Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Fix: Die Java Platform SE-Binärdatei Funktioniert Nicht Mehr

Inhaltsverzeichnis:

Fix: Die Java Platform SE-Binärdatei Funktioniert Nicht Mehr
Fix: Die Java Platform SE-Binärdatei Funktioniert Nicht Mehr
Video: Fix: Die Java Platform SE-Binärdatei Funktioniert Nicht Mehr
Video: Java(TM) Plattform Se Binary Funktioniert nicht mehr *FIX* 2023, Februar
Anonim

Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie den „Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Fehler beim Ausführen verschiedener Java-basierter Anwendungen. In der Regel wird diese Fehlermeldung von allgemeinen nicht reagierenden Zeiträumen begleitet, die durch Klicken auf angehalten werden können Anwendung schließen Taste.

Image
Image

Hinweis: Das Problem tritt nicht ausschließlich bei Windows 10 auf und wird häufig unter Windows 8 gemeldet. Es besteht kein offensichtlicher Zusammenhang zwischen der Build-Nummer und dieser Art von Fehler.

Meistens tritt das Problem aufgrund eines Konflikts zwischen Grafikkartentreiber und Javenvironment auf. Dieses Verhalten tritt jedoch nicht bei jeder Java-basierten Anwendung auf. Nur eine Handvoll Programme werden von Benutzern gemeldet, um mit dem "Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Error. Minecraft ist bei weitem die am häufigsten gemeldete Anwendung, die mit dieser bestimmten Fehlermeldung abstürzt.

Wenn Sie derzeit mit demselben Problem zu kämpfen haben, finden Sie in diesem Artikel einige Strategien zur Fehlerbehebung. Im Folgenden finden Sie einige Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem gelöst haben.Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Error. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen zur Fehlerbehebung, bis Sie auf eine Reparaturstrategie stoßen, die den Fehler behebt. Lass uns anfangen!

Methode 1: Aktualisieren Sie die GPU-Kartentreiber

Das häufigste Szenario, in dem die „Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Ein Fehler tritt auf, wenn ein Konflikt zwischen dem JavEnvironment und Ihren Grafikkartentreiber.

Da die meisten Probleme mit Videotreibern, die wir verursachen, von GPU-Herstellern behoben wurden, können Sie das Problem wahrscheinlich beheben, indem Sie einfach Ihre dedizierten GPU-Treiber auf die neueste Version aktualisieren.

Jeder große GPU-Hersteller verfügt über eine Software, die Ihr GPU-Modell automatisch erkennt und die neueste Version des erforderlichen Grafikkartentreibers installiert. Hier sind die Tools, die laut Ihrem GPU-Hersteller dazu in der Lage sind:

  • Nvidia
  • Radeon
  • Intel

Starten Sie Ihren Computer nach der Aktualisierung Ihrer Grafiktreiber neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde. Wenn Sie immer noch daran gehindert sind, bestimmte Java-basierte Anwendungen zu öffnen,Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Fehler, gehe nach unten zu Methode 2.

Methode 2: Installieren Sie alle JavSE-bezogenen Anwendungen neu

Wenn die erste Methode bei der Lösung des Problems nicht effektiv war, sehen wir uns an, ob wir durch die Neuinstallation der gesamten Javenvironment mehr Glück haben. Einige Benutzer haben berichtet, dass das Problem automatisch behoben wurde, nachdem sie ihre aktuelle Javenvironment deinstalliert und dann die neueste Javversion von der offiziellen Download-Seite installiert haben.

Hier ist eine Kurzanleitung durch das Ganze:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um die Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „appwiz.cplUnd getroffen Eingeben zu öffnen Programme und Funktionen Fenster.
    Image
    Image
  2. Scrollen Sie durch die Anwendungsliste und deinstallieren Sie jeden Javentry, den Sie finden können, indem Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Eintrag klicken und auswählen Deinstallieren.
    Image
    Image
  3. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald jeder Eintrag deinstalliert wurde.
  4. Besuchen Sie beim nächsten Start diesen Link (hier) und klicken Sie auf die Schaltfläche Free JavDownload, um die JavEnvironment erneut zu installieren. Am Ende dieses Vorgangs werden Sie aufgefordert, erneut zu starten.
  5. Überprüfen Sie nach dem erneuten Booten Ihres PCs, ob Sie Java-basierte Anwendungen ohne die Option „Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Error. Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der endgültigen Methode fort.

