Logo nowadaytechnol.com
Microsoft 2023

So Beheben Sie Den Windows Update-Fehlercode 0x80080005 Unter Windows 10

Inhaltsverzeichnis:

So Beheben Sie Den Windows Update-Fehlercode 0x80080005 Unter Windows 10
So Beheben Sie Den Windows Update-Fehlercode 0x80080005 Unter Windows 10
Video: So Beheben Sie Den Windows Update-Fehlercode 0x80080005 Unter Windows 10
Video: [TUT] Windows 10 fehlgeschlagene Updates reparieren [DE | 4K] 2023, Februar
Anonim

Windows Update ist überhaupt nicht perfekt - es kann viel schief gehen, wenn Sie die Plattform zum Abrufen und Installieren von Updates für Ihren Windows 10-Computer verwenden. Ein Beispiel hierfür ist ein Problem, bei dem Windows Update keine Updates abrufen und / oder installieren kann und der betroffene Benutzer eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x80080005 sieht. Benutzer, die von diesem Problem betroffen sind, können die für ihren Computer verfügbaren Windows-Updates nicht erfolgreich installieren. Dies kann sehr riskant sein, da Windows-Updates häufig wichtige / integrierte Patches und Korrekturen enthalten.

Die Hauptursache für dieses Problem ist der Konflikt zwischen Windows Update und dem auf dem Computer installierten Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters und dem Problem "Zugriff verweigert" mit den Sicherheitsbeschreibungen des BITS (Background Intelligent Transfer Service), wobei der betroffene Computer nicht auf das System zugreifen kann Ordner "Volume Information" und ein Problem mit einer oder mehreren Windows Update-Komponenten. Wenn Sie diesem Problem zum Opfer gefallen sind, sind die folgenden Lösungen die effektivsten, mit denen Sie versuchen können, es loszuwerden:

Lösung 1: Deinstallieren Sie alle Sicherheitsprogramme von Drittanbietern

Windows 10-Benutzer benötigen keine Antiviren-, Anti-Malware- oder Firewall-Programme von Drittanbietern. Sie verfügen über den allmächtigen Windows Defender und die in Windows 10 integrierte Firewall, um sie vor allen Bedrohungen zu schützen. Viele Windows 10-Benutzer installieren jedoch immer noch ein oder mehrere Sicherheitsprogramme von Drittanbietern. Diese Programme können manchmal mit Windows 10 in Konflikt geraten und verschiedene Probleme verursachen, wobei Windows Update mit dem Fehlercode 0x80080005 fehlschlägt.

Wenn Sie unter diesem Problem leiden und ein oder mehrere Sicherheitsprogramme von Drittanbietern installiert haben, müssen Sie dies sofort tun deinstallieren sie oder deaktivieren Sie sie vorübergehend, entfernen Sie alle Spuren oder Restdateien, die sie hinterlassen, neu starten Ihren Computer und überprüfen Sie, ob die Aufgabe erledigt ist oder nicht.

Lösung 2: Setzen Sie die Windows Update-Komponenten mithilfe der Problembehandlung zurück

Wenn eine oder mehrere Windows Update-Komponenten auf Ihrem Computer fehlerhaft sind und dieses Problem verursachen, müssen Sie sie zurücksetzen, oder Sie können versuchen, sie zu reparieren. Dies sollte das Problem beheben. Um Windows Update-Komponenten auf einem Windows 10-Computer zurückzusetzen, müssen Sie:

  1. Klicken Hier um die Windows Update-Fehlerbehebung für Windows 10.
  2. Navigieren Sie nach dem Herunterladen der Problembehandlung zu dem Ort, an dem sie heruntergeladen wurde, und doppelklicken Sie darauf Lauf
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und führen Sie die Fehlerbehebung durch. Dadurch werden die Windows Update-Komponenten Ihres Computers zurückgesetzt.

Sobald die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, neu starten Ihren Computer und prüfen Sie, ob Sie Updates erfolgreich abrufen und installieren können. viWindows Update.

Image
Image

Lösung 3: Gewähren Sie Ihrem Computer die vollständige Kontrolle über den Ordner "System Volume Information"

Wenn die Ursache für dieses Problem in Ihrem Fall darin besteht, dass Ihr Computer nicht auf den Ordner "System Volume Information" zugreifen kann, können Sie das Problem erfolgreich beheben, wenn Sie einfach:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste zum Öffnen der WinX-Menü.
  2. Klicke auf Eingabeaufforderung (Admin) in dem WinX-Menü eine erhöhte starten Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie Folgendes in das erhöhte ein Eingabeaufforderung und drücke Eingeben:

    cmd.exe / c takeown / f "C: \ Systemvolumeninformationen \ *" / R / D Y && icacls "C: \ Systemvolumeninformationen \ *" / grant: R SYSTEM: F / T / C / L.

