Logo nowadaytechnol.com
Spiele 2023

Fix: SWTOR "Diese Anwendung Hat Einen Nicht Angegebenen Fehler Festgestellt"

Inhaltsverzeichnis:

Fix: SWTOR "Diese Anwendung Hat Einen Nicht Angegebenen Fehler Festgestellt"
Fix: SWTOR "Diese Anwendung Hat Einen Nicht Angegebenen Fehler Festgestellt"
Video: Fix: SWTOR "Diese Anwendung Hat Einen Nicht Angegebenen Fehler Festgestellt"
Video: Gamer Skillz: fixing SWTOR not updating error on Win 10 2023, Februar
Anonim

Star Wars The Old Republic ist eines der beliebtesten Star Wars-Spiele aller Zeiten und wird seit seiner Veröffentlichung ständig gespielt. Das Spiel ist fantastisch, aber es gibt einige Probleme, die beim Spielen auftreten können. Eine davon ist definitiv die Meldung "Diese Anwendung hat einen nicht angegebenen Fehler festgestellt".

SWTOR "Diese Anwendung hat einen nicht angegebenen Fehler festgestellt."
SWTOR "Diese Anwendung hat einen nicht angegebenen Fehler festgestellt."

Befolgen Sie die unten vorbereiteten Methoden, um das Problem auf Ihrem Computer einfach zu lösen. Die Methoden sind von den einfachsten und nützlichsten bis zum Ende geordnet, aber probieren Sie alle Optionen aus!

Was verursacht SWTOR? Bei dieser Anwendung ist ein nicht angegebener Fehler aufgetreten

Bitraider ist ein Tool, das verwendet wird, um den Download- und Aktualisierungsprozess des Spiels zu beschleunigen, aber viele Leute haben sich darüber beschwert, da es dazu führt, dass das SWTOR-Spiel abstürzt und viele Fehler anzeigt, einschließlich desjenigen, über den wir in diesem Artikel sprechen. Die einfache Deinstallation kann zu Problemen führen. Befolgen Sie daher die von ihm angegebenen Schritte.

Ein weiterer Grund für das Problem ist möglicherweise Ihre Firewall, die den Client des Spiels möglicherweise daran hindert, sich selbst ordnungsgemäß zu aktualisieren. Das Hinzufügen einer Ausnahme für das Spiel in der Firewall ist das Beste, was Sie tun können, um das Problem zu lösen.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass sich auf Ihrem Computer Malware befindet, ist es wichtig, dass Sie die erforderlichen Schritte unternehmen, um diese zu entfernen. SWTOR funktioniert nicht ist das geringste Problem, insbesondere wenn Sie wichtige Dateien auf Ihrem Computer haben.

Lösung 1: Beenden Sie alle Bitraider-Prozesse und löschen Sie den Ordner

Viele Benutzer haben bestätigt, dass Bitraider für das Problem verantwortlich ist. Bitraider präsentiert Download-Technologie, die verwendet wird, um die Netzwerknutzung zu minimieren, und die zum Aktualisieren und Herunterladen des Client-Updates während des Spiels verwendet werden kann. Aufgrund der ständigen Instabilität und Abstürze des Spiels haben viele Benutzer damit begonnen, das Spiel zu deaktivieren, während sie spielen.