Methode 3: Ausführen der Anwendung nach dem sauberen Neustart

Mehrere Benutzer haben es geschafft, ihre Java-basierten Programme während des Clean-Starts zu starten. Durch einen sauberen Neustart werden die meisten Software- und Treiberkonflikte beseitigt, da das System mit einem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen gestartet wird.

Wenn Sie feststellen, dass die “Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Fehler tritt nicht auf, nachdem Sie dies getan haben Sauberer StiefelEs ist klar, dass einige der Startprogramme und -dienste, die von der Sauberer Stiefel Verfahren sind dafür verantwortlich. Sobald Sie dies bestätigt haben, sollten Sie jede verdächtige Software systematisch deinstallieren, bis Sie den Konflikt behoben haben.

Um die Dinge klarer zu machen, finden Sie hier eine Kurzanleitung zum Ausführen eines sauberen Startvorgangs und zum Identifizieren des Startprogramms, das das Problem verursacht:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um die Run-Box zu öffnen. Geben Sie als Nächstes „msconfigUnd getroffen Eingeben zu öffnen Systemkonfiguration Speisekarte.
    Image
    Image
  2. In der Systemkonfiguration Navigieren Sie im Fenster zur Registerkarte Dienste und klicken Sie auf Alle deaktivieren Taste. Dann schlagen Sie Anwenden um die Änderungen zu speichern.
    Image
    Image
  3. Als nächstes gehen Sie zu Registerkarte "Start" und klicken Sie auf die Öffnen Sie den Task-Manager.
    Image
    Image
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Start des Task-Managers jedes Startelement aus, für das der Status festgelegt ist aktiviert und klicken Sie auf Deaktivieren Knopf unter.
    Image
    Image
  5. Sobald jeder unnötige Startvorgang deaktiviert wurde, schließen Sie den Task-Manager und starten Sie Ihren Computer neu.
  6. Überprüfen Sie beim nächsten Start, ob die Anwendungen ohne die Option „Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr. “ Error. Wenn jetzt alles normal funktioniert, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.
  7. Aktivieren Sie jedes Startelement und jeden Dienst systematisch wieder, indem Sie die obigen Schritte rückentwickeln, bis das Problem erneut auftritt. Sobald Sie Ihren Schuldigen identifiziert haben, deinstallieren Sie die Anwendung und starten Sie den Computer erneut.
  8. Verwenden Sie die Schritte 1 bis 3, um zum zurückzukehren Dienstleistungen und Anlaufen Registerkarten und aktivieren Sie die restlichen Dienste, die zuvor deaktiviert wurden, erneut.

Methode 4: Ändern Sie die Windows-Fehlerberichtsdatei

Bei jedem Absturz der Windows-Anwendung wird eine WER-Datei erstellt, die wertvolle Informationen enthält, mit denen Sie analysieren können, warum der Absturz aufgetreten ist. Während sich Softwareanbieter für den Winqual-Dienst von Microsoft anmelden müssen, um von ihren Kunden auf die Absturzdaten zuzugreifen, können Administratoren darauf zugreifen, indem sie die.wer-Dateien öffnen. Hierbei handelt es sich um einfache Textdateien, die Windows an verschiedenen Speicherorten speichert. In einigen Fällen hilft Ihnen die Problembeschreibung zu verstehen, warum eine Anwendung abgestürzt ist. Oft ist es jedoch nur der Entwickler, der den Inhalt der.wer-Datei wirklich versteht. Sie können jedoch nichts falsch machen, wenn Sie sich diese Dateien ansehen, bevor Sie entscheiden, ob Sie die Windows-Fehlerberichterstattung aktivieren oder deaktivieren möchten (wenn Sie befürchten, dass vertrauliche Daten an Dritte gesendet werden). Darüber hinaus können Sie die Dateien auch an den Support-Service Ihres Software- oder Hardwareanbieters senden, in der Hoffnung, dass dieser herausfinden kann, was schief gelaufen ist.

