Logo nowadaytechnol.com
Windows 2023

So Beheben Sie Den 0x800703EE-Fehler Bei Externen Speichern

Inhaltsverzeichnis:

So Beheben Sie Den 0x800703EE-Fehler Bei Externen Speichern
So Beheben Sie Den 0x800703EE-Fehler Bei Externen Speichern
Video: So Beheben Sie Den 0x800703EE-Fehler Bei Externen Speichern
Video: Wie kann man Festplatte mit den E/A-Fehler reparieren? 2023, Februar
Anonim

Viele Windows-Benutzer melden Probleme beim Kopieren von Dateien von oder auf ein externes Speichergerät. Der Fehlercode, der angezeigt wird, lautet 0x800703EE. Die mit diesem Fehlercode verknüpfte Fehlermeldung lautet "Das Volume für die Datei wurde extern geändert, sodass die geöffnete Datei nicht mehr gültig ist."Das Problem ist nicht spezifisch für bestimmte Windows-Versionen, da bestätigt wurde, dass es unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auftritt.

Image
0x800703EE Fehler beim Kopieren in / aus externen Speichern

Was verursacht den 0x800703EE-Fehler bei externen Speichern?

Wir haben dieses Problem analysiert, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die gängigsten Reparaturstrategien angesehen haben, die normalerweise zur Behebung dieses Problems eingesetzt werden. Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene mögliche Schuldige, die dieses Problem auf Windows-PCs verursachen können:

  • Antivirenkonflikt von Drittanbietern - Wie sich herausstellt, kann dieses Problem sehr wohl durch eine übervorsichtige Suite von Drittanbietern verursacht werden, die die Datei sperrt, während Windows versucht, sie zu verschieben oder zu kopieren. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie entweder den Echtzeitschutz deaktivieren oder die Sicherheitslösung vollständig deinstallieren.
  • Das Rückprogramm sperrt die Datei - Wenn Sie ein Sicherungsprogramm wie Ease US, FBackup, Acronis True Image oder eine ähnliche Lösung verwenden, kann der dazugehörige Dienst möglicherweise den Fehler verursachen. Es ist bekannt, dass Windows sich unregelmäßig verhält, wenn ein Vorgang ausgeführt werden muss, während andere Anwendungen von Drittanbietern die Datei ebenfalls verwenden.
  • Unterschiedlicher Konflikt zwischen Dritten - Es ist auch möglich, dass Sie ein anderes Programm eines Drittanbieters haben oder dass dies das Programm verursacht, das in einem ähnlichen Szenario nicht von anderen Benutzern gemeldet wurde. In diesem Fall ist es am besten, den Systemwiederherstellungs-Assistenten zu verwenden, um Ihren Computer in den Zustand zu versetzen, in dem der Fehler nicht aufgetreten ist.
  • Beschädigte oder fehlerhafte USB-Controller - Nicht ordnungsgemäß installierte serielle USB-Controller oder fehlerhafte USB-Controller können ebenfalls für dieses Problem verantwortlich sein. In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, darin, alle USB-Controller zu deinstallieren und sich darauf zu verlassen, dass Windows sie neu installiert oder manuell mithilfe Ihrer Motherboard-Treiber installiert.
  • Windows Backup und Volume Shadow Copy sind deaktiviert - Diese beiden Dienste lösen zweifellos den 0x800703EE in Situationen aus, in denen einer oder beide dieser Dienste deaktiviert sind. Windows verlässt sich auf diese Dienste, um das Kopieren und Verschieben von Dateien abzuschließen. Stellen Sie daher sicher, dass sie aktiviert sind, falls dies nicht der Fall ist.
  • Konflikt zwischen Brenner- und iTunes-Filtertreibern - Wenn Sie beim Kopieren von USB-Sticks, SD-Karten oder Ähnlichem auf das Problem stoßen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit Konflikten zu tun haben, die durch Brennersoftware oder iTunes verursacht werden. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die Filtertreiber mit dem Registrierungseditor löschen.
  • Beschädigung der zugrunde liegenden Systemdatei - Es ist auch möglich, dass der Fehlercode das Ergebnis einer zugrunde liegenden Beschädigung der Systemdatei ist, die Windows daran hindert, grundlegende Aufgaben wie das Kopieren und Verschieben von Dateien auszuführen. In diesem Fall sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie beschädigte Systemdateien mit integrierten Dienstprogrammen wie SFC und DISM reparieren.

