Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Wie Behebe Ich Das Problem, Dass Die Windows 10-Dateifreigabe Nicht Funktioniert?

Inhaltsverzeichnis:

Wie Behebe Ich Das Problem, Dass Die Windows 10-Dateifreigabe Nicht Funktioniert?
Wie Behebe Ich Das Problem, Dass Die Windows 10-Dateifreigabe Nicht Funktioniert?
Video: Wie Behebe Ich Das Problem, Dass Die Windows 10-Dateifreigabe Nicht Funktioniert?
Video: Windows 10 zeigt Bluescreen - einfache Reparatur - PC startet nicht mehr 2023, Februar
Anonim

Mit der Option "Dateifreigabe" unter Windows 10 können Benutzer Dateien innerhalb des von ihnen erstellten lokalen Netzwerks schnell freigeben. Viele Benutzer haben jedoch berichtet, dass einige der neuesten Windows 10-Builds diese Funktion ruiniert haben und Benutzer sie nicht ordnungsgemäß verwenden konnten.

Image
Windows 10-Dateifreigabe funktioniert nicht

Entweder können sich die Computer im Netzwerk nicht sehen oder sie können aufgrund von Berechtigungseinstellungen auf die Dateien eines anderen zugreifen. In beiden Fällen ist die Funktion defekt und die Benutzer suchen verzweifelt nach Arbeitsmethoden. Glücklicherweise wurden von den Benutzern nur wenige Arbeitsmethoden vorgeschlagen, daher empfehlen wir Ihnen, diese unten zu überprüfen!

Was führt dazu, dass die Windows 10-Dateifreigabe nicht funktioniert?

Es gibt viele verschiedene Ursachen für dieses Problem, und wir haben uns entschlossen, Methoden aufzunehmen, die auf so vielen Ursachen basieren, wie von den Benutzern online bestätigt wurden. Das Ermitteln der richtigen Ursache ist der erste Schritt zur erfolgreichen Fehlerbehebung, da Sie so die richtigen Methoden schneller ermitteln können. Schauen Sie sich die Liste unten an!

  • Verwandte Dienste werden nicht ausgeführt - Die Dateifreigabe unter Windows 10 hängt von einigen Diensten ab, die unbedingt ausgeführt werden müssen, wenn Sie versuchen, Dateien freizugeben. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Dienste starten und dass sie automatisch gestartet werden.
  • Fehlende Eigentumsrechte und Berechtigungen auf dem Zielcomputer - Wenn das Problem auftritt, wenn versucht wird, auf einen bestimmten Ordner auf einem bestimmten Computer zuzugreifen, liegt möglicherweise ein Problem mit den Berechtigungen und dem Besitz vor. Stellen Sie sicher, dass die Eigenschaften der Datei die Freigabe ermöglichen!
  • Keine Windows-Anmeldeinformationen - Der Zugriff zwischen verschiedenen Computern ist nicht für alle aktiviert, und Sie müssen wahrscheinlich Anmeldeinformationen für die Zielcomputer hinzufügen, damit diese im Netzwerk als vertrauenswürdig erkannt werden. Alternativ können Sie regedit verwenden, um allen Benutzern den Zugriff auf den Computer zu ermöglichen.
  • IPv6 - Viele Benutzer haben berichtet, dass durch Deaktivieren von IPv6 auf ihren Computern das Problem behoben werden konnte. Probieren Sie es daher unbedingt aus.
  • Die Unterstützung für die gemeinsame Nutzung von SMB 1.0 / CIFS-Dateien ist deaktiviert. Diese Funktion wird häufig durch neue Windows-Updates deaktiviert, aber viele Netzwerkprotokolle und -aktionen hängen immer noch davon ab, ob sie aktiviert werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Windows-Funktion aktivieren.
  • Neueste Updates nicht installiert - Wenn Sie nicht über die neuesten Windows-Updates verfügen, fehlen Ihnen viele neue Fehlerkorrekturen und Sicherheitspatches. Eines der Updates kann auch eine Lösung für dieses Problem bieten. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von Windows ausführen!

