Logo nowadaytechnol.com
Hardware 2023

Das Samsung Exynos 1000 Ist In Bezug Auf Leistung Möglicherweise Näher An SD875: Schließen Der Leistungslücke Ganz Deutlich

Das Samsung Exynos 1000 Ist In Bezug Auf Leistung Möglicherweise Näher An SD875: Schließen Der Leistungslücke Ganz Deutlich
Das Samsung Exynos 1000 Ist In Bezug Auf Leistung Möglicherweise Näher An SD875: Schließen Der Leistungslücke Ganz Deutlich

Video: Das Samsung Exynos 1000 Ist In Bezug Auf Leistung Möglicherweise Näher An SD875: Schließen Der Leistungslücke Ganz Deutlich

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Samsung Galaxy S21 – Уже НЕ ФЛАГМАН 2023, Februar
Anonim
Image
Samsung geht mit seinen Exynos wirklich neue Wege

Samsung schiebt seine Exynos-Prozessoren in einige seiner Budget-Telefone. Sogar bestimmte Flaggschiffe in einigen Märkten haben die Exynos-Chipsätze. Das Problem hierbei ist, dass diese Chips immer hinter ihren Snapdragon-Gegenstücken zurückbleiben. Darunter leiden sowohl die Grafik- als auch die CPU-Leistung. Jetzt haben wir gesehen, dass Exynos-Chips immer besser werden, aber könnten Sie sich in den kommenden Jahren für einen der beiden entscheiden? Dieser Tweet von Ice Universe behauptet, dass sich die Lücke im kommenden Jahr mit der nächsten Iteration verringern könnte.

Es wird erwartet, dass Exynos1000 im nächsten Jahr immer noch gegen Snapdragon 875 verlieren wird, egal ob es sich um eine CPU oder eine GPU handelt, aber es ist sicher, dass sich die Lücke verringert. Samsung hat die AMD-GPU im Jahr 2022 eingeführt, aber gleichzeitig wird Qualcomm die GPU auch erheblich auf Adreno7 aktualisieren, sodass alles möglich ist

- Eisuniversum (@UniverseIce) 27. August 2020

Die Sache mit Exynos-Chips ist nun, dass ihr Leistungsverhältnis oft gelitten hat. Ganz zu schweigen von den Überhitzungsproblemen und der thermischen Drosselung. Inzwischen sind die Snapdragon-Prozessoren viel besser. Nun, wie der Tweet andeutet, könnte das Unternehmen seine Grenzen verschieben. Die Tweets sagen, dass Exynos 1000 ab dem nächsten Jahr dem Snapdragon 875 sehr nahe kommen würde, aber es würde immer noch etwas zu kurz kommen. Dies wäre in allen Abteilungen der Leistungsseite.

Dies ist jedoch ein gutes Zeichen dafür, dass Samsung seine Grenzen überschreitet. Dies könnte damit zu tun haben, dass Samsung sich in Zukunft möglicherweise für AMD-exklusive GPUs entscheidet. Dies würde wahrscheinlich die aktualisierten Exynos-Chips ergänzen. Die grafische Leistung würde berücksichtigt. Dies würde es sicherlich mit Snapdragon-Varianten zu tun haben. Die Frage ist nun, ob Samsung in der Lage ist, die Probleme mit der Hitze und der thermischen Drosselung zu bewältigen. Dies ist die Sache, die den Deal bricht, da die Telefone in Spielesitzungen und anderen damit verbundenen Workflows definitiv darunter leiden.

Beliebt nach Thema