Für den Fall, dass Sie Probleme haben, dieselbe Fehlermeldung zu beheben, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Anleitungen zur Fehlerbehebung, mit denen Sie das Problem, das das Problem auslöst, genau bestimmen und beheben können 0x800703EE Fehler. Unten finden Sie eine Sammlung von Methoden, deren Funktion von mindestens einem betroffenen Benutzer bestätigt wurde.

Wenn Sie so effizient wie möglich sein möchten, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen. Schließlich sollten Sie auf eine Lösung stoßen, mit der das Problem behoben wird, unabhängig davon, welcher Schuldige es verursacht.

Lass uns anfangen!

Methode 1: Deaktivieren von Antivirenprogrammen von Drittanbietern

Wie sich herausstellt, kann eine überprotektive Antivirus-Suite auch für das Auftreten der verantwortlich sein 0x800703EE Fehler beim Kopieren von Dateien in oder aus einem externen Speicher. In den meisten Fällen. Dies tritt auf, weil die Sicherheitssuite die Datei effektiv sperrt, während die Sicherheitsüberprüfung durchgeführt wird. Wenn der Vorgang länger als erwartet dauert, gibt Windows möglicherweise diese Fehlermeldung aus.

Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass sie es geschafft haben, das Problem zu umgehen, indem sie den Echtzeitschutz der AV-Suite deaktiviert haben, während der Vorgang ausgeführt wird. Wenn der Vorgang ohne Probleme abgeschlossen ist, können Sie den Echtzeitschutz wieder sicher aktivieren.

Image
Deaktivieren der Echtzeitschutzfunktion von Avast

Wenn Sie sich über diesen Fehler übermäßig ärgern, da Sie häufig Vorgänge ausführen, die dieses Problem auslösen, besteht die einzige Möglichkeit, diese endgültig zu beseitigen, darin, Ihre AV-Suite loszulassen und auf eine andere Drittanbieterlösung oder auf die erstellte zu migrieren -in Lösung (Windows Defender).

Befolgen Sie diesen Artikel, falls Sie Ihre Sicherheitssuite loslassen möchten (Hier) um Ihr Sicherheitsprogramm zu deinstallieren, ohne verbleibende Dateien zu hinterlassen.

Wenn diese Methode für Ihr bestimmtes Szenario nicht anwendbar ist oder das Problem durch diese Methode nicht behoben wurde, fahren Sie mit der nächsten möglichen Korrektur fort.

Methode 2: Deinstallation von EaseUS (oder eines anderen Sicherungsprogramms)

Wie mehrere verschiedene Benutzer berichtet haben, kann dieses spezielle Problem auch auftreten, wenn derzeit ein Sicherungsprogramm installiert ist, das das Kopieren in oder aus dem externen Speicher verhindert. Ease Us, FBackup und Acronis True Image stehen in diesem Fall ganz oben auf der Liste der Schuldigen, können aber auch andere sein.

Windows ist nicht besonders daran interessiert, dass Dienstprogramme von Drittanbietern dieselbe Datei verwenden, während der Kopiervorgang ausgeführt wird 0x800703EE Fehler stattdessen.

Mehrere betroffene Benutzer haben gemeldet, dass sie das Problem in diesem Fall behoben haben, indem sie das Sicherungsprogramm deinstalliert und ihren Computer neu gestartet haben. Bei der nächsten Startsequenz haben die meisten betroffenen Benutzer gemeldet, dass das Problem bei ihnen nicht mehr auftritt.

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zur Deinstallation von EaseUs oder anderen Sicherungsprogrammen, die möglicherweise die Ursache haben 0x800703EE Fehler indirekt:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein "Appwiz.cpl" in das Textfeld und drücken Sie Eingeben das öffnen Programme und Funktionen Nützlichkeit.

    Image
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Sobald Sie in der Programme und Funktionen Scrollen Sie im Fenster nach unten durch die Liste der Anwendungen und suchen Sie die Sicherungssoftware, von der Sie vermuten, dass sie das Problem auslöst.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Deinstallieren aus dem Kontextmenü, um die Deinstallation zu starten. Befolgen Sie im Deinstallationsfenster die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

    Image
    Deinstallation der Sicherungssoftware
  4. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn die Sicherungssoftware deinstalliert ist.
  5. Wiederholen Sie nach Abschluss der nächsten Startsequenz die Aktion, die zuvor die ausgelöst hat 0x800703EE Fehler und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn derselbe Fehler weiterhin auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Neuinstallation von USB-Controllern

Basierend auf verschiedenen Benutzerberichten stellt sich heraus, dass die 0x800703EE Ein Fehler kann auch auftreten, wenn der vom externen Gerät verwendete USB Serial Bus-Controller nicht korrekt installiert ist oder durch Dateibeschädigung beschädigt wurde.