  1. Sie müssen alle Bitraider-bezogenen Prozesse mit dem Task-Manager beenden. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, indem Sie gleichzeitig die Tasten drücken, um das Task-Manager-Dienstprogramm zu öffnen.
  2. Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf verwenden und Task-Manager aus dem Popup-Bluescreen auswählen, der mit mehreren Optionen angezeigt wird. Sie können auch im Startmenü danach suchen.
Task-Manager öffnen
Task-Manager öffnen
  1. Klicken Sie unten links im Fenster auf Weitere Details, um den Task-Manager zu erweitern und nach Bitraider-bezogenen Prozessen wie der ausführbaren Hauptdatei Bitraider.exe zu suchen. Es kann sich jedoch um mehrere Einträge derselben EXE-Datei handeln. Weitere Dienstleistungen umfassen BRSptsvc.exe und brw.exe. Sie sollten sich direkt unter Hintergrundprozessen befinden. Wählen Sie sie einzeln aus und wählen Sie die Option Aufgabe beenden im unteren rechten Teil des Fensters.
  2. Klicken Sie auf Ja, um die Meldung anzuzeigen, die angezeigt werden soll, um zu warnen, wie sich das Beenden verschiedener Prozesse auf Ihren Computer auswirken kann. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies nur bestätigen.
Beenden des Prozesses im Task-Manager
Beenden des Prozesses im Task-Manager
  1. Jetzt müssen Sie den Installationsordner (oder den Stammordner) des Spiels öffnen und den Ordner mit dem Namen "Bitraider" löschen. Wenn Sie das Spiel viOrigin installiert haben, ist der Standardspeicherort C >> Programme (x86) >> Origin Games. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Bitraider" und wählen Sie "Löschen" aus dem Kontextmenü.
  2. Öffnen Sie den Client des Spiels entweder in Origin oder in der ausführbaren Datei auf Ihrem Computer erneut und prüfen Sie, ob die SWTOR-Meldung "Diese Anwendung hat einen nicht angegebenen Fehler festgestellt" weiterhin angezeigt wird.

Lösung 2: Fügen Sie in Ihrer Firewall eine Ausnahme hinzu, damit der Client aktualisiert wird

Manchmal gibt es bestimmte Netzwerkprobleme, die Probleme verursachen können, wenn ein Update veröffentlicht wird, und Firewalls sind schuld. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Firewall eines Drittanbieters besitzen oder weiterhin die Windows Defender-Firewall verwenden. Das Problem ist vorhanden, und Sie sollten versuchen, es durch Deaktivieren zu lösen.

Hinweis: Wenn Sie eine andere Firewall als die Windows Defender-Firewall verwenden, unterscheiden sich die Anweisungen zum Durchlassen des Programms von Firewall-Tool zu Firewall-Tool. Sie sollten eine einfache Google-Suche durchführen, um das Problem zu beheben. Wenn Sie die Windows-Firewall verwenden, können Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen, um SWTOR durchzulassen:

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie auf der Schaltfläche Start nach diesem Werkzeug suchen oder auf die Suchlupe oder den kreisförmigen Cortanbutton im linken Teil Ihrer Taskleiste klicken.
  2. Ändern Sie nach dem Öffnen des Fensters in der Systemsteuerung die Ansicht in große oder kleine Symbole und navigieren Sie zum unteren Rand, um die Option Windows-Firewall zu finden.
Öffnen der Windows-Firewall-Einstellungen
Öffnen der Windows-Firewall-Einstellungen
  1. Klicken Sie auf Windows-Firewall und dann auf die Option App oder Funktion über Windows-Firewall zulassen in der linken Liste der Optionen. Liste der Apps sollte geöffnet werden. Suchen Sie den Eintrag Star Ward The Old Republic in der Liste und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben privaten und öffentlichen Netzwerken.
  2. Klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren Computer neu, bevor Sie das problematische Spiel viSteam neu starten und prüfen, ob es jetzt ausgeführt wird, ohne die Meldung "Diese Anwendung hat einen nicht angegebenen Fehler festgestellt" anzuzeigen.

Lösung 3: Scannen Sie Ihren Computer auf Malware

Es gab Benutzer, die mit Malware infiziert waren und den Fehler nicht beheben konnten, bevor sie die Malware von ihrem Computer gelöscht haben. Ein kaputtes Videospiel ist wahrscheinlich das geringste Problem, da Viren Ihrem Computer häufig weitaus mehr Schaden zufügen können. Daher ist es wichtig, dass Sie schnell reagieren und Ihren Computer auf Malware scannen!

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren PC mit Malwarebytes scannen können, da er häufig die besten Ergebnisse zeigt, wenn man bedenkt, dass er wirklich über eine umfangreiche Datenbank verfügt. Viel Glück!