Warten Sie, bis der Befehl vollständig ausgeführt wurde.

  1. Schließen Sie die erhöhte Eingabeaufforderung.
  2. Neu starten dein Computer.
Image
Image

Wenn Ihr Computer hochfährt, können Sie überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 4: Setzen Sie die Sicherheitsbeschreibungen des BITS-Dienstes manuell zurück

Last but not least besteht eine äußerst effektive Lösung für dieses Problem darin, die Sicherheitsbeschreibungen des BITS-Dienstes zusammen mit fast allen anderen Windows Update-Komponenten auf Ihrem Computer manuell zurückzusetzen. Um diese Lösung anzuwenden, müssen Sie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste zum Öffnen der WinX-Menü.
  2. Klicke auf Eingabeaufforderung (Admin) in dem WinX-Menü eine erhöhte starten Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle in die erhöhte ein Eingabeaufforderungdrücken Eingeben Nachdem Sie jeden Befehl eingegeben und darauf gewartet haben, dass ein Befehl erfolgreich ausgeführt wird, bevor Sie den nächsten eingeben:

net stop wuauserv net stop cryptSvc net stop bits net stop msiserver ren C: \ Windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old ren C: \ Windows \ System32 \ catroot2 catroot2.old net start wuauserv net start cryptSvc net startbits net start msiserver pause

  1. Schließen Sie die erhöhte Eingabeaufforderung.
  2. Neu starten dein Computer.
Image
Image

Führen Sie beim Starten des Computers Windows Update aus und prüfen Sie, ob Updates erfolgreich abgerufen und installiert werden.

Wenn Sie Ihr Problem nicht auf diese Weise beheben konnten, können Sie im Folgenden einige weitere Schritte zur Fehlerbehebung ausführen.

  • Führen Sie einen SFC-Scan und einen DISM-Scan durch.
  • Führen Sie eine Neuinstallation von Windows durch.
  • Führen Sie auch einen Chkdsk-Scan durch.

Lösung 5: Löschen von Aktualisierungsdateien

In einigen Fällen ist es möglich, dass einige Windows-Dateien / -Konfigurationen beim Herunterladen beschädigt wurden. Diese Beschädigung ist häufig auf eine schlechte Internetverbindung oder auf einen Paketverlust im Internetdienst zurückzuführen. Daher werden wir in diesem Schritt diese Aktualisierungsdateien löschen. Dafür:

  1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen "Services.MSC" um das Service Manager-Fenster zu öffnen.

    Image
    Ausführen von Services.msc
  3. Scrollen Sie im Dienstverwaltungsfenster nach unten und suchen Sie nach dem "Windows Update" und der "Background Intelligent Service".

Image
Festlegen des Starttyps des Windows Update-Dienstes auf Deaktiviert
  • Doppelklicken Sie nacheinander und ändern Sie den Starttyp in "Deaktiviert".
  • Klicke auf "Halt" um sie auszuschalten und dann Ihre Änderungen zu speichern.
  • Navigieren Sie danach zum folgenden Ordner in Ihrem Root-Laufwerk.

    C: \ Windows \ SoftwareDistribution

  • Öffnen Sie den Ordner und drücken Sie "Strg" + "EIN" um alle Dateien auszuwählen, und drücken Sie dann "Verschiebung" + "Löschen" um sie von Ihrem Computer zu entfernen.
  • Nachdem die Dateien gelöscht wurden, kehren Sie zum Dienstverwaltungsfenster zurück und aktivieren Sie beide Dienste, die wir in den ersten Schritten deaktiviert haben.
  • Drücken Sie "Windows" + "ICH" um Einstellungen zu öffnen und auf zu klicken "Update und Sicherheit".
  • Wählen "Windows Update" Klicken Sie im linken Bereich auf "Auf Updates prüfen" Taste.

    Image
    Suchen Sie nach Windows Update
  • Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Lösung 6: Ändern der Gruppenrichtlinieneinstellungen

    In einigen Fällen erfordert die Gruppenrichtlinie möglicherweise einige Änderungen, die es ihr ermöglichen, bestimmte Reparaturinhalte direkt von den Windows Update-Servern herunterzuladen. Diese Option ist für die meisten Benutzer standardmäßig deaktiviert, kann jedoch manchmal dazu führen, dass der Aktualisierungsprozess behoben wird. Um dies zu ermöglichen:

    1. Drücken Sie "Windows" + "R" um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
    2. Eintippen "Gpedit.msc" und drücken Sie die Eingabetaste.