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass bestimmte Dienste ordnungsgemäß ausgeführt werden

Die Dateifreigabe hängt wie jede andere Funktion in Windows 10 davon ab, dass bestimmte Dienste ordnungsgemäß ausgeführt werden. In diesem Fall werden die Dienste als Function Discovery Provider Host und Function Discovery Resource Publication bezeichnet. Diese Dienste müssen gestartet und ständig ausgeführt werden. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um dies auf Ihrem Computer zu erreichen!

Öffne das Lauf Dienstprogramm mit dem Windows-Taste + R-Tastenkombination auf Ihrer Tastatur (drücken Sie diese Tasten gleichzeitig. Geben Sie „Dienstleistungen.msc”In das neu geöffnete Feld ohne Anführungszeichen und klicken Sie auf OK, um das zu öffnen Dienstleistungen Werkzeug

Image
Ausführen von Diensten
  1. Die alternative Möglichkeit besteht darin, die Systemsteuerung zu öffnen, indem Sie sie in der finden Startmenü. Sie können auch über die Suchschaltfläche des Startmenüs danach suchen.
  2. Ändern Sie nach dem Öffnen des Fensters "Systemsteuerung" die Option "Gesehen von"Option oben rechts im Fenster auf"Große Icons”Und scrollen Sie nach unten, bis Sie die finden Verwaltungswerkzeuge Klicken Sie darauf und suchen Sie die Dienstleistungen Verknüpfung unten. Klicken Sie darauf, um es ebenfalls zu öffnen.
Image
Öffnen von Diensten über die Systemsteuerung
  1. Suchen Sie die Host des Funktionserkennungsanbieters und Veröffentlichung von Ressourcen zur Funktionsermittlung Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Dienste in der Liste und wählen Sie sie aus Eigenschaften aus dem Kontextmenü, das angezeigt wird.
  2. Wenn der Dienst gestartet wird (Sie können dies direkt neben der Dienststatusmeldung überprüfen), sollten Sie ihn vorerst beenden, indem Sie auf klicken Halt Schaltfläche in der Mitte des Fensters. Wenn es gestoppt ist, lassen Sie es gestoppt, bis wir fortfahren.
Image
Einrichten der Dienste

Stellen Sie sicher, dass die Option unter Starttyp Das Menü im Eigenschaftenfenster des Dienstes ist auf eingestellt Automatisch bevor Sie mit anderen Schritten fortfahren. Bestätigen Sie alle Dialogfelder, die beim Ändern des Starttyps angezeigt werden. Klick auf das Start Schaltfläche in der Mitte des Fensters vor dem Beenden. Stellen Sie sicher, dass Sie den gleichen Vorgang für alle genannten Dienste wiederholen

Möglicherweise erhalten Sie die folgende Fehlermeldung, wenn Sie auf Start klicken:

Windows konnte den Dienst auf dem lokalen Computer nicht starten. Fehler 1079: Das für diesen Dienst angegebene Konto unterscheidet sich von dem Konto, das für andere Dienste angegeben wurde, die im selben Prozess ausgeführt werden.

Befolgen Sie in diesem Fall die nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben.

Befolgen Sie die Schritte 1 bis 3 aus den obigen Anweisungen, um das Eigenschaftenfenster des Dienstes zu öffnen. Navigieren Sie zu Einloggen Klicken Sie auf die Registerkarte Durchsuche…

Image
Image
  1. Unter dem "Geben Sie den zu wählenden Objektnamen einGeben Sie den Namen Ihres Kontos ein und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Namen und warten Sie, bis der Name verfügbar ist.
  2. Klicken OK Wenn Sie fertig sind, geben Sie das Passwort in das Feld ein Passwort Feld, wenn Sie dazu aufgefordert werden, wenn Sie ein Passwort eingerichtet haben. Die Windows 10-Dateifreigabe sollte jetzt ordnungsgemäß funktionieren!