In Windows 7 können Windows-Fehlerberichtsdateien im Unterordner irgendwo tief im ProgramDator-Benutzerverzeichnis gespeichert werden. Der Name des Unterordners lautet einfach WER und die Dateierweiterung lautet.wer. Sie können die Windows-Suche oder ein anderes Desktop-Suchwerkzeug verwenden, um alle zu finden. Auf die Informationen in diesen.wer-Dateien kann jedoch auch über das Windows Action Center (Systemsteuerung \ System und Sicherheit \ Action Center) zugegriffen werden.

Das Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr Der Fehler kann behoben werden, indem diese Windows-Fehlerberichtdateien optimiert werden. Führen Sie dazu die unten angegebenen Schritte aus, um dieses Problem zu beheben:

  1. Suchen Sie die Windows-Ereignisberichtsprotokoll it befindet sich normalerweise an der folgenden Stelle. C: \ Benutzer \ Benutzername \ AppData \ Local \ Microsoft \ Windows \ WER \ ReportArchive.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei ".WER" und wählen Sie "Öffnen mit". Danach öffnen Sie es mit "Wordpad" oder "Notizblock".

    Image
    Datei mit Notepad öffnen
  3. Navigieren Sie zum Ende der Datei zu AppPath. Es zeigt den Speicherort der Java.exe-Datei an, die den Fehler verursacht hat. (Zum Beispiel - D: \ myapp \ subfolder \ ocx \ jre \ bin).
  4. Navigieren Sie zu diesem Speicherort und isolieren Sie die Datei, die als Fehlerursache aufgeführt wurde.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei java.exe und wählen Sie Eigenschaften, um die Eigenschaften für diese Anwendung zu öffnen.
  6. Drücke den "Kompatibilitäts-Tab"und wählen Sie die “Ändern Sie die Einstellungen für alle BenutzerOption, falls verfügbar.
  7. Löschen Sie das “Kompatibilitätsmodus" Kontrollkästchen und wählen Sie die “Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für:”Wählen Sie im Dropdown-Menü eine andere Windows-Version aus, die vorzugsweise älter als Ihre aktuelle ist.

    Image
    Ausführen des Programms im Kompatibilitätsmodus
  8. Klicken OK um das JAVProperties-Fenster zu schließen.
  9. Melden Sie sich vom Webinterface oder von der Servicesite ab und erneut an.
  10. Versuchen Sie, die Anwendung zu starten, die Sie zuvor starten wollten, und überprüfen Sie, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

Methode 5: Starten Sie Sitzungen mit JavWeb Start

Wenn die oben angegebene Lösung das Problem nicht behebt, können Benutzer den Fehler umgehen, indem sie Sitzungen mit der vom System installierten Version von JavWeb Start anstelle der Blackboard Collaborate Launcher-Anwendung starten. Die entsprechenden Anweisungen sind unten aufgeführt. Benutzer werden jedoch aufgefordert, sich an den Collaborate-Support zu wenden, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Windows 7/8 Benutzer:

  1. Drücken Sie die "Windows" + "R" Um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen und den folgenden Befehl einzufügen, drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen, und öffnen Sie die zugehörige Datei.

    control / name Microsoft.DefaultPrograms / page pageFileAssoc

    Image
    Eingabeaufforderung öffnen

Hinweis: Dadurch wird der Dateityp oder das Protokoll mit dem Programm verknüpft gestartet.