Malwarebytes Anti-Malware ist ein erstaunliches Anti-Malware-Tool mit einer kostenlosen Version, die Sie von der offiziellen Website herunterladen können. Hoffentlich benötigen Sie nach der Lösung dieses Problems nicht die vollständige Suite (es sei denn, Sie möchten sie kaufen und für andere Probleme bereithalten). Laden Sie daher die Testversion herunter, indem Sie hier klicken

Herunterladen der kostenlosen Testversion von Malwarebytes
Herunterladen der kostenlosen Testversion von Malwarebytes
  1. Suchen Sie die ausführbare Datei, die Sie gerade von ihrer Website heruntergeladen haben, im Ordner Downloads auf Ihrem PC und doppelklicken Sie darauf, um sie auf Ihrem Computer zu öffnen.
  2. Wählen Sie aus, wo Sie Malwarebytes installieren möchten, und befolgen Sie die Installationsanweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, um den Installationsvorgang abzuschließen.
Malwarebytes-Installationsprozess
Malwarebytes-Installationsprozess
  1. Öffnen Sie Malwarebytes, indem Sie es im Startmenü oder auf Ihrem Desktop suchen und die Option Scannen auswählen, die auf dem Startbildschirm der Anwendung verfügbar ist.
  2. Das Tool startet wahrscheinlich den Aktualisierungsprozess, um die Virendatenbank zu aktualisieren, und fährt dann mit dem Scan fort. Bitte haben Sie etwas Geduld, bis der Vorgang abgeschlossen ist, was definitiv eine Weile dauern kann. Wenn auf Ihrem Computer Malware erkannt wird, bestätigen Sie, dass diese gelöscht oder unter Quarantäne gestellt wurde.
  3. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Scanvorgangs neu und prüfen Sie, ob weiterhin Probleme mit SWTOR auftreten!

Hinweis: Sie sollten auch andere Sicherheitsscanner verwenden, wenn Sie feststellen können, welche Art von Malware sich auf Ihrem Computer befindet (Ransomware, Junkware usw.). Abgesehen davon kann ein einzelner Scanner niemals alle Arten von Malware erkennen und löschen. Wir empfehlen daher, auch andere zu versuchen!

Lösung 4: Neuinstallation mit Steam

In einigen Fällen funktioniert das Spiel möglicherweise nur, wenn Sie die Steam-Version anstelle der normalen verwenden. Dies scheint eine seltsame und nervige Lösung zu sein, funktioniert aber für die meisten Benutzer, die es auf ihren Computern implementiert haben. Daher deinstallieren wir in diesem Schritt zuerst das Spiel und installieren es dann über die Steam-Anwendung. Dafür:

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen "Appwiz.cpl" und drücke "Eingeben" um den Anwendungsassistenten zu starten.

    Image
    Geben Sie "appwiz.cpl" in die Eingabeaufforderung "Ausführen" ein
  3. Gehen Sie im Anwendungsassistenten die Liste durch und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel.
  4. Wähle aus "Deinstallieren" Schaltfläche und lassen Sie die ausführbare Datei von selbst laufen.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Spiel vollständig von Ihrem Computer zu entfernen.
  6. Klicken Sie hier, um zur Steam-Version des Spiels zu navigieren.
  7. Laden Sie dieses Spiel mit Steam herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Überprüfen Sie dann, ob das gleiche Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Ändern der Launcher-Einstellungen

In einigen anderen Dingen, die Sie ausprobieren können, ist es möglich, das Spiel erneut zu starten, indem Sie einige Launcher-Einstellungen neu konfigurieren, die zur Erneuerung der Installation des Spiels führen. Beachten Sie jedoch, dass dies fast wie eine vollständige Neuinstallation des Spiels ist und möglicherweise länger dauert tatsächlich beenden. Da diese Lösung jedoch für fast alle Personen funktioniert hat, die sie ausprobiert haben, werden wir sie trotzdem fortsetzen. Dafür:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Spiels auf dem Desktop und wählen Sie "Open File Location" oder navigiere selbst zum Spielinstallationsverzeichnis.

    Image
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Dateispeicherort öffnen".
  2. Öffnen Sie in diesem Verzeichnis die Datei "Launcher.Settings" mit Ihrem Notizblock.
  3. Ersetzen Sie nun die folgenden Zeilen wie unten angegeben.