Lösung 2: Geben Sie Eigentümer und Berechtigungen für die problematischen Ordner an

Wenn dieses Problem bei bestimmten Dateien oder Ordnern auftritt, sollten Sie sicherstellen, dass der Computer, der versucht, darauf zuzugreifen, über die erforderlichen Berechtigungen verfügt. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie die problematischen Dateien und Ordner bereitstellen.

  1. Öffnen Bibliotheken Eintrag auf dem problematischen PC oder öffnen Sie einen beliebigen Ordner auf dem Computer und klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf die Option Dieser PC.
  2. Navigieren Sie zu dem problematischen Ordner, auf den für die Dateifreigabe nicht zugegriffen werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie den gleichen Vorgang für jeden problematischen Ordner wiederholen.
Image
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf >> Eigenschaften
  1. Sie müssen den Ordner übernehmen, bevor Sie fortfahren können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und klicken Sie auf Eigenschaften Klicken Sie dann auf Sicherheit Drücke den Fortgeschrittene Taste. Das Fenster "Erweiterte Sicherheitseinstellungen" wird angezeigt. Hier müssen Sie die ändern Inhaber des Schlüssels.
  2. Drücke den Veränderung Link neben der Bezeichnung "Eigentümer:" Das Fenster Benutzer oder Gruppe auswählen wird angezeigt.
Image
Besitzer wechseln
  1. Wählen Sie das Benutzerkonto vithe Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Schaltfläche oder geben Sie einfach Ihr Benutzerkonto in das Feld ein, in dem "Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein" angezeigt wird, und klicken Sie auf "OK". Ergänzen Sie die Jeder
  2. Um den Eigentümer aller Unterordner und Dateien im Ordner zu ändern, aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen „Ersetzen Sie den Eigentümer auf Subcontainern und Objekten" in dem "Erweiterte SicherheitseinstellungenFenster.
Image
Ersetzen Sie den Eigentümer auf Subcontainern und Objekten
  1. Drücke den Hinzufügen Klicken Sie unten auf die Schaltfläche und wählen Sie sie aus, indem Sie oben auf die Schaltfläche Prinzipal auswählen klicken. Wählen Sie das Benutzerkonto vithe Fortgeschrittene Klicken Sie auf die Schaltfläche oder geben Sie einfach Ihr Benutzerkonto in das Feld ein, in dem steht:Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein‘Und klicken Sie auf OK. Ergänzen Sie die Jeder
  2. Unter dem Grundberechtigungen Abschnitt, stellen Sie sicher, dass Sie wählen Volle Kontrolle bevor Sie die vorgenommenen Änderungen anwenden.
Image
Vollzugriff einrichten

Navigieren Sie abschließend zu Teilen Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitertes Teilen Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Diesen Ordner teilen Eintrag im Fenster, das angezeigt wird

Image
Diesen Ordner teilen

Starten Sie beide Computer neu und prüfen Sie, ob die Dateifreigabeoption auf den Ordner auf dem problematischen Computer zugreifen kann

Lösung 3: Fügen Sie Windows-Anmeldeinformationen hinzu

Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum Remote-Server-Computer herzustellen, und nicht auf einen bestimmten Ordner für die Dateifreigabe zugreifen können, möchten Sie möglicherweise Anmeldeinformationen hinzufügen, die Windows daran hindern, diese Verbindung zu verhindern. Um fortzufahren, müssen Sie die Netzwerkadresse, den Benutzernamen und das Kennwort des Remotecomputers oder Servers kennen.

  1. Aufmachen Schalttafel indem Sie auf der Schaltfläche Start nach dem Dienstprogramm suchen oder auf die Schaltfläche Suchen (Cortana) im linken Teil Ihrer Taskleiste (unten links auf dem Bildschirm) klicken.
  2. Sie können auch die verwenden Windows-Taste + R-Tastenkombination wo Sie eingeben sollten “Steuerung.exe”Und klicken Sie auf Ausführen, wodurch auch die Systemsteuerung direkt geöffnet wird.
Image
Systemsteuerung ausführen
  1. Ändere das Gesehen von Option zu Große Icons im oberen rechten Teil des Bedienfeldfensters und versuchen Sie, das zu finden Anmeldeinformations-Manager
  2. Wechseln Sie die Ansicht von Webanmeldeinformationen zu Windows-Anmeldeinformationen und klicken Sie auf Hinzufügen Windows-Anmeldeinformationen Schaltfläche unter dem jeweiligen Abschnitt.
Image
Windows-Anmeldeinformationen hinzufügen