  1. Wählen Sie den Eintrag für.collab aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Programm ändern.
  2. Das "Öffnen mit" Das Fenster wird angezeigt und von dort aus sehen Sie eine Liste für Java (TM) Web Start Launcher in diesem Fenster. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf "OK".
  3. Fahren Sie anschließend mit Schritt 7 fort. Wenn in diesem Fenster keine Auflistung für Java (TM) Web Start Launcher vorhanden ist, fahren Sie mit Schritt 3 fort.
  4. Drücke den "Mehr Apps" Link und scrollen Sie zum Ende der Liste und klicken Sie auf die "Suchen Sie nach einer anderen App auf diesem PC".
  5. Navigieren Sie auf Ihrem Computer zum Javdirectory und denken Sie daran, dass dies für die meisten Systeme eine der folgenden sein wird:

C: \ Programme \ Java \ jre1.8.0_111 \ bin C: \ Programme (x86) Java \ jre1.8.0_111 \ bin * Beachten Sie, dass die Zahl nach "jre" oben abhängig von Ihrer installierten Java-Version variiert.

  1. Wählen Sie nun das “.exe” Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen"
  2. Starten Sie zum Schluss die Collaborate Web Conferencing-Sitzung und testen Sie die Anwendungsfreigabefunktion. Hoffentlich ist das Problem inzwischen behoben.

Windows 10-Benutzer:

  1. Schließen Sie alle Collaborate-Sitzungs- oder Aufnahmefenster.
  2. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  3. Eintippen "Schalttafel" und drücke "Eingeben" um die klassische Bedienfeldschnittstelle zu starten.

    Image
    Zugriff auf die Classic Control Panel-Oberfläche
  4. Klicken Sie in der Windows-Systemsteuerung auf die Option "Programm und Funktionen".
  5. Überprüfen Sie die Liste der Programme, um sicherzustellen, dass “Java" ist bereits auf dem System installiert. Wenn es nicht installiert ist, laden Sie Jav von java.com herunter und installieren Sie es, bevor Sie fortfahren.
  6. Laden Sie eine neue Collaborate-Besprechungs- oder Aufzeichnungsdatei herunter, starten Sie die Datei jedoch noch nicht.
  7. Suchen Sie das Meeting oder die Aufzeichnung. “.COLLAB” Datei in Ihrem Downloads
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie "Öffnen mit" dann klick "Wählen Sie eine andere App".
  9. Wenn du siehst Jav (TM) Web Start Launcher Wählen Sie in dieser Liste (möglicherweise müssen Sie auf Weitere Apps klicken, um die Liste zu erweitern) diese aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Verwenden Sie diese App immer, um.collab-Dateien zu öffnen. “ Klicken Sie dann auf OK
  10. Wenn Jav (TM) Web Start Launcher ist nicht in der Liste, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, das sagt Verwenden Sie diese App immer, um.collab-Dateien zu öffnen dann klick Suchen Sie auf diesem PC nach einer anderen App.
  11. Navigieren Sie zu folgendem Speicherort:

C: \ Programme \ Java \ JreXXX \ Bin

XXX steht für eine Nummer, die je nach der auf dem Computer installierten Version von Javinstall variiert. Beispiel: jre1.8.0_221.

  1. Wählen Sie die Datei mit dem Namen “.exe” und klicken Sie auf Öffnen.
  2. Alle vorwärts “.COLLAB” Dateien werden mit geöffnet Java Web Start statt der Blackboard Collaborate Launcher
  3. Starten Sie die Collaborate-Sitzung oder -Aufzeichnung, um die Funktionen zur Anwendungsfreigabe zu testen.

Methode 6: System im abgesicherten Modus ausführen

Einige Benutzer haben berichtet, dass sie dieses Problem beheben konnten, nachdem sie ihr System im abgesicherten Modus neu gestartet hatten. Sie berichteten, dass das Problem durch einen Überwachungsprozess verursacht wurde, der die Installationsdateien beschädigte, während der Installationsprozess ausgeführt wurde. Das Problem liegt im Überwachungstool "Logitech Process Monitor" (lvprcsrv.exe). Stellen Sie sicher, dass Sie dieses oder ein anderes Prozessüberwachungstool nicht ausführen. Wenn Sie also im abgesicherten Modus ausgeführt werden, werden alle Prozesse deaktiviert, die die Ausführung von Java beeinträchtigen könnten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr System im abgesicherten Modus auszuführen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie die Leistung Symbol.
  2. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf Neu starten.
  3. Menü wird angezeigt. Wählen Sie Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen.