    Ersetzen Sie die folgende Zeile: "PatchingMode": "{" swtor ":" BR "}" TO:, "PatchingMode": "{" swtor ":" SSN "}"

  4. Ändern Sie auch die folgenden Zeilen wie unten angegeben.

    Ersetzen Sie die folgende Zeile:, "bitraider_disable": fale WITH:, "bitraider_disable": true

  5. Klicken Sie auf die Option "Datei" und wählen Sie dann die Schaltfläche "Speichern", um die Änderungen zu speichern, die Sie gerade an dieser Datei vorgenommen haben.
  6. Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem Spiel dadurch behoben wird.

Lösung 6: Fügen Sie Windows Defender-Ausnahmen hinzu

In einigen Fällen ist es möglich, dass das auf Ihrem Computer installierte Antivirus oder das Standard-Windows Defender-Antivirus einige ausführbare Dateien oder Dateien des Spiels daran hindert, auf dem Computer ausgeführt zu werden. Daher werden wir in diesem Schritt einige Windows Defender-Ausschlüsse hinzufügen, um sicherzustellen, dass das Spiel nicht auf dem Computer blockiert wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie diese Ausschlüsse in die auf Ihrem Computer installierte Hardware von Drittanbietern einfügen.

  1. Drücken Sie "Windows" + "ICH" um die Einstellungen zu starten und klicken Sie auf "Update und Sicherheit" Möglichkeit.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf "Windows-Sicherheit" Klicken Sie auf die Schaltfläche und klicken Sie dann auf "Viren- und Bedrohungsschutz" Taste.

    Image
    Öffnen Sie die Windows-Sicherheit
  3. Wähle aus "Einstellungen verwalten" Klicken Sie unter der Überschrift Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz auf die Schaltfläche.
  4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf "Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen" Schaltfläche im nächsten Fenster.

    Image
    Öffnen Sie in den Windows Defender-Einstellungen Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen
  5. Klick auf das "Ausschluss hinzufügen" Option und wählen Sie "Mappe' aus dem Dateityp.
  6. Füge den Spielinstallationsordner hinzu und speichere deine Änderungen.
  7. Fügen Sie in ähnlicher Weise die hinzu swtor.exe und brwc.exe durch die Auswahl "Dateien" anstatt des "Mappe' Option in der 5. Option.
  8. Stellen Sie danach sicher, dass Sie diese Schritte in jeder anderen auf Ihrem Computer installierten Antiviren- oder Verteidigeranwendung wiederholen.
  9. Überprüfen Sie, ob das Problem nach der Implementierung dieser Schritte weiterhin besteht.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die folgenden Schritte auf Ihren jeweiligen Antivirenprogrammen ausführen. ESET: Protokollfilterung verhindern Kapersky: Deaktivieren Sie verschlüsselte Verbindungen und deaktivieren Sie den Scan für diese Verbindungen. Nortons Antivirus (Firewall): Stellen Sie sicher, dass Ausnahmen zulässig und nicht auf automatisch eingestellt sind. AVG Antivirus: Deaktivieren Sie die Link Scanner Sheild-Funktion.

Lösung 7: Aktivieren des Dienstes

In einigen Situationen wurde der BitRaider-Dienst selbst möglicherweise im Dienstverwaltungsfenster deaktiviert, aufgrund dessen dieses Problem auf Ihrem Computer ausgelöst wird. Daher setzen wir in diesem Schritt den Starttyp dieses Dienstes vom Dienstmanager auf automatisch. Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen "Services.msc" und drücke "Eingeben" um das Service-Management-Fenster zu starten.

    Image
    Geben Sie "Services.msc" in die Eingabeaufforderung "Ausführen" ein
  3. Doppelklicken Sie auf “BitRaider Mini-Support-Service-StubladerService und klicken Sie auf die "Starttyp" Dropdown-Liste.
  4. Wählen "Automatisch" aus der Liste und klicken Sie auf "Anwenden" um Ihre Änderungen zu speichern.

    Image
    Auswahl von Automatisch als Starttyp
  5. Klicke auf "OK" aus dem Fenster schließen.
  6. Überprüfen Sie, ob das Problem mit dem SWTOR-Spiel dadurch behoben wird.

Beliebt nach Thema