Wenn dieses Szenario anwendbar ist, sollten Sie in der Lage sein, das Problem mithilfe von zu beheben Gerätemanager Entfernen und erneutes Installieren aller USB-Controller, die zur Entstehung dieses Problems beitragen können. Wenn Sie dies tun und Ihren Computer neu starten, erzwingen Sie, dass Windows die USB-Controller-Treiber automatisch neu installiert, wodurch das Problem behoben werden sollte.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Deinstallieren und erneuten Installieren der USB-Controller mit dem Geräte-Manager:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie dann ein ‘Devmgmt.msc’ und drücke Eintreten aufmachen Gerätemanager. Wenn Sie von der aufgefordert werden UAC (User Account Control), Klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.

    Image
    Geben Sie "devmgmt.msc" in die Eingabeaufforderung ein.
  2. Scrollen Sie im Geräte-Manager durch die Liste der verfügbaren Geräte und erweitern Sie das zugehörige Dropdown-Menü Universal Serial Bus Controller. Wenn Sie dort ankommen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Host-Controller unter Universal Serial Bus-Controller und wählen Sie Deinstallieren Gerät aus dem Kontextmenü. Dann klick Ja an der Bestätigungsaufforderung, um das Gerät zu deinstallieren.

    Image
    Sehr USB-Controller deinstallieren
  3. Führen Sie dies konsequent durch, bis jeder USB-Host-Controller deinstalliert ist. Schließen Sie dann den Geräte-Manager und starten Sie Ihren Computer neu.
  4. Bei der nächsten Startsequenz sollte Windows automatisch erkennen, dass einige USB-Treiber fehlen, und die fehlenden Host-Controller installieren. Hinweis: Wenn Sie eine ältere Windows-Version haben, ist WU möglicherweise nicht so effizient bei der Installation der fehlenden Treiber. In diesem Fall müssen Sie die fehlenden USB-Controller-Treiber von der Website Ihres Herstellers (vorzuziehen) oder von dem Installationsmedium installieren, das Sie mit Ihrem Motherboard erhalten haben.
  5. Wiederholen Sie nach der Deinstallation der USB-Host-Controller-Treiber die Aktion, die zuvor den Fehler ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob er jetzt behoben ist.

Wenn Sie immer noch auf das stoßen 0x800703EE Fehler, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Aktivieren von Windows Backup und Volume Shadow Copy

Ein weiterer möglicher Grund, warum Sie auf die 0x800703EE Fehler ist die Tatsache, dass einer oder beide dieser Windows-Dienste deaktiviert sind:

  • Windows Backup
  • Volume Shadow Copy

Dies ist bekanntermaßen in Fällen der Fall, in denen beide Dienste deaktiviert sind - entweder durch manuelle Benutzereingriffe oder durch verschiedene Software von Drittanbietern (höchstwahrscheinlich RAM-Optimierungs-App). In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie auf dem Bildschirm "Dienste" den Status der beiden Dienste in "Automatisch" ändern.

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zum Aktivieren der beiden Dienste (Windows Backup und Volume Shadow Copy), um das Problem zu beheben 0x800703EE Error:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie dann „services.msc”In das Textfeld und drücken Sie Eingeben um den Bildschirm Dienste zu öffnen. Hinweis: Abhängig von Ihren Sicherheitseinstellungen werden Sie möglicherweise von der aufgefordert UAC (User Account Prompt). Klicken Sie in diesem Fall auf Ja Administratorzugriff gewähren.
  2. Wechseln Sie im Bildschirm "Dienste" zum rechten Bereich und scrollen Sie durch die Liste der Dienste, bis Sie sie gefunden haben Volume Shadow Copy. Sobald Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem neu erscheinenden Kontextmenü.
  3. In der Eigenschaften Fenster, gehe zum Allgemeines Registerkarte und ändern Sie die Anlaufen Registerkarte zu Automatisch. Dann klick Anwenden um die Änderungen zu speichern.
  4. Wenn Sie sich um den ersten Dienst gekümmert haben, suchen Sie nach dem Windows Backup Service und wiederholen Sie Schritt 3 damit, um sicherzustellen, dass es auf eingestellt ist Automatisch.
  5. Wenn beide Dienste aktiviert sind, wiederholen Sie den Kopiervorgang erneut und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.
Image
Stellen Sie sicher, dass die Dienste "Volume Shadow Copy" und "Windows Backup" aktiviert sind