    Image
    Starteinstellungen in den erweiterten Optionen
  4. Drücke den Neu starten Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird Ihr Computer neu gestartet und das unten gezeigte Menü angezeigt.
  5. Drücken Sie nun 4, um den abgesicherten Modus zu aktivieren (oder 5, um den abgesicherten Modus mit Netzwerk zu aktivieren, wenn Sie das Internet verwenden müssen).
  6. Ihr Computer startet dann im abgesicherten Modus.

So starten Sie im abgesicherten Modus (Windows 7 und früher):

  1. Schalten Sie das Gerät ein oder starten Sie es neu. Halten Sie während des Startvorgangs die Taste gedrückt F8 Taste, bevor das Windows-Logo angezeigt wird.
  2. Menü wird angezeigt. Sie können dann die Taste F8 loslassen. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um hervorzuheben Sicherheitsmodus(oder im abgesicherten Modus mit Netzwerk, wenn Sie das Internet zur Lösung Ihres Problems verwenden müssen), drücken Sie die Eingabetaste.

    Image
    Auswahl der Option „Abgesicherter Modus mit Netzwerk“
  3. Ihr Computer startet dann im abgesicherten Modus.

So starten Sie im abgesicherten Modus auf einem Mac:

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein oder starten Sie ihn neu. Halten Sie beim Hochfahren die Umschalttaste gedrückt, bevor das Apple-Logo angezeigt wird. Sobald das Logo angezeigt wird, können Sie das freigeben Verschiebung Schlüssel.
  2. Ihr Computer startet dann im abgesicherten Modus.

Methode 7: Installieren Sie Minecraft erneut

Die meisten Leute haben dieses Problem behoben, indem sie Minecraft auf ihren jeweiligen Systemen neu installiert haben, da eine inkompatible Version oder ein Fehler von Minecraft diesen Fehler verursachen kann.

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen "Appwiz.cpl" und drücke "Eingeben" um das App Manager-Fenster zu öffnen.

    Image
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  3. Scrollen Sie im App-Manager nach unten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Minecraft" Anwendung.
  4. Wählen "Deinstallieren" Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Anwendung von Ihrem Computer zu entfernen.

    Image
    Deinstallation mit Application Manager
  5. Wiederholen Sie den obigen Vorgang für jede Instanz der Anwendung.
  6. Um das Spiel anschließend zu installieren, navigieren Sie hier, um den Spieleclient herunterzuladen. Sie können den Spieleclient herunterladen, auch wenn Sie das Spiel nicht besitzen, aber Sie können nur den Demomodus spielen. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen des Clients auf das Symbol, um ihn auszuführen.
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um diese Anwendung vollständig auf Ihrem Computer zu installieren.

Bitte beachten Sie, dass der Kauf von Minecraft an Ihr Konto (E-Mail-Adresse) und nicht an das Gerät gebunden ist. Daher können Sie Minecraft: JavEdition auf beliebig vielen Computern herunterladen und installieren. Verwenden Sie zum Anmelden Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort (oder Benutzername und Passwort, wenn Sie ein älteres Konto haben). Bitte stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, da das Spiel beim ersten Mal automatisch zusätzliche Dateien herunterlädt. Nachdem Sie Minecraft installiert und Ihre Kontoanmeldeinformationen gespeichert haben, können Sie mit oder ohne Internetverbindung spielen.

Methode 8: Umgebungsvariablen konfigurieren

Viele Betriebssysteme verwenden Umgebungsvariablen, um Konfigurationsinformationen an Anwendungen zu übergeben. Als Eigenschaften in der Javplatform sind Umgebungsvariablen Schlüssel /Wert Paare, bei denen sowohl der Schlüssel als auch der Wert sind Saiten. Nach dem neuesten Windows-Update kann ein Fehler auftreten, der das Problem verursacht Die Java (TM) Platform SE-Binärdatei funktioniert nicht mehr Problem. Daher werden wir in diesem Schritt die Umgebungsvariablen zurücksetzen.

