Logo nowadaytechnol.com
Android 2023

Google Chrome- Und Chromium-basierte Webbrowser Erhalten Neue Leistungsverbessernde Funktion "iframe Lazy Loading"

Inhaltsverzeichnis:

Google Chrome- Und Chromium-basierte Webbrowser Erhalten Neue Leistungsverbessernde Funktion "iframe Lazy Loading"
Google Chrome- Und Chromium-basierte Webbrowser Erhalten Neue Leistungsverbessernde Funktion "iframe Lazy Loading"

Video: Google Chrome- Und Chromium-basierte Webbrowser Erhalten Neue Leistungsverbessernde Funktion "iframe Lazy Loading"

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: VB net Chrome Webbrowser part 2 2023, Februar
Anonim
Chrome Canary-Benachrichtigungsaufforderungen
Google Chrome

Google Chrome und alle Webbrowser, die auf der Chromium-Basis basieren, wie Microsoft Edge, Opera, Vivaldi, Brave und mehr, unterstützen jetzt neue Funktionen, die zur Verbesserung der Gesamtleistung beitragen. Diese Browser können jetzt das "verzögerte Laden von Iframe-Inhalten" unterstützen. Die neue Funktion soll dazu beitragen, die Leistung dieser Webbrowser auszugleichen und zu verbessern, indem das Laden von Webinhalten intelligent angeordnet und geplant wird.

Google hat die Chromium-Basis verbessert, die einige der beliebtesten Webbrowser unterstützt. Der Kern unterstützt jetzt "Iframe Lazy Loading". Diese Funktion ist wichtig für das Laden großer Webseiten mit einer großen Menge an Inhalten. Das verzögerte Laden verhindert das gleichzeitige Laden von Inhalten, was den Browser belastet. Darüber hinaus kann das gleichzeitige Laden die Leistung von Webbrowsern und eventuell des PCs beeinträchtigen.

Chromium-Funktion "Iframe Lazy Loading" -Funktion für einen reibungslosen Betrieb von Webseiten in Browsern:

Google hat bestätigt, dass das Chromium-basierte System, das nicht nur seinen eigenen Google Chrome-Webbrowser, sondern auch mehrere andere Browser unterstützt, jetzt das verzögerte Laden von Iframe-Inhalten unterstützt. Die neue Funktion wird direkt nach der Einführung der Unterstützung für das verzögerte Laden von Bildern in Chromium und Chrome durch Google eingeführt. Einfach ausgedrückt, werden jetzt nicht nur die Bilder und der Multimediainhalt selektiv geladen, sondern auch der Kerninhalt, der normalerweise in Iframes angeordnet ist.

Aus technischer Sicht verhindert das verzögerte Laden, dass der Browser bestimmte Inhalte lädt, bis der Benutzer darauf zugreift oder sich im Bildlaufbereich befindet. Wenn die Seite zum ersten Mal geladen wird, können Inhalte, die unterhalb der Falte nicht sichtbar sind, "verzögert geladen" werden. Wenn der Benutzer einen Bildlauf nach unten durchführt, wird der Inhalt geladen, während die Bildlaufaktion ausgeführt wird.

Chromium-Browser unterstützen jetzt das verzögerte Laden von iframe, um die Leistung zu unterstützen #lazy #chrome #Covidioten https://t.co/3BepsAwEz9 pic.twitter.com/yRPKble0W5

- ghacksnews (@ghacks) 25. Juli 2020

Die Funktion "Verzögertes Laden von Iframes" in Chromium-basierten Webbrowsern folgt der gleichen Technik. Für Webmaster oder Website-Designer ist es jedoch wichtig, das Attribut load = "faul" für iframes im Code der Website zu verwenden. Dieses Attribut informiert den Browser darüber, dass der Inhalt nicht sofort geladen werden soll und gemäß dem Bildlaufmuster geladen werden kann.

Bis vor kurzem mussten Browser, die das "verzögerte Laden" nicht unterstützten, das Attribut möglicherweise vollständig ignorieren und so viel Inhalt wie möglich laden oder darauf zugreifen. Dies setzt den Webbrowser und eventuell den PC oder das internetfähige Gerät, sei es Smartphone, Tablet usw., unter Druck. Während Geräte mit viel RAM und leistungsstarker CPU keinen großen Einfluss darauf haben, dass der Browser viele Inhalte gleichzeitig lädt Geräte mit begrenztem oder niedrigem RAM und geringer CPU könnten negativ beeinflusst worden sein.

Auf der anderen Seite werden Browser, die das verzögerte Laden unterstützen, das Laden entsprechend behandeln. Übrigens hatte MozillFirefox die Möglichkeit, die Funktion seit der Veröffentlichung der Version 75 zu unterstützen. Firefox ist derzeit auf Version v78 (stabil).

Wie viel positive Auswirkungen hat Lazy Loading auf Webbrowser?

Google hat nur wenige Tests durchgeführt, um die Auswirkungen des verzögerten Ladens von Iframes auf Webbrowser zu beurteilen. Es folgen die Beobachtungen:

  • Durch das verzögerte Laden von YouTube-Einbettungen würden beim ersten Laden der Seite etwa 500 Kilobyte eingespart.
  • Auf Chrome.com konnte Google die Ladezeit auf Mobilgeräten um 10 Sekunden reduzieren, als YouTube-Einbettungen auf der Seite das Lazy-Attribut hinzugefügt wurden.
  • Durch das verzögerte Laden von Instagram-Einbettungen werden beim ersten Laden etwa 100 Kilobyte eingespart.
  • Langsames Laden Spotify-Einbettungen sparen beim ersten Laden 514 Kilobyte.

twitter.com/PickJBennett/status/1116776399988121600

Während die Ergebnisse variieren können, führt das verzögerte Laden von Offscreen-Iframes normalerweise zu 2-3 Prozent mittleren Datsavings, 1-2 Prozent erstem inhaltsvollem Lack und 2 Prozent erster Eingangsverzögerung. Google stellte außerdem fest, dass die Ladeattribute möglicherweise für Anzeigen auf Websites verwendet werden können. Kurz gesagt, Google hat möglicherweise angegeben, wie die Funktion zum selektiven Laden von Werbung verwendet werden kann.

Beliebt nach Thema