Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

Was Ist Esu.exe Und Sollte Ich Es Entfernen?

Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Esu.exe Und Sollte Ich Es Entfernen?
Was Ist Esu.exe Und Sollte Ich Es Entfernen?
Video: Was Ist Esu.exe Und Sollte Ich Es Entfernen?
Video: Windows Virus entfernen im Notfall: So löscht ihr jeden Virus! 2023, Februar
Anonim

Einige Windows-Benutzer haben uns mit Fragen erreicht, nachdem sie festgestellt haben, dass die Datei esu.exe eine beträchtliche Anzahl von Ressourcen verwendet. Da die ausführbare Datei von Esu auch im Leerlauf einen stetigen Ressourcenstrom zu sperren scheint, fragen sich Benutzer, ob diese Datei für ihr Gerät schädlich ist oder ein Sicherheitsrisiko darstellt. Die Datei esu.exe wird hauptsächlich unter Windows 10 erkannt, es gibt jedoch einige Vorkommen unter Windows 7 und sogar unter Windows Vista.

Image
Esu.exe im Task-Manager

Was ist Esu.exe?

Nachdem Sie diese Datei mit verschiedenen Tools untersucht und verschiedene Benutzerberichte betrachtet haben, stellt sich heraus, dass die Originaldatei Esu.exe für Ihren Windows-Computer in keiner Weise schädlich ist. Wenn Sie mit der legitimen Datei arbeiten, ist Esu.exe eine zugehörige Softwarekomponente Garmin Express.

Garmin Express ist eine proprietäre Software, die dem Endverbraucher zur Verwaltung von Garmin-GPS-Geräten angeboten wird. Zu den Hauptfunktionen gehören das Aktualisieren von Gerätekarten, das Hochladen von nachverfolgten Aktivitäten und die Kommunikation mit anderen verbundenen Apps wie Garmin Connect (einer anderen proprietären Software, die GPS-Daten speichert, analysiert und teilt).

Ist Esu.exe sicher?

Wenn Sie nach Beweisen suchen, dass es sich um eine echte ausführbare Datei handelt, suchen Sie nach ExpressTray.exe in Ihrer Taskleiste. Es sollte gestartet werden, sobald die ausführbare Hauptdatei von Esu gestartet wird.

Beachten Sie, dass die echte Esu.exe-Datei in keiner Weise schädlich ist und keine Sicherheitsbedrohung darstellt. Dies gilt jedoch nicht für Nachahmer-Malware mit Verkleidungsfunktionen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit Sicherheitsverletzungen zu tun haben.

Beachten Sie, dass die überwiegende Mehrheit der Malware-Anwendungen, die den Test der Zeit bestehen müssen, mit Tarnfunktionen ausgestattet ist. Dies bedeutet, dass sie den Teil einer vertrauenswürdigen ausführbaren Datei (wie die Datei Esu.exe) anzeigen können, um nicht von der Sicherheit erfasst zu werden Scanner.

Glücklicherweise können Sie verschiedene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht mit Sicherheitsbedrohungen befassen.

Das größte Werbegeschenk ist, ob Sie die Garmin-Suite installiert haben oder nicht. Da Esu.exe die wichtigste ausführbare Datei der GPS-Suite ist, gibt es keinen Grund, warum Sie sie auf Ihrem Computer haben würden, wenn die Garmin-Suite nicht installiert wäre.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Suite irgendwann installiert wurde oder nicht, schauen wir uns den Speicherort an. Drücken Sie dazu Strg + Umschalt + Esc um den Task-Manager zu öffnen. Wählen Sie im Inneren die Registerkarte Prozesse aus und scrollen Sie durch die Liste der aktiven Prozesse, bis Sie den Esu.exe-Prozess entdecken. Sobald Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Öffnen Sie den Dateispeicherort.

Image
Entdecken Sie den Standort von Esu.exe

Wenn sich der Standort von unterscheidet C: \ Programme (x86) Garmin \ Express SelfUpdater \ Möglicherweise haben Sie es mit verkleideten Viren zu tun. Denken Sie daran, dass Sie es möglicherweise auf einem anderen Laufwerk finden, aber die Struktur muss dieselbe sein (Garmin \ Express SelfUpdater \).

Hinweis: Wenn Sie die ausführbare Datei im System32-Ordner finden, ist fast klar, dass es sich um Malware handelt.

Hinweis: Sie können die Virusinfektion bestätigen, indem Sie die Datei wie in VirusTotal hochladen. Der Vorgang ist sehr einfach und ermöglicht es Ihnen, Ihren Verdacht zu bestätigen oder zu bestätigen. Besuchen Sie einfach diesen Link (Hier), laden Sie die Datei Esu.exe hoch und warten Sie, bis die Analyse abgeschlossen ist.

Image
Überprüfen der ausführbaren Datei Esu.exe mit VirusTotal

Wenn die Untersuchung ergeben hat, dass Sie möglicherweise mit Sicherheitsbedrohungen zu tun haben, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, um Schritte zum Entfernen der Infektion zu erhalten.

Sollte ich die Sicherheitsbedrohung entfernen?

Wenn sich Esu.exe nicht an einem echten Standort befindet, sollten Sie einen Sicherheitsscanner bereitstellen, mit dem das Problem behoben werden kann. Der effektivste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Deep Malwarebytes-Scan durchzuführen. Das Dienstprogramm ist kostenlos, zuverlässig und wird regelmäßig mit den neuesten Virensignaturen aktualisiert.

Falls Sie mit Malwarebytes nicht vertraut sind, können Sie diesem Artikel folgen ( Hier ) um herunterzuladen und zu erfahren, wie Sie die kostenlose Version dieses Sicherheitsscanners verwenden, um Ihre Virusinfektion loszuwerden.

Image
Scannen Sie den abgeschlossenen Bildschirm in Malwarebytes

Wenn der Scan ohne rote Fahnen abgeschlossen ist, haben Sie die Möglichkeit einer Virusinfektion erfolgreich ausgeschlossen und können sicher mit dem Entfernen der Esu-Datei von Ihrem Computer fortfahren.

Wie entferne ich Esu.Exe?

Wenn Sie Ihre Due Diligence-Prüfung durchgeführt haben und bestätigt haben, dass Sie nicht mit einer infizierten Esu.exe-Datei zu tun haben, diese jedoch aufgrund der Anzahl der verbrauchten Systemressourcen entfernt werden muss, können Sie eine Reihe von Schritten ausführen Entfernen Sie es (zusammen mit der gesamten Garmin Express-Suite) von Ihrem Computer.

In diesem Fall müssen Sie lediglich die gesamte Garmin-Suite konventionell deinstallieren (mithilfe des Assistenten für Programme und Funktionen). Hier ist eine Kurzanleitung zur Verwendung von Programmen und Funktionen zum Deinstallieren der Garmin-Suite:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein "Appwiz.cpl" und drücke Eingeben das öffnen Programme und Funktionen Fenster.

    Image
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Sobald Sie in der Programme und Dateien Scrollen Sie im Fenster durch die Liste zu den installierten Anwendungen und suchen Sie die Garmin Express-Suite. Sobald Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Deinstallieren aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.

    Image
    Deinstallation der Garmin Express-Anwendung
  3. Befolgen Sie im Deinstallationsfenster die Schritte auf dem Bildschirm, um die gesamte Garmin Express-Suite von Ihrem Computer zu entfernen.
  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu. Bei der nächsten Startsequenz sollte die Datei Esu.exe nicht mehr Systemressourcen belegen.

Beliebt nach Thema