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen "Schalttafel" und drücke "Eingeben" um die klassische Bedienfeldschnittstelle zu öffnen.
  3. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf "Gesehen von:" Option und wählen Sie die "Große Icons" Option aus der Liste.

    Image
    Anzeigen der Systemsteuerung mit großen Symbolen
  4. Klick auf das "System" Option und wählen Sie die "Erweiterte Systemeinstellungen" aus der Liste der verfügbaren Optionen im nächsten Fenster.
  5. Wähle aus "Fortgeschritten" Klicken Sie auf die Registerkarte von oben und klicken Sie dann auf „Umgebungsvariablen" am unteren Bildschirmrand.

    Image
    Klicken Sie auf Umgebungsvariablen
  6. Klicken Sie anschließend auf „Neu" Schaltfläche unter “Systemvariablen” Option zum Öffnen des nächsten Fensters.
  7. Eingeben "_JAVA_OPTIONS” im Textfeld Variablenname.
  8. Art "-Xmx256M” im Feld Variablenwert.
  9. Speichern Sie Ihre Änderungen und klicken Sie auf "OK" um das Systemvariablenfenster zu verlassen.
  10. Klicken Sie anschließend auf "OK" erneut drücken, um dieses Fenster vollständig zu verlassen.
  11. Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob die Fehlermeldung weiterhin besteht.

Methode 9: Ältere JavVersions entfernen (mithilfe eines Skripts)

Wenn Sie alte Versionen von Javon auf Ihrem System behalten, besteht ein ernstes Sicherheitsrisiko.Durch die Deinstallation älterer Versionen von Jav von Ihrem System wird sichergestellt, dass Javapplications mit den neuesten Sicherheits- und Leistungsverbesserungen auf Ihrem System ausgeführt wird. Kopieren Sie den unten vorhandenen Code und speichern Sie ihn unter Remove_old_java_versions.ps1 unter {PackageShare} Scripts Mappe.

Hinweis: Dieses Paket sucht nach installierten 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Java und deinstalliert stillschweigend alle alten Versionen, wobei nur die neuesten zurückbleiben. Da es sich nur um ein einfaches Powershell-Skript handelt, kann es auch einzeln ausgeführt werden. Beachten Sie, dass das Skript etwas langsam ist, da die Aufzählung der WMI-Klasse Win32_Product lange dauert.

