Logo nowadaytechnol.com
Technik 2023

WhatsApp Setzt Ab Heute Auf Fehlinformationen Mit Seiner Neuen Funktion Für Suchnachrichten

WhatsApp Setzt Ab Heute Auf Fehlinformationen Mit Seiner Neuen Funktion Für Suchnachrichten
WhatsApp Setzt Ab Heute Auf Fehlinformationen Mit Seiner Neuen Funktion Für Suchnachrichten
Video: WhatsApp Setzt Ab Heute Auf Fehlinformationen Mit Seiner Neuen Funktion Für Suchnachrichten
Video: Das ändert sich bei WhatsApp in 2021! 2023, Februar
Anonim
Image
WhatsApp

WhatsApp ist bereit, eine einfache Methode zur Überprüfung der mehrfach weitergeleiteten Nachrichten zu testen, gab das Unternehmen gerade bekannt. Mit dieser neuen Funktion können Benutzer schnell nach Inhalten viraler Nachrichten suchen. Dies kann durch Klicken auf die im Chat bereitgestellte Lupentaste erfolgen. Mit dieser Funktion können Benutzer nach viralen Nachrichten suchen, die mehrmals weitergeleitet wurden. Es wird ihnen helfen, relevante Nachrichtenergebnisse oder andere verwandte Informationsquellen über den Inhalt zu finden, den sie erhalten haben.

Image
Die neue Suchnachrichtenfunktion von WhatsApp

Ab heute wird das Vergrößerungsklassensymbol neben Nachrichten angezeigt, die entlang einer Kette von mindestens fünf oder mehr Personen weitergeleitet wurden. Die Prämisse hinter diesem Schritt ist im Grunde die Bekämpfung der Fehlinformationen, die seit dem Aufkommen von COVID-19 im Umlauf sind. Durch Tippen auf die Lupe wird online nach dem Inhalt der Nachricht gesucht. Dies würde dazu beitragen, alle gängigen oder relevanten Verschwörungstheorien oder Fehlinformationen aufzudecken, die in der Nachricht enthalten sind.

In der Ankündigung auf dem WhatsApp-Blog wurde ein Screenshot eines Beispiels für eine virale Nachricht veröffentlicht. Es wird das Beispiel einer viralen Nachricht verwendet, in der behauptet wird, "das Trinken von frisch gekochtem Knoblauchwasser heilt COVID-19". Bei der Suche im Web werden drei Webseiten zur Überprüfung von Fakten angezeigt, auf denen erwähnt wird, dass diese Behauptung falsch ist.

Dieser Schritt ist das Ergebnis früherer Anschuldigungen gegenüber dem Nachrichtendienst, wonach medizinische Fehlinformationen zu einem Problem wurden. Vor dieser letzten Maßnahme hat WhatsApp die Anzahl der Weiterleitungen von Nachrichten begrenzt, sodass der Messaging-Dienst seit geraumer Zeit versucht, die Verbreitung von Fehlinformationen zu stoppen.

Mit dieser neuen Funktion können Benutzer die Nachricht über ihren Browser hochladen, ohne dass WhatsApp jemals auf die Nachricht selbst schaut. Es wird für Benutzer in Brasilien, Italien, Mexiko, Irland, Spanien, Großbritannien und den USA eingeführt, die die neuesten Versionen von WhatsApp für iOS, Android und WhatsApp Web verwenden.

Beliebt nach Thema