Geben Sie den Namen des Computers (IP-Adresse) in das Internet oder die Netzwerkadresse ein und geben Sie den Benutzernamen bzw. das Kennwort ein. Dadurch wird sichergestellt, dass der Computer ordnungsgemäß erkannt wird, und das Problem mit der Dateifreigabe wird hoffentlich behoben

Lösung 4: Deaktivieren Sie IPv6

Durch Deaktivieren der Internet Protocol Version 6-Konnektivität auf den Computern, die in dem Netzwerk verbunden sind, das Sie für die Dateifreigabe eingerichtet haben, konnte das Problem für viele Benutzer behoben werden. Dies ist definitiv eine einfache Möglichkeit, das Problem zu beheben. Dies macht diese Methode würdig und Sie sollten sie während der Fehlerbehebung nicht überspringen.

  1. Verwenden Sie die Windows + R-Taste Combo, die sofort das Dialogfeld Ausführen öffnen sollte, in das Sie "ncpa.cplKlicken Sie in der Leiste auf OK, um das Element Einstellungen für die Internetverbindung in der Systemsteuerung zu öffnen.
  2. Der gleiche Vorgang kann auch durch manuelles Öffnen des Schalttafel. Schalten Sie die Ansicht um, indem Sie oben rechts im Fenster auf einstellen Kategorie und klicken Sie auf Netzwerk und Internet oben. Drücke den Netzwerk-und Freigabecenter Taste, um es zu öffnen. Versuchen Sie, die zu finden Adapter Einstellungen ändern Schaltfläche im linken Menü und klicken Sie darauf.
Image
Adapter Einstellungen ändern
  1. Wenn der Internetverbindung Fenster öffnet sich, doppelklicken Sie auf Ihren aktiven Netzwerkadapter.
  2. Klicken Sie dann auf Eigenschaften und suchen Sie die Internetprotokoll Version 6 Eintrag in der Liste. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben diesem Eintrag und klicken Sie auf OK. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu bestätigen und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.
Image
IPv6 deaktivieren

Lösung 5: Aktivieren Sie die SMB 1.0 / CIFS-Dateifreigabeunterstützung

Es scheint, dass das jüngste Windows 10-Update die SMB-Funktion deaktiviert hat, die für die Dateifreigabe verantwortlich ist, und Benutzer, die diesen nervigen Fehler erhalten haben, definitiv überrascht hat. Glücklicherweise kann das Problem so einfach behoben werden wie das Aktivieren von SMB 1.0 im Fenster Windows-Funktionen. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte!

  1. Drücke den Startmenü Schaltfläche und geben Sie “Schalttafel”Wenn es sich öffnet. Klicken Sie auf das erste Ergebnis, um die Systemsteuerung zu öffnen. Sie können auch klicken Windows-Taste + R. Tasten gleichzeitig eingeben und “eingebenSteuerung.exe" in dem Dialog ausführen Box.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie die Ansicht in der Systemsteuerung auf ändern Anzeigen nach: Kategorie und klicken Sie auf Programm deinstallieren unter dem Programme Sektion.
Image
Deinstallieren Sie das Programm in der Systemsteuerung
  1. Suchen Sie in diesem Fenster die Abbiegung Windows-Funktionen ein- oder ausschalten Klicken Sie im linken Bereich auf die Option und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option finden Unterstützung für SMB 1.0 / CIFS-Dateifreigabe.
  2. Wenn das Kontrollkästchen neben Unterstützung für SMB 1.0 / CIFS-Dateifreigabe ist nicht aktiviert, aktivieren Sie es, indem Sie auf das Kästchen klicken. Klicken Sie auf OK, um das zu schließen Windows-Funktionen Fenster und starten Sie den Computer neu.
Image
Aktivieren der SMB 1.0 / CIFS-Unterstützung für die Dateifreigabe