Wenn Sie immer noch auf dasselbe stoßen 0x800703EE Fehler, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 5: Löschen der Filtertreiber

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, während Sie versuchen, Dateien von USB-Sticks, SD-Karten oder anderen ähnlichen Geräten (einschließlich iPods oder IPads) zu übertragen oder zu kopieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mit einem Konflikt zwischen den Geräten konfrontiert sind Während dieses Vorgangs verwendete Dienste und Ihre Brennersoftware.

Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Filtertreiber mit dem Registrierungseditor löschen. Beachten Sie jedoch, dass nach dieser Aktion möglicherweise einige Fehler beim Schreiben von Datenträgern mit Ihrer Brennsoftware oder auf Itunes auftreten, bis Sie sie neu installieren.

Für den Fall, dass die obige Beschreibung auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, finden Sie hier eine Kurzanleitung zum Löschen der Filtertreiber mit dem Registrierungseditor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann ein "Regedit" in das Textfeld und drücken Sie Eingeben um den Registrierungseditor zu öffnen. Wenn Sie von der UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Administratorrechte zu gewähren.

    Image
    Geben Sie "Regedit" ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wenn Sie sich im Registrierungseditor befinden, navigieren Sie im linken Bereich zum folgenden Speicherort:

    HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Control \ Class {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

    Hinweis: Sie können auch sofort dorthin gelangen, indem Sie den Ort in die Navigationsleiste oben einfügen.

  3. Sobald Sie den richtigen Speicherort erreicht haben, erstellen Sie zunächst ein Backup, falls Sie später auf unerwartete Probleme stoßen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} eingeben und wählen Export. Wählen Sie dann einen geeigneten Speicherort aus, um die Sicherungsdatei zu speichern, und benennen Sie sie entsprechend, damit Sie sich daran erinnern, warum Sie sie überhaupt erstellt haben. Schließlich schlagen speichern um die Sicherungsdatei zu erstellen.

    Image
    Exportieren des Schlüssels zu Sicherungszwecken
  4. Sobald die Sicherung vorhanden ist, wählen Sie die {4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318} Gehen Sie dann zum rechten Bereich. Wenn Sie dort angekommen sind, wählen Sie beide aus Oberfilter und Unterfilter Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine davon und wählen Sie Löschen aus dem Kontextmenü, um sie loszuwerden.

    Image
    Löschen der für den Konflikt verantwortlichen Filter
  5. Wenn beide Filter entfernt wurden, starten Sie Ihren Computer neu und wiederholen Sie die Aktion, die den Fehler verursacht hat, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, um festzustellen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Hinweis: Wenn Sie nach dem oben beschriebenen Verfahren andere Probleme haben und diese rückgängig machen möchten, besuchen Sie einfach Computer \ HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet \ Control \ Class \ mit Registierungseditor und geh zu Datei> Importieren. Wählen Sie dann die Sicherungsdatei aus, die Sie zuvor erstellt haben, und Sie sollten bereit sein.

Wenn das gleiche 0x800703EE Es tritt immer noch ein Fehler auf. Fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 6: Durchführen von SFC- und DISM-Scans

Der Fehlercode selbst weist auf ein Korruptionsproblem hin. Und obwohl das Problem nicht durch beschädigte Dateien verursacht wird, ist in einigen Fällen die 0x800703EE Der Fehler tritt einfach auf, weil Windows mit einer oder mehreren beschädigten Systemdateien arbeitet und den Abschluss des Vorgangs verhindert.

Mehrere betroffene Benutzer haben berichtet, dass sie das Problem beheben konnten, indem sie beschädigte Dateien mit Dienstprogrammen wie reparierten System File Checker (SFC) oder Deployment Image Servicing Management (DISM).

Beide Dienstprogramme reparieren letztendlich die Beschädigung von Systemdateien, tun dies jedoch anders. SFC verwendet ein lokal zwischengespeichertes Archiv, um beschädigte Systemdateien durch fehlerfreie Kopien zu ersetzen, während DISM Windows Update verwendet, um die neuen Kopien herunterzuladen, die zum Ersetzen der fehlerhaften Kopien erforderlich sind.