      Image
      Öffnen Sie gpedit.msc
    3. Doppelklicken Sie auf die "Administrative Vorlagen" Option und doppelklicken Sie dann auf die "System" Mappe.
    4. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf "Festlegen der Einstellungen für die optionale Installation von Inhalten" Möglichkeit.

      Image
      Klicken Sie auf die Option
    5. Überprüf den "Aktiviert" Schaltfläche und überprüfen Sie dann die "Laden Sie die Funktionen für Reparaturinhalte und Optionen direkt herunter" Möglichkeit.

      Image
      Überprüfen der Optionen
    6. Klicke auf "Anwenden" und dann weiter "OK" um Ihre Änderungen zu speichern.
    7. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht.

    Lösung 7: Registrierungsänderungen vornehmen

    In bestimmten Fällen können wir einige Registrierungsänderungen vornehmen, um dieses Problem zu beheben. Da die Liste dieser Änderungen jedoch lang ist, hat der Benutzer sie in ein Skript kompiliert, das Sie auf Ihrem Computer ausführen können, um dieses Problem dauerhaft zu beheben. Dafür:

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop und wählen Sie "Neu> Textdokument".
    2. Fügen Sie die folgenden Zeilen in das neu erstellte Dokument ein.

      Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv] "DependOnService" = hex (7): 72,00,70,00,63,00,73,00,73,00,00,00,00, 00 "Description" = "@% systemroot% \ system32 \ wuaueng.dll, -106" "DisplayName" = "@% systemroot% \ system32 \ wuaueng.dll, -105" "ErrorControl" = dword: 00000001 "FailureActions" = hex: 80,51,01,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,03,00,00,00,14,00,00, \ 00,01, 00,00,00,60, ea, 00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00 "ImagePath" = hex (2): 25,00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d, 00,72,00,6f, 00,6f, 00, \ 74,00,25, 00,5c, 00,73,00,79,00,73,00,74,00,65,00,6d, 00,33,00,32,00,5c, 00,73, \ 00,76, 00,63,00,68,00,6f, 00,73,00,74,00,2e, 00,65,00,78,00,65,00,20,00,2d, 00, \ 6b, 00, 20,00,6e, 00,65,00,74,00,73,00,76,00,63,00,73,00,20,00,2d, 00,70,00,00, \ 00 " ObjectName "=" LocalSystem " RequiredPrivileges "= hex (7): 53,00,65,00,41,00,75,00,64,00,69,00,74,00,50,00,72, \ 00,69,00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65,00,00,00,53,00,65,00,43,00,72,00, \ 65,00,61,00,74,00,65,00,47,00,6 c, 00,6f, 00,62,00,61,00,6c, 00,50,00,72,00,69, \ 00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67, 00,65,00,00,00,53,00,65,00,43,00,72,00,65,00, \ 61,00,74,00,65,00,50,00,61, 00,67,00,65,00,46,00,69,00,6c, 00,65,00,50,00,72, \ 00,69,00,76,00,69,00,6c, 00, 65,00,67,00,65,00,00,00,53,00,65,00,54,00,63,00, \ 62,00,50,00,72,00,69,00, 76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65,00,00,00,53,00,65, \ 00,41,00,73,00,73,00,69, 00,67,00,6e, 00,50,00,72,00,69,00,6d, 00,61,00,72,00, \ 79,00,54,00,6f, 00,6b, 00,65,00,6e, 00,50,00,72,00,69,00,76,00,69,00,6c, 00,65, \ 00,67,00,65,00,00,00, 53,00,65,00,49,00,6d, 00,70,00,65,00,72,00,73,00,6f, 00, \ 6e, 00,61,00,74,00, 65,00,50,00,72,00,69,00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65, \ 00,00,00,53,00,65, 00,49,00,6e, 00,63,00,72,00,65,00,61,00,73,00,65,00,51,00, \ 75,00,6f, 00,74, 00,61,00,50,00,72,00,69,00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65, \ 00,00,00,53,00, 65,00,53,00,68,00,75,00,74,00,64,00,6f, 00,77,00,6e, 00,50,00, \ 72,00,69,00, 76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65,00,00,00,53,00,65,00,44,00,65, \ 