Logo nowadaytechnol.com
Microsoft 2023

Microsoft Waxes Nostalgic Mit Der Veröffentlichung Der Classic IntelliMouse

Microsoft Waxes Nostalgic Mit Der Veröffentlichung Der Classic IntelliMouse
Microsoft Waxes Nostalgic Mit Der Veröffentlichung Der Classic IntelliMouse

Video: Microsoft Waxes Nostalgic Mit Der Veröffentlichung Der Classic IntelliMouse

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Провал в шутерах? Новая Microsoft Classic IntelliMouse, ремейк культовой MS 3.0 2023, Januar
Anonim
Image
YouTube, MSFT

Einige denken zwischen ihren neuen USB-C-Buchsen und mysteriösen Updates für die Oberfläche, dass Microsoft nur auf eine etwas ungewisse Zukunft blickt. Die Tatsache, dass sie sich bereit erklärt haben, die klassische Version der IntelliMouse neu zu starten, zeigt jedoch, dass es bei Redmond nur wenige Menschen gibt, denen es nichts ausmacht, den goldenen Erof Home Computing wiederzubeleben.

Man könnte sagen, dass Nostalgiker gerade heiß sind, besonders nachdem bekannt wurde, dass Nintendo den klassischen NES mini wieder auf den Markt gebracht hat. Dies könnte erklären, warum Microsoft die alte Maus zurückbringt, was Menschen anziehen könnte, die an eine einfachere Zeit erinnert werden, die darin bestand, Einzelspieler-Spiele auf Windows 95-PCs zu genießen.

Klassische IntelliMouse-Geräte basieren auf dem 15 Jahre alten Design von 2003, das ursprünglich als IntelliMouse 3.0 vermarktet wurde, obwohl die Ingenieure von Redmond behaupten, dass sie mehrere Verbesserungen vorgenommen haben. Der Tracking-Sensor und die Haptik der Tasten sind viel besser als beim Original.

Hardcore-PC-Spieler dieser Zeit witzelten oft, dass dies die einzigen Mängel mit einem ansonsten herausragenden Design seien, insbesondere wenn man bedenkt, wie langlebig die Maus tatsächlich war. Einige haben verschiedene Versionen der IntelliMouse als das Zeigegerät angesehen, das den robusten Model M-Tastaturen von IBM entspricht.

Diese neuen Einheiten werden auch mit neu entwickelten Einbauten geliefert, die steifer als das Original sind, was dazu beitragen sollte, noch mehr Missbrauch standzuhalten. Während Sie das Zeigegerät nicht missbrauchen sollten, müssen Online-Spieler häufig eine bestimmte festgelegte Anzahl von Aktionen pro Minute ausführen. Dies kann einem ansonsten robusten Design großen Schaden zufügen. Vielleicht kann die neue Classic IntelliMouse dies aushalten, ohne sich zu schnell abzunutzen.

Open-Source- und Macintosh-Spieler waren wenig besorgt. Auf der offiziellen Seite mit den technischen Daten heißt es, dass es nur mit Windows 7 und höher kompatibel ist. Während sich die Kompatibilität in diesem Fall möglicherweise nur auf die Anpassung von Schaltflächen bezieht, haben einige Leute befürchtet, dass sie die neue Maus nicht für OS X, macOS und GNU / Linux verwenden können.

Andererseits gibt es Berichte, dass dieselben Benutzerschnittstellenprotokolle verwendet werden, die die meisten anderen Zeigegeräte verwenden. Dies könnte denjenigen helfen, die diese Hardware auf Unix-basierten Systemen verwenden möchten.

Sicherlich wird es viele geben, die immer noch gerne die Originalversion verwenden, die aufgrund von Social Videos vielleicht beliebter denn je ist.

Beliebt nach Thema