Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

So Beheben Sie Den D3DERR_NOTAVAILABLE-Fehlercode 0x8876086A

Inhaltsverzeichnis:

So Beheben Sie Den D3DERR_NOTAVAILABLE-Fehlercode 0x8876086A
So Beheben Sie Den D3DERR_NOTAVAILABLE-Fehlercode 0x8876086A
Video: So Beheben Sie Den D3DERR_NOTAVAILABLE-Fehlercode 0x8876086A
Video: Как исправить код ошибки D3DERR_NOTAVAILABLE 0x8876086A в Windows 10/8/7 [Учебное пособие] 2023, Februar
Anonim

Mehrere Windows-Benutzer haben denselben Fehler gemeldet d3derr_notavailable (0x8876086A) tritt auf, wenn sie versuchen, ein Spiel, einen Emulator oder eine andere Anwendung zu starten, die einen beträchtlichen Grad an grafischer Verarbeitung erfordert. Das Problem ist nicht auf bestimmte Windows-Versionen beschränkt, da es unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auftritt.

Image
d3derr_notavailable (Fehlercode 8876086A)

Was verursacht die d3derr_notavailable (8876086A) Fehler?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien angesehen haben, die üblicherweise zur Behebung dieses speziellen Problems verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene Schuldige, die dieses spezielle Problem auslösen können

  • Veraltete Direct X-Version - Die häufigste Ursache für dieses spezielle Problem ist die stark veraltete DirectX-Version. Wenn Sie eine Windows-Version verwenden, die standardmäßig nicht die erforderliche DirectX-Version enthält, fehlen wahrscheinlich einige Abhängigkeiten, die für den Vorgang erforderlich sind. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die DirectX-Version auf den neuesten Stand bringen.
  • Veralteter GPU-Treiber - Ein weiterer potenzieller Schuldiger ist ein veralteter GPU-Treiber. Dies ist umso wahrscheinlicher, wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, bevor die GUI des betroffenen Programms geladen wird. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie den Treiber automatisch über viDevice Manager aktualisieren oder das proprietäre Aktualisierungsdienstprogramm Ihres GPU-Herstellers verwenden.
  • Die Anwendung ist nicht mit der Betriebssystemversion kompatibel - Wenn Sie versuchen, eine ältere Anwendung oder ein älteres Spiel unter Windows 10 auszuführen, tritt möglicherweise das Problem auf, da dieses Programm nicht für Ihre Windows-Version entwickelt wurde. Wenn dieses Szenario auf Ihre spezielle Situation anwendbar ist, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie die App / das Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen.
  • Anwendungskonflikt verursacht den Fehler - Eine andere Anwendung oder ein anderer Prozess kann ebenfalls für den Fehler verantwortlich sein. Es ist möglich, dass verschiedene ressourcenintensive GPU-Anwendungen die erforderlichen Abhängigkeiten beschäftigen, sodass das betreffende Programm sie nicht verwenden kann. In diesem Szenario sollten Sie in der Lage sein, den Schuldigen zu identifizieren, indem Sie im sauberen Startzustand booten und die Apps-Dienste systematisch wieder aktivieren, bis Sie den Schuldigen identifizieren können.
  • Beschädigung der zugrunde liegenden Systemdatei - Eine Beschädigung Ihrer Betriebssystemdateien kann ebenfalls für dieses Problem verantwortlich sein. Wenn die integrierte DirectX-Installation betroffen ist, können Sie das Problem nur beheben, indem Sie den Assistenten zur Systemwiederherstellung verwenden oder eine Reparaturinstallation durchführen.

Methode 1: Aktualisieren von DirectX auf die neueste Version

Die häufigste Ursache für dieses spezielle Problem ist eine veraltete DirectX-Version. Es ist durchaus möglich, dass der Grund, warum Sie die bekommen Fehler d3derr_notavailable (8876086A) ist, dass Ihrem Betriebssystem die Umgebung fehlt, die zur Unterstützung der erforderlichen Grafikaktion erforderlich ist.

Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass sie dieses Problem behoben haben, indem sie die DirectX-Version auf den neuesten Stand gebracht haben, indem sie das DirectX-Webinstallationsprogramm verwendet haben, um Ihr System auf den neuesten Stand zu bringen.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Aktualisieren der DirectX-Version mit dem Webinstallationsprogramm auf den neuesten Stand:

  1. Besuchen Sie diesen Link (Hier), wählen Sie die Installationssprache und klicken Sie auf Herunterladen Taste.

    Image
    Herunterladen der DirectX-Endbenutzer-Laufzeit
  2. Deaktivieren Sie im nächsten Bildschirm die Microsoft Bloatware-Empfehlungen und klicken Sie auf Nein, danke und fahren Sie mit dem Direct X Endbenutzer-Runtime-Webinstallationsprogramm fort Taste.

    Image
    Vermeiden Sie die Empfehlungen von Microsoft
  3. Warten Sie bis die dxwebsetup.exe Das Installationsprogramm wird heruntergeladen. Doppelklicken Sie darauf und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Aktualisierung Ihrer DirectX-Version auf den neuesten Stand zu bringen.

    Image
    Installieren der DirectX-Endbenutzer-Laufzeit
  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, sobald der nächste Systemstart abgeschlossen ist.

Wenn immer noch derselbe Fehler auftritt d3derr_notavailable (8876086A) Wenn Sie versuchen, eine Anwendung oder ein Spiel zu öffnen, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Ausführen des Programms / Spiels im Kompatibilitätsmodus

Wenn dieses Problem bei einer alten Anwendung oder einem alten Spiel auftritt, können Sie das Problem möglicherweise ohne zusätzliche Maßnahmen beheben, indem Sie die ausführbare Hauptdatei im Kompatibilitätsmodus ausführen. Es wird normalerweise berichtet, dass diese Methode in Szenarien wirksam ist, in denen der Fehler unter Windows 10 auftritt.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Ausführen der Anwendung, die das auslöst d3derr_notavailable (8876086A) im Kompatibilitätsmodus:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei, die die Fehlermeldung auslöst, und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
  2. Sobald Sie in der Eigenschaften Bildschirm, gehen Sie zu Kompatibilität Aktivieren Sie auf der Registerkarte das Kontrollkästchen für Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für, dann wählen Sie Windows 7 aus der Liste der Betriebssysteme.
  3. Klicken Anwenden Um die Änderungen zu speichern, führen Sie das Programm / Spiel erneut aus und prüfen Sie, ob das Problem nicht mehr auftritt.
Image
Ausführen des betroffenen Programms im Kompatibilitätsmodus

Wenn die d3derr_notavailable (8876086A) Der Fehler tritt auch dann noch auf, wenn Sie das Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen. Fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Aktualisieren der Grafikkartentreiber

Wenn Sie beim Versuch, einen Emulator oder ein Spiel zu starten (bevor die GUI geladen wird), auf dieses Problem stoßen, tritt das Problem wahrscheinlich aufgrund eines veralteten oder beschädigten GPU-Treibers auf. Einige Benutzer haben berichtet, dass sie das Problem beheben konnten, indem sie ihre dedizierten GPU-Treiber auf den neuesten Stand gebracht haben.

Obwohl bestätigt wird, dass dieses Verfahren unter Windows 10 funktioniert, sollten Sie die folgenden Schritte unabhängig von Ihrer Windows-Version ausführen, wenn Sie immer noch auf das Problem stoßen d3derr_notavailable (8876086A) Error.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Aktualisieren Ihrer GPU-Treiber, um den DirectX-Fehler zu beheben:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie dann ein "Devmgmt.msc" in das Textfeld und drücken Sie Eingeben um den Geräte-Manager zu öffnen.

    Image
    Ausführen des Geräte-Managers
  2. Scrollen Sie im Geräte-Manager durch die Liste der Geräte und öffnen Sie das zugehörige Dropdown-Menü Adapter anzeigen.
  3. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die dedizierte GPU, die Sie verwenden, und wählen Sie sie aus Treiber aktualisieren aus dem Kontextmenü.

    Image
    Aktualisieren Sie den Grafiktreiber, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.

    Hinweis: Wenn Sie sowohl eine dedizierte als auch eine integrierte GPU haben, können Sie dieses Problem am besten beheben, indem Sie beide Grafikkarten aktualisieren.

  4. Wenn Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, klicken Sie auf Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen. Befolgen Sie nach Abschluss des ersten Scans die Anweisungen auf dem Bildschirm, um nach der neuesten verfügbaren Treibersoftware zu suchen.

