Logo nowadaytechnol.com
Android 2023

Google Führt Möglicherweise Eine Hardware-Optimierung In Zukünftigen Telefonen Ein, Um Benutzerdefinierte ROMs Zu Verhindern

Inhaltsverzeichnis:

Google Führt Möglicherweise Eine Hardware-Optimierung In Zukünftigen Telefonen Ein, Um Benutzerdefinierte ROMs Zu Verhindern
Google Führt Möglicherweise Eine Hardware-Optimierung In Zukünftigen Telefonen Ein, Um Benutzerdefinierte ROMs Zu Verhindern

Video: Google Führt Möglicherweise Eine Hardware-Optimierung In Zukünftigen Telefonen Ein, Um Benutzerdefinierte ROMs Zu Verhindern

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Revive your Google Nexus 7 2012 Grouper - Android 6 AOSP Custom ROM 2023, Januar
Anonim
Image
Android

Während iPhones der Welt mit Jailbreaks ausgenutzt wurden, verfügten Android-Geräte seit langem über einen eigenen Mechanismus. Ja, es stimmt, dass Android viel Flexibilität bietet, aber leider entsprechen nicht alle Versionen den Anforderungen der Benutzer. Somit wurde die Idee des Rootens und Installierens von benutzerdefinierten ROMs normalisiert. Heute sehen wir eine Reihe von ROMs in freier Wildbahn, aber vorher waren ROMs wie Cyanogenmod die Norm. Diese Unternehmen tun oft viel, wie das Sperren des Bootloaders, um zu verhindern, dass Benutzer benutzerdefinierte ROMs installieren, aber jetzt hat Google etwas von seinem Ende gefunden.

SafetyNet & Benutzerdefinierte ROMs

Nach einem Artikel aus WinFuture.mobiGoogle arbeitet aus seiner Sicht an einer Lösung, um diese Exploits zu blockieren. Mit Hilfe seines SafetyNet konnte Google bestimmte direkte Exploits verhindern. Dies konnte bestimmte Entwickler nicht wirklich davon abhalten, die Software entsprechend ihren Anforderungen zu optimieren. Daher behandelt der Artikel, wie Google nach dauerhaften Lösungen sucht, die mit einigen Softwareänderungen nicht optimiert werden können.

Laut dem Artikel plant Google, Hardware hinzuzufügen, die Benutzer tatsächlich daran hindern würde, benutzerdefinierte ROMs zu installieren. Dies ähnelt möglicherweise dem, was Apple mit seinem T2-Chip macht. Dies ist nur theoretisch, aber da SafetyNet mit Hardwarekomponenten gefüllt ist, würde dies die Dinge anders machen. Sogar der Artikel behauptet, dass es möglicherweise nur ein Abschied von benutzerdefinierten ROMs ist. Nun, Leute, die bereits Telefone haben, machen sich keine Sorgen, Sie werden nicht betroffen sein. Bei neuen Telefonen in der Zukunft werden sich möglicherweise Änderungen ergeben.

Beliebt nach Thema