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist, wenn Sie versuchen, Dateien unter Windows 10 freizugeben

Lösung 6: Aktualisieren Sie Windows auf die neueste Version

Die neuesten Versionen von Windows 10 scheinen dieses Problem endgültig gelöst zu haben, solange es nicht durch Dienste oder Programme von Drittanbietern verursacht wurde. Obwohl das Problem häufig durch ein neues Windows Update verursacht wurde, hat Windows anschließend Korrekturen veröffentlicht, um das Problem zu beheben. Die Dateifreigabe kann durch Aktualisieren von Windows auf die neueste Version wieder aktiviert werden. Probieren Sie sie also unten aus!

Verwenden Sie die Windows-Taste + I-Tastenkombination um zu öffnen die Einstellungen auf Ihrem Windows-PC. Alternativ können Sie nach „ die Einstellungen Verwenden Sie dazu die Suchleiste in der Taskleiste oder klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol

Image
Einstellungen im Startmenü

Suchen und öffnen Sie die “Update & SicherheitAbschnitt in der die Einstellungen Bleib in der Windows Update Klicken Sie auf die Registerkarte Auf Updates prüfen Schaltfläche unter dem Update Status um zu überprüfen, ob eine neue Windows-Version verfügbar ist

Image
Suchen nach Updates unter Windows 10

Wenn es eines gibt, sollte Windows das Update sofort installieren und Sie werden aufgefordert, Ihren Computer anschließend neu zu starten

Lösung 7: Zugriff mit Regedit zulassen

Die folgende Methode ist nützlich, wenn Sie eine Verbindung mit PCs in Ihrem Netzwerk herstellen möchten, ohne Anmeldeinformationen verwenden zu müssen. Dies wird für Netzwerke empfohlen, in denen alle Computer sicher sind und keine Möglichkeit besteht, dass eine andere Person eine Verbindung zum selben Netzwerk herstellt. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte für dieses saubere Regedit-Update!

  1. Da Sie den Registrierungsschlüssel bearbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen, diesen von uns veröffentlichten Artikel zu lesen, damit Sie Ihre Registrierung sicher sichern können, um andere Probleme zu vermeiden. Trotzdem tritt nichts Falsches auf, wenn Sie die Schritte sorgfältig und korrekt ausführen.
  2. Öffne das Registierungseditor Fenster, indem Sie "regedit" in die Suchleiste, das Startmenü oder das Dialogfeld "Ausführen" eingeben, auf das Sie mit zugreifen können Windows-Taste + R. Tastenkombination. Navigieren Sie zu dem folgenden Schlüssel in Ihrer Registrierung, indem Sie im linken Bereich navigieren:

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Services \ LanmanWorkstation \ Parameters

Image
Ausführen des Registrierungseditors

Klicken Sie auf diesen Schlüssel und versuchen Sie, einen Eintrag mit dem Namen zu finden AllowInsecureGuestAuth. Wenn es nicht vorhanden ist, erstellen Sie es neu DWORD-Wert Eintrag aufgerufen AllowInsecureGuestAuth Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die rechte Seite des Fensters und wählen Sie Neuer >> DWORD (32-Bit) Wert. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Ändern Option aus dem Kontextmenü

Image
Erstellen des neuen DWORD-Werts
  1. In dem Bearbeiten Fenster unter dem Messwert Abschnitt ändern Sie den Wert in 1 und übernehmen Sie die vorgenommenen Änderungen. Stellen Sie sicher, dass die Basis auf Dezimal eingestellt ist. Bestätigen Alle Sicherheitsdialoge, die während dieses Vorgangs angezeigt werden.
  2. Sie können Ihren Computer jetzt manuell neu starten, indem Sie auf klicken Startmenü >> Netzschalter >> Neustart und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Dies wird das Problem wahrscheinlich sofort beheben.

Beliebt nach Thema