    Image
    Automatische Suche nach dem neuesten Treiber
  5. Wenn der Treiber-Download abgeschlossen ist, folgen Sie den Anweisungen auf dem nächsten Bildschirm, um die Installation des Treibers abzuschließen.

    Image
    Herunterladen des neuesten Grafiktreibers
  6. Starten Sie nach der Installation des neuesten Treibers Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

    Image
    Aktualisieren des dedizierten Nvididriver auf die neueste Version
  7. Überprüfen Sie nach Abschluss der Startsequenz, ob der Fehler vorliegt d3derr_notavailable (8876086A) tritt immer noch auf, wenn dieselbe Anwendung oder dasselbe Spiel geöffnet wird, das zuvor den Fehler ausgelöst hat.

Hinweis: Falls der Geräte-Manager keine neue Treiberversion erkennt und Sie sicher sind, dass eine neuere Version vorhanden ist, können Sie die neueste Version mithilfe der proprietären Update-Anwendung installieren. Jeder große GPU-Hersteller enthält Software, die den entsprechenden Grafiktreiber basierend auf Ihrem GPU-Modell automatisch identifiziert und installiert. Sehen Sie, welche Software auf Ihre Situation anwendbar ist:

  • GeForce Experience - Nvidia
  • Adrenalin - AMD
  • Intel-Treiber - Intel

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, nachdem Sie Ihre GPU-Treiber aktualisiert haben oder bereits die neueste Version installiert haben, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Clean Boot durchführen

Wie von mehreren betroffenen Benutzern gemeldet, kann dieses spezielle Problem auch auftreten, wenn ein Softwarekonflikt das eigentliche Problem darstellt. Einige Benutzer mit dem gleichen Problem haben berichtet, dass nach dem Booten in einer sauberen Boot-Umgebung die d3derr_notavailable (8876086A) Beim Starten der Anwendung, des Spiels oder des Emulators, die zuvor den Fehler ausgelöst haben, wurde kein Fehler mehr angezeigt.

Dies deutet darauf hin, dass das Problem möglicherweise durch eine widersprüchliche Anwendung verursacht wird. Hier ist eine Kurzanleitung zum Erreichen eines sauberen Startzustands und zur Beseitigung der Möglichkeit von Softwarekonflikten:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Schritte mit einem Windows-Konto ausführen, das über Administratorrechte verfügt.
  2. Drücken Sie anschließend Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie dann ein "Msconfig" in das Textfeld und drücken Sie Eingeben öffnen Systemkonfiguration.

    Image
    Geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste

    Hinweis: Wenn Sie von der aufgefordert werden UAC (User Account Control), klicken Ja Administratorrechte zu gewähren.

  3. Sobald Sie sich im Systemkonfigurationsfenster befinden, wechseln Sie zunächst zur Registerkarte "Dienste". Wenn Sie dort angekommen sind, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Verstecke alle Microsoft-Dienste. Hinweis: Dieser Schritt stellt sicher, dass Sie keine kritischen Dienste deaktivieren, die von Ihrem Betriebssystem benötigt werden.
  4. Wenn Sie so weit kommen, sollten Sie nur die Liste der verbleibenden Dienste sehen. Drücke den Alle deaktivieren Schaltfläche, um zu verhindern, dass Dienste von Drittanbietern oder andere nicht wesentliche integrierte Dienste Konflikte verursachen, die das auslösen könnten d3derr_notavailable (8876086A) Error.

    Image
    Deaktivieren aller Windows-Dienste
  5. Wenn alle nicht wesentlichen Dienste deaktiviert wurden, klicken Sie auf Anwenden um die Änderungen zu speichern.
  6. Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte Start (aus dem horizontalen Menü oben) und klicken Sie auf Öffnen Sie den Task-Manager.

    Image
    Öffnen des Task-Managers viSystem Configuration
  7. In der Anlaufen Wählen Sie auf der Registerkarte des Task-Managers jeden Startdienst einzeln aus und klicken Sie auf Deaktivieren um zu verhindern, dass es beim nächsten Start ausgeführt wird.

