie in der Menüleiste oben im Fenster auf das Kontrollkästchen neben Versteckte Gegenstände.
Image
Anzeigen des AppDatfolders

Navigieren Sie im AppDatfolder zu Lokale >> NVIDICorporation >> NVIDIGeForce-Erfahrung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf CefCache Ordner im Inneren und wählen Sie die Löschen Option aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird. Öffnen Sie GeForce erneut und prüfen Sie, ob die von Ihnen installierten Spiele gefunden werden können

Lösung 7: Aktualisieren Sie Ihre NVIDID-Treiber

Seltsamerweise konnten viele Benutzer das Problem einfach durch Aktualisieren ihrer NVIDI-Treiber lösen. Wenn Sie die neueste Version des Clients und eine ältere Version des Treibers verwenden, tritt möglicherweise das Problem auf, dass Spiele einfach nicht erkannt werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Treiber mit GeForce Experience zu aktualisieren!

Zunächst müssen Sie die suchen GeForce Experience ausführbar. Möglicherweise befindet es sich auf Ihrem Desktop. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, im Internet danach zu suchen Startmenü. Öffnen Sie es in jedem Fall und stellen Sie sicher, dass Sie zu navigieren Treiber Registerkarte aus der oberen Menüleiste

Image
Nach Treiberaktualisierungen suchen
  1. Klicken Sie danach auf Auf Updates prüfen Klicken Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und warten Sie, bis der Client sieht, ob neue Treiber verfügbar sind.
  2. Wenn ein neuerer Treiber gefunden wird, wird dieser in angezeigt Verfügbar Stellen Sie also sicher, dass Sie auf das Grün klicken Herunterladen Schaltfläche, um es auf Ihrem Computer zu speichern.
  3. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist. Klicken Sie danach auf Installieren Taste und der Treiber sollte installiert werden. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, öffnen Sie GeForce erneut und prüfen Sie, ob das gleiche Problem weiterhin auftritt!

Lösung 8: Neu installieren und auf die neueste Version aktualisieren

Es gibt mehrere problematische Spiele, die von GeForce Experience nur schwer erkannt werden können. Leute von NVIDI haben versprochen, dass das neue Update das Problem beheben kann. Es ist jedoch besser, wenn Sie GeForce Experience vollständig neu installieren und die neueste Version installieren, um sicherzustellen, dass Sie auch überprüfen, ob Ihre aktuelle Installation fehlerhaft ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte ausführen!

Windows 10:

Drücke den Startmenü Klicken Sie auf die Schaltfläche unten links auf Ihrem Bildschirm und klicken Sie auf zahnähnliches Symbol welches erscheinen wird. Es wird Windows 10 geöffnet die Einstellungen. Alternativ stellen Sie sicher, dass Sie die verwenden Windows Key + I. Kombination, um Einstellungen direkt zu öffnen

Image
Einstellungen im Startmenü

Drücke den Apps Abschnitt, um es zu öffnen, und Sie sollten sofort die Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme sehen. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem GeForce Erfahrung Eintrag in der Liste. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und klicken Sie auf Deinstallieren Schaltfläche, die angezeigt wird. Folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden

Andere Versionen von Windows:

  1. Suchen nach Schalttafel Klicken Sie im Startmenü auf das erste angezeigte Ergebnis. Alternativ können Sie die Windows-Taste + R. Tastenkombination zum Öffnen des Felds Ausführen. Art "exe”In das Feld und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  2. Wie auch immer, ändern Sie die Gesehen von Option zu Kategorie in der oberen rechten Ecke des Fensters "Systemsteuerung". Drücke den Programm deinstallieren Link unter dem Programme
Image
Deinstallieren Sie das Programm in der Systemsteuerung

Suchen Sie in der angezeigten Liste nach GeForce Experience. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wählen Sie die Deinstallieren Option aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird. Befolgen Sie die Anweisungen im Deinstallationsassistenten

Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Sie die neueste Version des GeForce Experience-Clients herunterladen, indem Sie diesen Link öffnen und auf die grüne Schaltfläche Jetzt herunterladen klicken. Führen Sie es nach dem Herunterladen aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu installieren. Überprüfen Sie, ob GeForce Experience die Spiele, die Sie besitzen, jetzt richtig erkennt!

Beliebt nach Thema