#Dieses Skript wird verwendet, um alte Javversions zu entfernen und nur die neuesten zu belassen. # Originalautor: mmcpherson #Version 1.0 - erstellt am 24.04.2015 #Version 1.1 - aktualisiert am 20.05.2015 # - Erkennt und entfernt jetzt auch alte Javnon-Update-Basisversionen (dh Javversions ohne Update #) # - Entfernt jetzt auch Jav6 und niedriger sowie die Möglichkeit, dieses Verhalten manuell zu ändern. # - Standardverhalten bei der Deinstallation hinzugefügt, um niemals neu zu starten (verwendet jetzt msiexec.exe zur Deinstallation) #Version 1.2 - aktualisiert am 28.07.2015 # - Fehlerbehebungen: Null-Array- und op_addition-Fehler. # WICHTIGER HINWEIS: Wenn Sie möchten, dass Javversions 6 und darunter erhalten bleiben, bearbeiten Sie bitte die nächste Zeile und ersetzen Sie $ true durch $ false $ UninstallJava6andBelow = $ true #Declare-Versionsarrays $ 32bitJav = @ () $ 64bitJav = @ () $ 32bitVersions = @ () $ 64bitVersions = @ () # WMI-Abfrage durchführen, um installierte JavUpdates zu finden, wenn ($ UninstallJava6andBelow) {$ 32bitJav + = Get-WmiObject -Class Win32_Product | Where-Object {$ _. Name -match "(? I) Java ((TM)) * \ s \ d + (sUpdate \ s \ d +) * $"} #Auch Javversion 5 finden, aber etwas anders behandelt als CPU-Bit ist nur durch die GUID $ 32bitJav + = Get-WmiObject -Class Win32_Product | unterscheidbar Where-Object {($ _. Name -match "(? I) J2SE \ sRuntime \ sUmgebung \ s \ d [.] D (sUpdate \ s \ d +) * $") -und ($ _. IdentifyingNumber - match "^ {32")}} else {$ 32bitJav + = Get-WmiObject -Class Win32_Product | Where-Object {$ _. Name -match "(? I) Java (((TM) 7) | (s \ d +)) (sUpdate \ s \ d +) * $"}} # WMI-Abfrage durchführen um installierte JavUpdates (64-Bit) zu finden if ($ UninstallJava6andBelow) {$ 64bitJav + = Get-WmiObject -Class Win32_Product | Where-Object {$ _. Name -match "(? I) Java ((TM)) * \ s \ d + (sUpdate \ s \ d +) * \ s [(] 64-Bit [)] $" } #Auch Javversion 5 finden, aber etwas anders behandelt, da das CPU-Bit nur durch die GUID $ 64bitJav + = Get-WmiObject -Class Win32_Product | unterscheidbar ist Where-Object {($ _. Name -match "(? I) J2SE \ sRuntime \ sUmwelt \ s \ d [.] D (sUpdate \ s \ d +) * $") -und ($ _. IdentifyingNumber - match "^ {64")}} else {$ 64bitJav + = Get-WmiObject -Class Win32_Product | Where-Object {$ _. Name -match "(? I) Java (((TM) 7) | (s \ d +)) (sUpdate \ s \ d +) * \ s [(] 64-Bit [)] $ "}} # Auflisten und Auffüllen eines Versionsarrays Foreach ($ app in $ 32bitJava) {if ($ app -ne $ null) {$ 32bitVersions + = $ app.Version}} # Aufzählen und Auffüllen eines Versionsarrays Foreach ($ app in $ 64bitJava) {if ($ app -ne $ null) {$ 64bitVersions + = $ app.Version}} #Erstellen Sie ein Array, das nach der tatsächlichen Version (als System.Version-Objekt) korrekt sortiert ist nach Wert. $ sortiert32bitVersions = $ 32bitVersions | % {New-Object System.Version ($ _)} | sort $ sortiert64bitVersions = $ 64bitVersions | % {New-Object System.Version ($ _)} | sort #Wenn ein einzelnes Ergebnis zurückgegeben wird, konvertieren Sie das Ergebnis in ein Array mit einem Wert, damit später keine Probleme beim Aufrufen von.GetUpperBound auftreten, wenn ($ sortiert32bitVersions -isnot [system.array]) {$ sortiert32bitVersions = @ ($ sortiert32bitVersionen)} if ($ sortiert64bitVersions -isnot [system.array]) {$ sortiert64bitVersions = @ ($ sortiert64bitVersions)} #Grab den Wert der neuesten Version aus dem Array, konvertieren Sie zuerst $ latest32bitVersion = $ sortiert32bitVersions [$ sortiert32bitVersions.GetUpperBound (0)] $ latest64bitVersion = $ sortiert64bitVersions [$ sortiert64bitVersions.GetUpperBound (0)] Foreach ($ app in $ 32bitJava) {if ($ app -ne $ null) {# Entfernen Sie alle Versionen von Java, wobei die Version nicht mit der neuesten Version übereinstimmt. if (($ app.Version -ne $ latest32bitVersion) -und ($ latest32bitVersion -ne $ null)) {$ appGUID = $ app.Properties ["IdentifyingNumber"]. Value.ToString () Start-Process -FilePath "msiexec. exe "-ArgumentList" / qn / norestart / x $ ($ appGUID) "-Wait -Passthru # write-host" 32-Bit-Version deinstallieren: "$ app}}} Foreach ($ app in $ 64bitJava) {if ($ app -ne $ null) {# Entfernen Sie alle Java-Versionen, bei denen die Version nicht mit der neuesten Version übereinstimmt. if (($ app.Version -ne $ latest64bitVersion) -und ($ latest64bitVersion -ne $ null)) {$ appGUID = $ app.Properties ["IdentifyingNumber"]. Value.ToString () Start-Process -FilePath "msiexec. exe "-ArgumentList" / qn / norestart / x $ ($ appGUID) "-Wait -Passthru # write-host" 64-Bit-Version deinstallieren: "$ app}}}