00,62,00,75 00,67,00,50,00,72, 00,69,00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65,00, \ 00,00,53,00,65,00,42,00,61,00, 63,00,6b, 00,75,00,70,00,50,00,72,00,69,00,76, \ 00,69,00,6c, 00,65,00,67,00, 65,00,00,00,53,00,65,00,52,00,65,00,73,00,74,00, \ 6f, 00,72,00,65,00,50,00,72, 00,69,00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65,00,00, \ 00,53,00,65,00,53,00,65, 00,63,00,75,00,72,00,69,00,74,00,79,00,50,00,72,00, \ 69,00,76,00,69,00,6c, 00, 65,00,67,00,65,00,00,00,53,00,65,00,54,00,61,00,6b, \ 00,65,00,4f, 00,77,00, 6e, 00,65,00,72,00,73,00,68,00,69,00,70,00,50,00,72,00, \ 69,00,76,00,69,00,6c, 00,65,00,67,00,65,00,00,00,53,00,65,00,4c, 00,6f, 00,61, \ 00,64,00,44,00,72, 00,69,00,76,00,65,00,72,00,50,00,72,00,69,00,76,00,69,00, \ 6c, 00,65,00,67,00, 65,00,00,00,53,00,65,00,4d, 00,61,00,6e, 00,61,00,67,00,65, \ 00,56,00,6f, 00, 6c, 00,75,00,6d, 00,65,00,50,00,72,00,69,00,76,00,69,00,6c, 00, \ 65,00,67,00,65, 00,00,00,00,00 "ServiceSidType" = dword: 00000001 "Start" = dword: 00000003 "SvcHostSplitDisable" = dword: 00000001 "SvcMemHardLimitInMB" = dword: 000000f6 "SvcMemMidLimitInMB" = dwo rd: 000000a7 "SvcMemSoftLimitInMB" = dword: 00000058 "Type" = dword: 00000020 [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv \ Parameters] "ServiceDll" = hex (2): 25,00,73,00,79,00, 73,00,74,00,65,00,6d, 00,72,00,6f, 00,6f, \ 00,74,00,25,00,5c, 00,73,00,79,00, 73,00,74,00,65,00,6d, 00,33,00,32,00,5c, 00, \ 77,00,75,00,61,00,75,00,65,00,6e, 00,67,00,2e, 00,64,00,6c, 00,6c, 00,00,00 "ServiceDllUnloadOnStop" = dword: 00000001 "ServiceMain" = "WUServiceMain" [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv \ Sicherheit] "Sicherheit" = hex: 01,00,14,80,78,00,00,00,84,00,00,00,14,00,00,00,30,00,00,00,02, \ 00,1c, 00,01,00,00,00,02,80,14,00, ff, 00,0f, 00,01,01,00,00,00,00,00,01,00, 00, \ 00,00,02,00,48,00,03,00,00,00,00,00,14,00,9d, 00,02,00,01,01,00,00,00,00, 00, \ 05,0b, 00,00,00,00,00,18,00, ff, 01,0f, 00,01,02,00,00,00,00,00,05,20,00, 00,00, \ 20,02,00,00,00,00,14,00, ff, 01,0f, 00,01,01,00,00,00,00,00,05,12,00,00, 00,01, \ 01,00,00,00,00,00,05,12,00,00,00,01,01,00,00,00,00,00,00,05,12,00,00, 00 [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv \ TriggerInfo] [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv \ TriggerInfo \ 0] "Type" = dword: 00000005 "Action" = dword: 00000001 "Guid" = hex: e6, ca, 9f 65, db, 5b, a9,4d, b1, ff, ca, 2a, 17,8d, 46, e0 [HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ wuauserv \ TriggerInfo \ 1] "Typ" = dword: 00000005 "Aktion" = dword: 00000001 "Guid" = hex: c8,46, fb, 54,89, f0,4c, 46, b1, fd, 59, d1, b6,2c, 3b, 50

    3. Klick auf das "Datei" Option und wählen Sie "Speichern unter".

      Image
      Speichern des Skripts
    4. Klicke auf "Alle Arten" in der Dropdown-Liste Format und geben Sie ein "Fix.reg" im Feld Dateiname.
    5. Klicke auf "Speichern" nach Auswahl des geeigneten Ortes.
    6. Führen Sie die Datei von diesem Speicherort aus, und die Änderungen sollten automatisch für Sie implementiert werden.
    7. Prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

    Hinweis: Laden Sie hier die Windows Update-Fehlerbehebung herunter und führen Sie sie aus. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle USB-Geräte trennen, den Computer neu starten und dann versuchen, ein Update durchzuführen.

    Beliebt nach Thema