    Image
    Deaktivieren von Apps beim Start
  8. Sobald Sie alle Startelemente deaktiviert haben, haben Sie einen sauberen Startstatus erreicht. Um dies zu erzwingen, schließen Sie den Task-Manager und starten Sie Ihren Computer neu.
  9. Öffnen Sie bei der nächsten Startsequenz die Anwendung, das Spiel oder den Emulator, die das verursacht haben d3derr_notavailable (8876086A) Fehler und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.
  10. Wenn das Problem im sauberen Startzustand nicht auftritt, können Sie den Schuldigen identifizieren, der das Problem verursacht, indem Sie jedes zuvor deaktivierte Element erneut aktivieren und regelmäßig neu starten. Es dauert einige Zeit, aber Sie werden schließlich die Anwendung oder den Dienst entdecken, die bzw. der das Problem verursacht.

Methode 5: Systemwiederherstellung durchführen

Wenn Sie so weit gekommen sind, ohne den Schuldigen zu identifizieren, das Problem jedoch erst vor kurzem aufgetreten ist (Sie konnten das Spiel / die Anwendung zuvor ohne Probleme öffnen), besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie dieses Problem mithilfe von beheben können Assistent zur Systemwiederherstellung, um Ihren Computer auf den Zustand zurückzusetzen, in dem alles normal funktioniert hat.

Solange Sie über einen Systemwiederherstellungspunkt verfügen, können Sie mit dem folgenden Verfahren das Problem vermeiden d3derr_notavailable (8876086A) Fehler insgesamt.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Erzwingen eines Systemwiederherstellungspunkts, der älter ist als das Auftreten dieses speziellen Problems:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie dann ein "Rstrui" und drücke Eingeben das öffnen Systemwiederherstellung Magier.

    Image
    Öffnen der viRun-Box des Systemwiederherstellungsassistenten

    Hinweis: Wenn Sie von der aufgefordert werden Benutzerkontensteuerung, klicken Ja Administratorrechte zu gewähren.

  2. In der Systemwiederherstellung Assistent, klicken Sie auf Nächster auf dem ersten Bildschirm, um zum nächsten Menü zu gelangen.

    Image
    Über den Startbildschirm der Systemwiederherstellung hinaus
  3. Wenn Sie zum nächsten Bildschirm gelangen, aktivieren Sie zunächst das Kontrollkästchen für Zeige mehr Wiederherstellungspunkte. Wählen Sie anschließend den Wiederherstellungspunkt aus, der vor dem Auftreten dieses Fehlers datiert ist, und klicken Sie auf Weiter, um zum nächsten Bildschirm zu gelangen.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen und klicken Sie auf Weiter
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen und klicken Sie auf Weiter
  4. Vor dem Klicken Fertig Beachten Sie zum Starten des Prozesses, dass dieser Prozess alle Änderungen überschreibt, die Sie möglicherweise vorgenommen haben, seit der Systemwiederherstellungspunkt erzwungen wurde. In diesem Sinne wird durch diesen Vorgang Ihr Computer in dem Zustand wiederhergestellt, in dem er sich befand, als der Wiederherstellungs-Snapshot erstellt wurde.

    Image
    Starten des Systemwiederherstellungsprozesses
  5. Beim Klicken Fertig Wenn Sie an der letzten Eingabeaufforderung bestätigen, wird Ihr Computer neu gestartet und der ältere Status wird bereitgestellt, sobald der nächste Start abgeschlossen ist. Wiederholen Sie nach dem Laden aller Startelemente die Aktion, die zuvor das ausgelöst hat d3derr_notavailable (8876086A) Fehler und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn derselbe Fehler auch nach dem Ausführen der obigen Schritte weiterhin auftritt oder Sie keinen zutreffenden Wiederherstellungspunkt hatten, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Durchführen der Reparaturinstallation

Wenn Sie ohne Ergebnis sind, gibt es ein Verfahren, mit dem das Problem höchstwahrscheinlich behoben werden kann, unabhängig davon, welcher Schuldige dafür verantwortlich ist. Die Reparaturinstallation entspricht einer Neuinstallation. Statt jedoch alle persönlichen Daten zu löschen, werden nur alle Windows-Komponenten zurückgesetzt (einschließlich der Boot-bezogenen Prozesse).

Dies bedeutet, dass Sie Ihre Anwendungen, Spiele, persönlichen Medien und alle anderen Arten, die Sie auf Ihrem Computer gespeichert haben, behalten können. Das Verfahren ändert nur Windows-bezogene Komponenten.

Wenn Sie eine Reparaturinstallation durchführen möchten, können Sie wie folgt vorgehen (Hier).

Beliebt nach Thema