Methode 10: JavCache löschen

Eines der Dinge, die diesen Fehler verursachen können, ist der Javcache, der auch nach dem Entfernen und erneuten Installieren der Software auf Ihrem Computer verbleibt. Das erste, was wir empfehlen würden, wäre, diese temporären Dateien über Ihr JavControl-Panel zu löschen, zu dem Sie gelangen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Suchen Sie das JavControl-Bedienfeld - Jav7 Update 40 (7u40) und spätere Versionen:

Ab Jav7 Update 40 finden Sie das JavControl-Bedienfeld über das Windows-Startmenü.

  1. Starte den Windows-Startmenü
  2. Klicke auf Programme(Alle Apps unter Windows 10)
  3. Finden Sie die Javprogram Auflistung
  4. Klicken Konfigurieren Sie Javto Starten Sie das JavControl-Bedienfeld

Finden Sie das JavControl Panel - Versionen unter 7u40:

Windows 10:

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen und einzugeben "Schalttafel".
  2. Klicken Sie in der Windows-Systemsteuerung auf Programme.
  3. Klicken Sie auf das Javicon, um das JavControl-Bedienfeld zu öffnen.

Windows 8:

  1. Drücken Sie "Windows" + "R", um die Eingabeaufforderung "Ausführen" zu öffnen und einzugeben "Schalttafel".
  2. Drücken Sie Windows-Logo-Taste + W. zu öffnen Suchcharme Einstellungen suchen ODER Ziehen Sie den Mauszeiger in die untere rechte Ecke des Bildschirms und klicken Sie dann auf Suche
  3. Geben Sie in das Suchfeld ein JavControl Panel
  4. Klicken Sie auf das Javicon, um das JavControl-Bedienfeld zu öffnen.

Windows 7, Vista:

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen "Schalttafel" in der Eingabeaufforderung und drücken Sie "Eingeben" um es zu starten.

    Image
    Zugriff auf die Classic Control Panel-Oberfläche
  3. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach "JavControl Panel"
  4. Starten Sie das Control Panel aus der Liste der Suchvorgänge.

Eine alternative Methode zum Starten des JavControl-Bedienfelds:

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.

    Image
    Eingabeaufforderung öffnen
  2. Geben Sie je nach System die folgenden Zeilen in die Eingabeaufforderung Ausführen ein. Windows 32-Bit-Betriebssystem: c: \ Programme \ Java \ jre7 \ bin \ javacpl.exe Windows 64-Bit-Betriebssystem: c: \ Programme (x86) Java \ jre7 \ bin \ javacpl.exe
  3. Dadurch sollte das JavControl-Bedienfeld gestartet werden.

Cache leeren:

Nachdem Sie das JavControl-Bedienfeld gestartet haben, werden wir den Cache tatsächlich leeren. Dafür:

  1. Klick auf das "Allgemeines" Registerkarte und wählen Sie dann die "Die Einstellungen" Option unter der "Temporäre Internetdateien" Überschrift.
  2. Klick auf das "Dateien löschen" Schaltfläche im nächsten Fenster, das angezeigt wird.
  3. Überprüfen Sie alle Optionen im nächsten Fenster, um sicherzustellen, dass der gesamte Cache geleert wird.

    Image
    Alle Optionen überprüfen
  4. Klicke auf "OK" um den Clearing-Prozess zu starten.

Beliebt nach Thema