Da die beiden Dienstprogramme jedoch am besten zusammenarbeiten, empfehlen wir Ihnen dringend, beide zu verwenden, um sicherzustellen, dass Sie alle möglichen Korruptionsinstanzen beheben, die dieses Problem verursachen könnten.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Ausführen von SFC- und DISM-Scans über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann ein "Cmd" in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen. Wenn Sie von der UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Administratorrechte zu gewähren.

    Image
    Geben Sie cmd in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Umschalt + Alt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen
  2. Wenn Sie sich in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten befinden, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den SFC-Scan zu starten:

    sfc / scannow

    Hinweis: Wir empfehlen, den SFC-Scan zu keinem Zeitpunkt zu beenden, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dadurch wird Ihr System noch mehr Problemen mit der Beschädigung von Systemdateien ausgesetzt.

  3. Wenn der Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu, um den Vorgang abzuschließen. Wenn die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, führen Sie Schritt 1 erneut aus, um eine weitere CMD-Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen, und geben Sie den folgenden Befehl ein, um den DISM-Scan zu starten:

    DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

    Hinweis: Stellen Sie vor dem Starten dieses Scans sicher, dass Sie mit einer stabilen Internetverbindung arbeiten. DISM benötigt einen Internetzugang, um saubere Systemdateien herunterzuladen und zu Ersatzzwecken zu verwenden.

  4. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des DISM-Scans erneut und testen Sie, ob das Problem behoben wurde, sobald die nächste Startsequenz abgeschlossen ist.

Wenn Sie immer noch auf das stoßen 0x800703EE Fehler, wenn Sie versuchen, auf oder von einem externen Speichergerät zu kopieren, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 7: Systemwiederherstellung durchführen

Wenn Sie ohne Ergebnis so weit gekommen sind, ist klar, dass das Problem aus einem von zwei Gründen auftritt: Entweder aufgrund eines Problems mit der Beschädigung von Systemdateien, das durch die oben durchgeführten Scans nicht erkannt wurde, oder aufgrund eines Softwarekonflikts.

Wenn das Problem erst vor kurzem aufgetreten ist, sollten Sie das Problem glücklicherweise leicht beheben können, indem Sie den Systemwiederherstellungspunkt verwenden, um Ihren Computer wieder in einen einwandfreien Zustand zu versetzen. Wenn Sie das Glück haben, dass der Systemwiederherstellungspunkt kurz vor dem Auftreten dieses Problems datiert ist, kann Ihnen das folgende Verfahren bei der Behebung des Problems helfen.

Beachten Sie jedoch, dass mit dieser Methode alle Änderungen gelöscht werden, die Sie seit der Erstellung des Systemwiederherstellungspunkts vorgenommen haben. Alle von Ihnen installierten Apps, die von Ihnen angepassten Systemeinstellungen und alles andere gehen verloren.

Wenn Sie sich für eine Systemwiederherstellung entschieden haben, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie in das Textfeld des Ausführungsfelds ein "Rstrui" und drücke Eingeben um den Systemwiederherstellungsassistenten zu öffnen. Wenn Sie von der aufgefordert werden Eingabeaufforderung für Benutzerkonto, klicken Ja Administratorzugriff gewähren.

    Image
    Öffnen der viRun-Box des Systemwiederherstellungsassistenten
  2. Klicken Sie im ersten Bildschirm des Assistenten zur Systemwiederherstellung auf Nächster um zum nächsten Menü zu gelangen.

    Image
    Über den Startbildschirm der Systemwiederherstellung hinaus
  3. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf das zugehörige Feld Zeige mehr Wiederherstellungspunkte zuerst. Wählen Sie dann den entsprechenden Wiederherstellungspunkt aus (einen, der vor dem Auftreten des Problems datiert ist) und klicken Sie auf Nächster Noch einmal.

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen und klicken Sie auf Weiter
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen und klicken Sie auf Weiter
  4. Klicken Fertig um den Aufnahmevorgang zu starten. Kurz nachdem Sie dies getan haben, wird Ihr PC neu gestartet und der alte Status wird erzwungen, und Ihr Computer wird auf den Status zurückgesetzt, der beim Erstellen des Wiederherstellungs-Snapshots war.
  5. Überprüfen Sie nach Abschluss des Vorgangs, ob die 0x800703EE Ein Fehler tritt immer noch auf, wenn die zuvor verursachte Aktion wiederholt wird.

Beliebt nach Thema